Forumsbeitrag ändern

Benutzer-ID*
Passwort*
Beitrag: 60
Rubrik: Allgemein
Beitrag Großbaustelle Seife in „Biwak“. Der Bevölkerung wurde vor Augen geführt, welche Kostentreiber wir „Risikosportler“ doch für das Gesundheitswesen sind. Zugleich wurde von kernigen Bergsteigern ein leuchtendes Beispiel für wahrgenommene Eigenverantwortung geliefert. Wirklich Klasse. Ironie beiseite. Sorry, aber ich bekomme es nicht auf die Reihe: Weshalb muss für einen Hexenschuss, den durchaus viele Leute mal erleiden, ein Rettungseinsatz (mit Blaulicht ...!) organisiert werden ? Ist das nicht ein bissel peinlich ? Was macht Ihr, wenn Euch so etwas in der Pampa passiert ? Es waren doch genügend Helfer da, um den Freund selber zum Parkplatz zu bringen. Und wenn das Rückenleiden so gravierend war, dann gehört die Bauaktion unverzüglich abgebrochen der Freund sofort versorgt.

Zurück zum Forum

Zur Hauptseite

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 3.3.2004 Jörg Brutscher