Übersicht Teilgebiete von Skály 1

Karte des Gebiets (Google maps) anzeigen

Geyerfelsen Bischofstein
Obere linke Ecke:16.123888888899998 Grad östlicher Länge und 50.579527777799996 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:16.1520555556 Grad östlicher Länge und 50.5712777778 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:2.039 km; y:0.953 km

Nr Teilgebiet Name Teilgebiet deutsch / tschechisch Anzahl Gipfel (Objekte gesamt) Anzahl Wege Anzahl Kommentare Anzahl Bilder
1 Geyerfelsen / Supí skály 105 (121)   520   1   6  
2 Bischofstein / Bišík 88 (100)   517   1   4  
 Summe 0 /193 (221)    

Neues Teilgebiet eingeben

Kommentare zum Gebiet:

397
22.04.2013 17:40
  Das Gebiet ist auf den neuen KF TEPLICE 2 von Pavel Lisák 2012 umgestellt. Die im Führer angegebenen Koordinaten sind nicht immer ganz richtig.
werten, ändern  
77
05.12.2011 23:04
  Das Neutourenbuch, was in der Schloßkneipe ausliegt, habe ich im Sommer abfotografiert, fehlt nur noch ein Verrückter, der die Fülle an Informationen in die Datenbank tippen möchte.
werten, ändern  
254
05.12.2011 22:54
  Eben in der WeitenWeitenWelt drübergestolpert: http://piskor.com/skalnivyber.html Weiß nicht, ob da jemand neue Informationen entdecken kann oder wie der aktuelle literarische Stand ist. Auf jeden Fall hat sich da jemand viel Mühe gemacht (z. B. fotografische Topos).
werten, ändern  
205
11.05.2010 11:24
  Die neuen Routen, einen Lageplan der Felsen von Bisik sowie empfohlene Aufstiege findet man auch hier: http://www.bischofstein.cz/cs/horolezectvi/
werten, ändern  
77
13.11.2006 22:45
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Wer mal nicht so hoch hinaus will, ist hier gut aufgehoben, nicht so überlaufen wie der Kreuzberg. An der Straße die von Wekelsdorf nach Bischofsstein führt steht links ein kleiner Gedenkstein, auf dem steht, was der Straßenbau damals (1923) in Brote umgerechnet gekostet hat.
werten, ändern  
21
30.05.2003 13:38
  Gebiet ist im Kletterführer "Teplicke Skaly" von Pavel Lisak enthalten. Kleine aber teilweise recht eigenartige Gipfel im großen und ganzen aber sehr Kinderfreundlich.
werten, ändern  
1
26.08.2002 20:56
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Kleines Gebiet am Südende des Waldes, in dem sich auch Adersbach und die Wekelsdorfer Felsen befinden. Die neuesten Informationen finden sich am Ende des Kletterführers "Teplice Skaly", von Pavel Lisak, 1992. Die Systematik hält sich auch an die dort aufgeführten Gipfel und Gipfelnummern. Skaly besteht aus zwei Teilgebieten, nördlich (Supi Skaly) und südlich (Bisik) der Straße.
werten, ändern  

Bilder/Lagepläne zum Gebiet:

1633
Der Aktuelle Stand der zeitlichen Sperrung der Teilgebiete Quelle: piskari.cz 26.08.2002 408 werten / ändern
1516
26.08.2002 77 werten / ändern
913
Der "Bischof" vom Rücken des Storchberges aus gesehen. 26.08.2002 77 werten / ändern

Bild hochladen
Kommentar eingeben

Gebietsstatistik ansehen
Kletterführer vom Gebiet im Rich Text Format (RTF) formatiert erzeugen und herunterladen

Zur Hauptseite
Zur Gebietsübersicht Tschechische Republik

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 5.6.2018 Jörg Brutscher