Einzelheiten zum Weg und Kommentare

Adersbach: Insel / Ostrov

Pilzchen / Hříbek
3 Kursker Bogen / Kurský oblouk
397 VIIIc 6 Stanislav Lukavský und Petr Mocek, 04.08.1982 397
Kletterei: Riß, Hangel, Wand 6 Ringzahl: 2

In der Talseite bogenförmige Rissverschneidung und über überhang Rippe zu R. Rechts Rippe zu 2.R, links queren und Riss zu Abs. Kamin zu weiterem Abs. und Spreize zu VG. Unterst. und linke Kante zG. 6
Z údolní strany koutovou spárou pod obloukovitý převis, v něm spárou doprava a šikmou spárou doleva k 1. kruhu. Vpravo sokolíkem ke 2. kruhu. Vlevo spárou na pilířek. Vpravo komínem na balkon. Vpravo rozporem na pilíř. Z přepadu stavěním, vlevo stěnou na plošinku a vpravo po hraně na vrchol. 21

Angaben zum Weg ändern oder ergänzen.

Kommentare zum Weg:

seppo
11.08.2003 07:28
 
Der Weg ist lohnend
Absicherung: gut
 
Ein herausragender Weg, der deutlich abschreckender aussieht, als er es verdient, denn er bietet anspruchsvolle Kletterei bei wirklich guter Sicherung. Gerade die Passage über die Überhänge zum 1.R ist mit drei nahezu 100%igen Knoten super abgesichert. Klettertechnisch am interessantesten ist sicher der Risseinstieg nach dem 2.R mit ganz seichten Faustklemmern, wobei auch der Riss an sich in manch anderem Weg die Schlüsselstelle bieten könnte, doch hier ist er nur Zugabe. Ganz wichtig ist noch vom VG die LINKE Kante auszusteigen und nicht wie im Führer beschrieben die rechte. Ich hab die rechte gesackt und mich dann etwas enttäuscht links hochgeschleudert, um im GB dann zu lesen, dass die Ersten das auch so gemacht haben.
af, 8. Begehung
werten, ändern  

Bild hochladen

Kommentar zum Weg eingeben, Eigene Begehung eintragen
nR-Vorschlag eingeben
Unfall eingeben

Zur Wegeübersicht
Zur Gipfelliste
Zur Übersicht über die Adersbach
Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher