Die letzten Kommentare

Kommentare:
matte
22.03.2017 22:29
geändert: 22.03.2017 22:31
Sächsische Schweiz . . . Gebiet der Steine
Muselmann - Alter Weg I

Netter Wanderweg, für Kinder gut zu machen. PS: Entweder ist das GB gut versteck oder es ist weg ! Ich habe keins gefunden.
Der Weg ist Geschmackssache
Absicherung: ausreichend
 
Wühlmaus
19.03.2017 21:29
Sächsische Schweiz . . . Bielatal
Bergstation / Horská stanice - Südweg V

Lohnender Weg an einem Massiv (?!) Derzeit fehlt das Gipfelbuch.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: IV
Absicherung: gut
solo / m.Selbstsich.
 
flueggus
17.03.2017 17:46
Böhmische Schweiz . . . An der Wand / U stěn
Höhle: Obere Steinkarkluft / Horní zlomisková sluj

Mittlerweile existiert noch ein (recht enger) Zugang von der anderen Seite.
lohnender Gipfel 
Adde
17.03.2017 17:23
Böhmische Schweiz . . . Raiza / Rájec
Essigkopf (Lerchenfalke) / Ostříž

Steht immmer noch ;)
Durchschnittsgipfel 
Adde
17.03.2017 17:21
Böhmische Schweiz . . . Raiza / Rájec
Massiv: Rabenkralle / Krkavčí dráp - Unterbrochene Ruhe / Prolomené ticho VIIc

Spannende Crux am Ring. Der Überhang dann erstaunlich gängig. Warum der querende Weg wohl leichter ist?
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIc
 
Adde
17.03.2017 17:18
Böhmische Schweiz . . . Raiza / Rájec
Massiv: Dachsfels / Jezevčí skála - Auf Pilzsuche / Ušouni na houbách VIIb

Leider lässt es sich am 1. Borhak zu leicht auskneifen. Sowohl rechts als auch links. Dann nur etwa 7a.
Der Weg ist Geschmackssache
Schwierigkeit: VIIa
Absicherung: ausreichend
 
Adde
17.03.2017 17:15
Böhmische Schweiz . . . Raiza / Rájec
Massiv: Wolfshöhle / Vlčí doupě - Erfrorener Wolf / Zmrzlý vlk VIIIa RP VIIIb

1.R lässt sich mit entsprechender Armspanne von links klinken. Auch am 2.R noch schwer. Kurz und knackig.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIIb
Absicherung: gut
 
Feuerschweif
17.03.2017 17:05
Adersbach . . . Königreich / Království
Massiv: Massiv hinterm Camp / Masiv za kempem

Rechts vom Hroche.
 
skyland
17.03.2017 08:14
Erzgebirge . . . Auersberggebiet
Massiv: Teufelsmauer - *Naturlehrpfad / Security 6

Für den Grad ist der Überhang mMn nicht zu haben!
Der Weg ist lohnend
Absicherung: gut
o.s.
 
MikeM
16.03.2017 19:45
Sächsische Schweiz . . . Bielatal
Krallenturm / Drápská věž - *Alter Weg II

Mit Ufos sehr gut zu sichern.
Der Weg ist ok
Schwierigkeit: II
Absicherung: gut
o.s.
 
skyland
15.03.2017 11:39
geändert: 15.03.2017 11:40
Erzgebirge . . . Greifensteine
Turnerfelsen - *Südostweg V

Am R. schöne Griffe, dann rechtshaltend kurze kräftige Risspassage, bei der das rechte Bein schön in die Verschneidung gestellt werden kann. Danach ist der Drops gelutscht. Unten recht flechtig aber eig. recht gängiger Weg.
Der Weg ist ok
o.s.
 
Albi
15.03.2017 08:50
Riesengebirge/Karkonosze . . . Hirschberg / Jelenia Gora
Im Bobertal, etwas nördlich von Hirschberg, ist seit den 1990er Jahren ein kleines Klettergebiet entstanden, welches sich aus Kletterzielen an den Hängen des Bobers und um den Kappenberg bei Grunau zusammensetzt. Ab 2012/13 wurde auch verstärkt eingebohrt, die Aktivitäten sind aber derzeit wieder zurückhaltend. Die Kletterziele sind bislang nur spärlich dokumentiert. Anfahrt ins Bobertal von Böberröhrsdorf aus, oder zu Fuß von Hirschberg in ca. 50 min. Zum Kappenberg kommt man in ca. 15 min vom Stadtrand in Hirschberg aus. Im Bobertal gibt es auch für den Höhlenfreund Arbeit.
kann man mal hingehen 
Adde
15.03.2017 07:15
Ostsachsen . . . Schmiedesteine
Schmiedestein - Trilogie VIIIb

2er Cam im Faustriss. Harte pressige Crux am 1.BH.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIIb
Absicherung: gut
 
Jacob Trültzsch
14.03.2017 22:07
geändert: 15.03.2017 06:47
Erzgebirgsvorland . . . Kriebethaler Wände
Massiv: Großer Turm

Sperrung vom 15.2. -15.4. (ggf. Erweiterung bis 30.06)
 
Jacob Trültzsch
14.03.2017 22:06
geändert: 15.03.2017 06:47
Erzgebirgsvorland . . . Kriebethaler Wände
Massiv: Zschopauzacke

Sperrung vom 15.2. -15.4. (ggf. Erweiterung bis 30.06)
 
Jacob Trültzsch
14.03.2017 22:06
geändert: 15.03.2017 06:47
Erzgebirgsvorland . . . Kriebethaler Wände
Zeitweise Sperrung der Sektoren: Zschopauzacke, Großer Turm und Schluchtwand vom 15.2. bis 15.4. Erweiterung bis Juni möglich. Die anderen Sektoren sind nicht betroffen.
 
Adde
14.03.2017 13:57
Erzgebirgsvorland . . . Kriebethaler Wände
Massiv: Zentralwand - *Einstiegsvariante VIIIc

Für die Crux um den 2. BH herum hilft ein koordinatives Training a la "Mandala" & Co. Es folgen schöne technische Meter in bestem naturgewachsenen Fels. Unbedingt den "Linken Ausstieg" dranhängen, eine großzügige steile Headwall die an südeuropäische Gebiete erinnert. Superbe 33m.
Der Weg ist sehr lohnend
Schwierigkeit: VIIIc
Absicherung: gut
o.s.
 
Adde
14.03.2017 13:52
Erzgebirgsvorland . . . Kriebethaler Wände
Massiv: Am Wandbuch - *Schärerei VIIIa

Am Einstieg mal etwas Biss zeigen. Dann wunderbare Wandkletterei die mehrere Varianten zulässt.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIIa
Absicherung: gut
 
Don Falcone
13.03.2017 19:31
Daubaer_Schweiz . . . Schelesen und Tupadl / Želízy a Tupadly
Kleine Marie / Malá Maří

1-a-Kupferbüchse, aber 3/2017 leider kein Buch.
Quacke 
WoMo
13.03.2017 17:29
Erzgebirge . . . Müglitztal
Massiv: Planscheibe - Treppenstufen 4+

Zum Abs. etwas Botanisch und feucht aber gut gesichert. Leicht Reibig der Zug auf den Abs.
Der Weg ist Geschmackssache
Absicherung: gut
af, 4. Begehung
 

weitere Kommentare ausgeben, bis zum ( 22.03.2017) ( 13.03.2017) ( 06.03.2017) ( 06.03.2017) ( 26.02.2017) ( 15.02.2017) ( 12.01.2017) ( 01.01.2017) ( 23.12.2016) ( 10.12.2016) Gesamtdauer: 00:00

Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 29.6.2006 Jörg Brutscher