Die letzten Kommentare

Kommentare:
WoMo
23.06.2017 11:53
Thüringer_Wald . . . Döbritzer Kalkfelsen
Wer in der Nähe ist kann mal vorbeischauen. Am Drachenzahn und der Kirchwand die besten Routen.
weniger bedeutend 
WoMo
23.06.2017 11:45
Thüringer_Wald . . . Ilmenau
Massiv: Ratssteinbruch

Im Sommer bei Hitze keine Empfehlung, schöne lange (30M) Wege in besten Gestein, auch Familienfreundlich.
lohnender Gipfel 
Ruheschlingel
22.06.2017 21:55
Adersbach . . . Insel / Ostrov
Kreisel / Káča - Morgenkreis / Ranní kruh VIIIa

Kürzester Aufstieg am Turm mit schwierigen Zügen jeweils am Ring.
Der Weg ist sehr lohnend
Schwierigkeit: VIIIa
Absicherung: gut
 
skyland
22.06.2017 12:47
geändert: 22.06.2017 12:50
Erzgebirge . . . Auersberggebiet
Steinbachturm - Putzteufel / Auf Abwegen 6

Beim 2-3 Haken lohnt der Blick mal nach rechts weg von der Rippe! Der Weg hieß früher "Auf Abwegen"!
Der Weg ist ok
Schwierigkeit: VIIb
Absicherung: gut
 
Norbert Kindermann
22.06.2017 10:47
Erzgebirge . . . Müglitztal
Massiv: Brückenfelsen - Geburtstagsvariante 5+

Gelungene Linie, unten immer etwas von rechts an den ersten zwei Haken vorbei, Keile zusätzlich möglich. Die Verschneidung geht gut, sieht aber leichter aus.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIa
Absicherung: gut
af
 
Eckhard
22.06.2017 09:32
Sächsische Schweiz . . . Wildensteiner Gebiet
Kleinsteinwand - Direkte Südwand *VIIb RP VIIc

Vor dem 3. Ring ist es etwas leichter, wenn man im Linksbogen hoch klettert. Danach ist es ratsam noch zwei Züge gerade zu klettern und dann erst in die Mulde zu queren.
Der Weg ist sehr lohnend
Schwierigkeit: VIIc
Absicherung: gut
 
Eckhard
22.06.2017 09:25
Sächsische Schweiz . . . Wildensteiner Gebiet
Kleiner Lorenzstein - Zwischenlösung *VIIb RP VIIc

Nach dem 1. Ring ist ein weiter Durchzug. Am 2. Ring ist es links etwas leichter. Direkt hoch dürfte es 7c sein.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIb
Absicherung: gut
 
Ralf Zimmermann
21.06.2017 10:27
geändert: 22.06.2017 11:48
Harz . . . Okertal
Kurfürst - **Westgrat 4+

Gute Sicherung, wenn man für den markanten gutmütigen Riss (Hacke-Spitze) zumindest einen entsprechenden Keil sein eigen nennt.
Der Weg ist sehr lohnend
Absicherung: ausreichend
 
seppo
21.06.2017 07:27
Böhmische Schweiz . . . Windisch-Kamnitz / Srbská Kamenice a Všemily
Hirtenturm / Pastevecká věž - Alter Weg / Stará cesta VI

Sicher der beste Weg auf diesen Turm. Der Ring sitzt genau an der richtigen Stelle und der Weg dahin ist super mit mehreren SU gesichert. Bei Trockenheit richtig nette Kletterei.
Der Weg ist ok
Schwierigkeit: VI
Absicherung: gut
solo / m.Selbstsich.
 
Torsten Schubert (DD-79)
20.06.2017 16:22
geändert: 20.06.2017 16:22
Böhmische Schweiz . . . Tyssaer Wände / Tiské stěny
Tyssaer Wandwächter / Strážce Tiských stěn - *Talweg / Údolní cesta VIIa

Nicht vom Anblick des Gesteins zum 1.R abschrecken lassen. Geht wirklich ganz passabel. 2R Gut aus dem Loch zu klinken.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIc
Absicherung: gut
o.s.
 
Torsten Schubert (DD-79)
20.06.2017 16:19
Böhmische Schweiz . . . Tyssaer Wände / Tiské stěny
Massiv: Langer Franz (Aussicht) / Vyhlídka - Nach drei Fässern / Po třech sudech VI

Jupp, oben im Rissarsch-Ausstieg die Crux. Man kann sich langsam mit den Füßen hochschummeln, zu Greifen sind runde, leicht sandige Aufkagen
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIa
Absicherung: ausreichend
o.s.
 
Torsten Schubert (DD-79)
20.06.2017 16:08
Böhmische Schweiz . . . Tyssaer Wände / Tiské stěny
Massiv: Goldene Wand / Zlatá stěna - ??? 3 neue Edelstahlringe VIIIa

Zum 1 R hilft Körpergröße oder man muss noch zum Ring nach rechts queren. Hier 1.Crux an R vorbei zu Absatz. Hier sehr gute Schlingen mgl. weiter Wand gutmütig zu 2.R. Weiter Riss, hier 1-2 Schlingen legen und Runout zum 3.R. Ggf. Var. zu Weg: "Für Adam".
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIIa
Absicherung: ausreichend
Nachstieg
 
Torsten Schubert (DD-79)
20.06.2017 15:44
Böhmische Schweiz . . . Tyssaer Wände / Tiské stěny
Festung / Pevnost - Kindertag / Dětský den VIIb

Jupp. Etwas murksig, zumal die Beschreibung im Kittler etwas verwirrend ist - 3R an Kante zu oberstem R vom Urlaubergeschenk, wobei man auch am vorletzten vom Urlaubergeschenk nahe vorbei kommt. Die Kante direkt über dem 3R kann für böhmisch VIIb nicht passen, daher wie von AZ beschrieben, quert man 1m nach links.
Der Weg ist ok
Schwierigkeit: VIIb
Absicherung: übersichert
o.s.
 
Nils Hübner
20.06.2017 13:33
Böhmische Schweiz . . . Eiland / Ostrov
Schiefer Turm / Šikmá věž - Südweg / Jižní cesta V

Die Schwierigkeit liegt beim Einstieg, wo man aber auch nichts legen kann. Der Einstiegsbaum war bei uns schon weggekippt. Recht inhomogener Weg.
Der Weg ist Geschmackssache
Schwierigkeit: VI
Absicherung: ungenügend
o.s.
 
Nils Hübner
20.06.2017 13:30
geändert: 21.06.2017 08:02
Böhmische Schweiz . . . Eiland / Ostrov
Schiefer Turm / Šikmá věž - *Jirkas Kante / Jirkova hrana VI

Die ungenügende Sicherung am Einstig hat mich dazu gebracht den Weg im Nachstieg des Südweges zu machen. Hier gibt es nur 3 Fingerlöcher zum Gleichgewicht halten. Wenn man da wegrutscht fällt man in ein Loch, was mit zur benachtbarten Einsturzhöhle gehört und bis zum Ring liegt nichts weiter. Nach dem Ring kann man im Riss unter der Kante ein Ufo oder eine dickere Knotenschlinge legen. Schöne, aber moralische Reibungsschleicherei!
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIa
Absicherung: ausreichend
Nachstieg
 
Nils Hübner
20.06.2017 13:12
geändert: 20.06.2017 13:14
Böhmische Schweiz . . . Eiland / Ostrov
Obelisk / Obelisk - *Alter Weg / Stará cesta III

Verglichen mit der 3 am Wurzenstein ist der Weg für 3 nicht zu haben. Die Risse sind leider meist V-Förmig, do das man nicht so viel legen kann. Der Risseistig beginnt mit Fastklemmer und wird dann oben breiter.
Der Weg ist sehr lohnend
Schwierigkeit: V
Absicherung: ausreichend
o.s.
 
Frank Ulbert
20.06.2017 08:39
geändert: 20.06.2017 08:43
Erzgebirge . . . Mulde- und Bobritzschtal
Massiv: Muldenzacke - *Linke Variante VIIIa

Sorry Leute, dann muss ich mich revidieren: Die Einhängezange unterm Haken ist seit dem 17.06. wieder bombenfest – könnt Ihr also zum klicken unbedacht wieder voll durchreißen.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIIa
Absicherung: gut
 
Matrose
19.06.2017 19:01
Sächsische Schweiz . . . Bielatal
Leichte Zacke / Lehký hrot - Krümelkante V

ein großer Knoten im Rißdach rechts sorgt für das nötige Selbstvertrauen, links auf der Kante an 5 fragwürdigen Sanduhren vorbei zu schleichen
Der Weg ist Geschmackssache
Schwierigkeit: V
Absicherung: ausreichend
 
Bergpirat
19.06.2017 15:20
Böhmische Schweiz . . . Windisch-Kamnitz / Srbská Kamenice a Všemily
Schemmeler Turm / Všemilská vež - Country 96 / Country 96 VIIa

Eine Empfehlung. Schwerer Einstieg am sandigen Überhang (Dauerschlinge auch für den SO-Weg von unten klinkbar). Bis zum R dann 5 gute SU. Ausstieg noch mal knifflig aber top gesichert.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIb
Absicherung: übersichert
 
Bergpirat
19.06.2017 15:11
Böhmische Schweiz . . . Windisch-Kamnitz / Srbská Kamenice a Všemily
Mondstein / Měsíční kámen - Alter Weg (Nordwand) / Stará cesta VIIb

Ein Sternchenweg, Sicherung und Line gut. Vor dem R Knoten möglich, ca. 1,5m über dem R ein schmaler aber tiefer Griff für die linke Hand, welcher das aufrichten nach rechts auf das schmale Band erleichtert. Von dort kann dann besagte gute SU mit Schlinge bestückt werden.
Der Weg ist lohnend
Schwierigkeit: VIIb
Absicherung: gut
 

weitere Kommentare ausgeben, bis zum ( 23.06.2017) ( 19.06.2017) ( 18.06.2017) ( 16.06.2017) ( 12.06.2017) ( 12.06.2017) ( 10.06.2017) ( 08.06.2017) ( 07.06.2017) ( 07.06.2017) Gesamtdauer: 00:00

Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 29.6.2006 Jörg Brutscher