Unfälle, sortiert nach Datum

Gesamtzahl: 2037

701 01.06.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Lammscheibe - Bergweg 2/III
Verunglückter Sprung.
Fraktur linkes Knie 1

250 29.05.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Kanzelscheibe
Absturz eines Sportfreundes
Unterschenkelfraktur 1

707 16.05.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Adolf-Hermann-Fels - Alter Weg V
Unfall
Fraktur linker Unterschenkel 1

1563 08.05.1971: Sächsische Schweiz . . Brand .
Ein Kind hatte sich beim herumkraxeln in einer Wand bei der Waltersdorfer Mühle verstiegen. Er worde abgeseilt.
keine Verletzungen Alter: 9. 1

249 10.04.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Lokomotive-Esse - Überfall V
Absturz
Fußverletzungen 1

248 09.04.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Vorderer Gansfels - Rohnspitzlerweg V (VI)
Absturz eines Sportfreundes infolge Wegverfehlung
Riß im Fersenbein 1

247 07.04.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Hirschgrundkegel
Absturz eines Alleingängers
Tod 1

709 03.03.1971: Sächsische Schweiz . . Rathen . Gansscheibe - Alter Weg V
Ein Kletterer hatte nach dem Übergang eine Schlinge in eine daumenstarke Sanduhr gelegt. Um das Seil einzuklinken, belastete er die Sanduhr nach vorn und riß sie dabei heraus und stürzte ab. Sturzhöhe: 7m.
Fraktur Schulterblatt 1

705 17.02.1971: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Hoher Torstein
Unfall
Platzwunde 1

700 11.10.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Vorderer Gansfels
Unfall beim Herumbouldern.
Fraktur linker Fuß 1

697 20.09.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Torsteiner Turm - Südweg IV
Beim Vorstieg aus dem Ausstiegsriß in einen Kamin gestürzt.
1

696 05.09.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Mönch - Ostkante VIIIa
Absturz. Sturzhöhe: 10m.
Gehirnerschütterung, Thoraxprellung 1

695 29.08.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Ganskopf - Alter Weg III
Absturz beim Übergang vom Gühnekamin zum Ganskopf. Sturzhöhe: 10m.
Schädelverletzungen 1

694 15.08.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Heidebrüderturm
Frei auf den Gipfel geklettert und Abstieg nicht mehr geschafft, im Hängesitz abgeseilt.
1

693 14.08.1970: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Wildschützennadel - Alter Weg V
Absturz. Sturzhöhe: 8m.
Rippenprellung, Leberriß Alter: 35. 1

692 06.08.1970: Sächsische Schweiz . . Gebiet der Steine . Laasenturm
Ein Jugendlicher kletterte frei am Laasenstein und stürzte 3-4 m ab. Sturzhöhe: 4m.
Wirbelkörperfraktur Alter: 17. 1

699 05.08.1970: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Verlassene Wand / Opuštěná stěna - *Pfeilerweg V
Der Vorsteiger rutschte mit dem Fuß aus dem Riß und fiel in eine Birke. Durch den Sturz zog er den Nachsteiger, welcher am Pfeiler nicht festgebunden war, ca. 4 m waagrecht am Fels lang. Sturzhöhe: 10m.
Vorsteiger: Prellung linker Oberschenkel, Hautabschürfungen an Hals und Händen, Nachsteiger: Schürfwunden an Kopf und linker Hand, Prellung des Brustkorbs 1

258 01.08.1970: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Onkel
Eine rechts vom Gipfel unter Überhängen lagernde Gruppe wurde von einem Blitzausläufer getroffen.
Brandmale, Amnesie 1

688 11.07.1970: Sächsische Schweiz . . Schmilka . Schadeturm
Unfall
Knöchelfraktur 1

257 10.07.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Tiedgestein - Südweg VI (VIIc)
Der Nachsteiger einer Seilschaft war am 1. R gestürzt und hing, durch die Seildehnung und ungenügendes Seileinziehen des Vorsteigers am 2. Ring bedingt, weit ab von Fels und Geländer. Der Vorsteiger schien auch nicht in der Lage zu sein, seinen Kameraden hochzuziehen. Mit einen langen Ast und anwesenden Touristen gelang es nach einiger Zeit, den Sportfreund zum Geländer herüberzuziehen.
Erschöpfung 1

690 07.07.1970: Sächsische Schweiz . . Schmilka . Rauschenstein
Eine Touristin kletterte herum.
Knöchelfraktur 1

233 13.06.1970: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Daxenstein / Dachsenstein - *Nordwestwand VIIa
Ein Sportfreund, der den Weg kurz zuvor nachgestiegen hatte, wollte ihn dann auch noch vorsteigen. Er hängte den Ring ein und legte danach noch eine Rißschlinge. Er hatte bereits den sich aufrichtenden Riß erreicht, als er plötzlich und ohne Vorwarnung abstürzte. Durch den Sturz wurde die Schlinge herausgerissen und der Kamerad schlug in den Blöcken auf.
3 Kopfschwartendurchtrennungen, offene Fraktur rechter Unterschenkel, schwerer Schock, Tod Alter: 33. 1

698 13.06.1970: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Große Herkulessäule / Velký Herkulův sloup - *Alter Weg VI !
Sturz ca. 6-7 m ins Seil aufgrund Abrutschens der Hände kurz vor dem Gipfel. 3 Schlingen waren gelegt, der Sicherungsmann war auf dem Absatz eingebunden. Sturzhöhe: 7m.
Kopfplatzwunde, Schürfwunden an beiden Händen Alter: 32. 1

232 24.05.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Patient - Alter Weg VI
Vorsteiger beim Zurückgehen abgerutscht, 10 m Sturz mit 3* aufschlagen. Sturzhöhe: 10m.
Kopfplatzwunde, Gehirnerschütterung, Hautabschürfungen Alter: 36. 1

1565 21.05.1970: Zittauer_Gebirge . . Oybin . Unterer Mönch - Ostweg V
Absturz mit Aufschagen auf einem Band
Schädelbruch Alter: 14. 1

689 16.05.1970: Sächsische Schweiz . . Schmilka . Kapellenwandwächter
Unfall
Schürfwunde 1

1564 12.05.1970: Zittauer_Gebirge . . Oybin . Gratzer Höhle - *Feuerwand VIIb RP VIIc
Beim Sichern wurde der Vorsteiger durch Sturz des Nachsteigers von seinem Sicherungsplatz an einer Birke gerissen.
Gehirnerschütterung, Schürfwunden, Brandwunden Alter: 22. 1

231 10.05.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Lokomotive-Dom - Südwestweg VIIa
Absturz durch Nachlassen der Kräfte im Riß. Sturzhöhe: 5m.
Verdacht auf Fraktur des rechten Knies, Beckenbruch, Schürfwunden am Kopf Alter: 18. 1

691 09.05.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Mönch
Abhang am Mönch hinuntergestürzt.
Kopfplatzwunde, Schock, Verdacht auf Gehirnerschütterung Alter: 38. 1

230 05.05.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Vorderer Gansfels - Hartmannweg II
Eine Sportfreundin stürzte im Nachstieg ab und schlug gegen eine Kaminwand.
Fraktur linker Arm, Schüfwunden im Gesicht, Gehirnerschütterung Alter: 19. 1

228 02.05.1970: Sächsische Schweiz . . Affensteine . Lorenznadel - Alter Weg IV (V)
Absturz im Vorstieg.
Gehirnerschütterung 1

229 02.05.1970: Sächsische Schweiz . . Rathen . Großer Wehlturm - Rengerweg VIIc
Nachsteigersturz ins Seil, vom 1. R in die Hangel gegangen und von dort 2m weggerutscht. Die Seilschaft stieg für diese Jahreszeit relativ spät in den Weg ein. Nach Aussahgen der Bergkameraden war er dem Weg nicht gewachsen.
Rippenprellungen, Lähmung des Armes 1

686 14.09.1969: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Falkenstein
Unfall
Beckenprellung 1

682 30.08.1969: Sächsische Schweiz . . Gebiet der Steine . Barbarine - Alter Weg VI
Ein Alleingänger stürzte bei strömenden Regen im Quergang vom Vorblock ab. Sturzhöhe: 6m.
Knöchelfraktur rechts Alter: 21. 1

681 11.08.1969: Sächsische Schweiz . . Rathen . Lokomotive-Esse
Weil ihm unwohl war, sicherte sich ein Bergfreund mit Karabiner u. Prusikschlingen im Abseilseil. Der Seilverbindungsknoten war aber 3 m unter dem Ring und er kam nicht weiter. Er wurde nach oben gezogen u. im Schwebesitz nach unten gebracht. Der Vorsteiger der Seilschaft stand schon am Fuß des Felsens u. konnte nicht helfen.
1

680 09.08.1969: Sächsische Schweiz . . Rathen . Raaber Säule - Knollriss * VIIb
Absturz
Radiusfraktur rechts, Nasenbeinbruch 1

679 01.08.1969: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Große Herkulessäule / Velký Herkulův sloup - *Alter Weg VI !
Der Nachsteiger sicherte ohne Selbstsicherung den Vorsteiger vom Vorblock aus. Der Vorsteiger, der infolge Unsicherheit auf die vorgelagerte Plattform zurücksprang und dort strauchelte, riß seinen Sicherungsmann mit in einen Kamin hinab.
Schädelbasisfraktur, Tod Alter: 69. 1

687 09.07.1969: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Eunuch
Unfall
Platzwunde 1

678 01.07.1969: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Spannagelturm / Spannagelova věž - *Nordostwand VIIc !
Absturz des Vorsteigers durch Griffausbruch, dadurch Verletung des Nachsteigers beim Sichern.
Fraktur Mittelhand rechts Alter: 23. 1

677 25.06.1969: Sächsische Schweiz . . Rathen . Westlicher Feldkopf
Absturz ca. 6-8 m an der Talkante, vermutlich durch Griffausbruch. Bis zum 1. Band frei gestiegen. Sturzhöhe: 7m.
Rippenfraktur rechts Alter: 27. 1

675 14.06.1969: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Hoher Torstein - Naumannhangel VIIc
Ein Teilnehmer eines Übungsleiterlehrgangs Bergsteigen stürzte durch Abrutschen der Füße aus der Hangel und schlug auf dem Erdboden auf.
Fraktur linker Unterarm Alter: 21. 1

676 14.06.1969: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Vorderer Torstein / Friedrich-August-Fels - Bruchholzkante VIIb (VIIc)
Ein Teilnehmer eines Übungsleiterlehrganges stürzte 5 m oberhalb des 2. Ringes und schlug an der Wand an. Der Nachsteiger, der vom 2. R sicherte, wurde durch den Sturz aus dem Stand gerissen und verletzt.
Platzwunden, Abschürfung am rechten Ellenbogen, Nachsteiger: Offene Fraktur Knöchel links Alter: 32. 1

674 08.06.1969: Sächsische Schweiz . . Schmilka . Rauschenstein - Barthweg VIIb
Ein Nachsteiger stürzte oberhalb des 2. Ringes ab und hing im Seil, ohne daß im zunächst Hilfe zuteil werden konnte. Nach seiner Bergung konnte nur noch der Tod durch Ersticken festgestellt werden. Infolge des Hängens im Seil war der Brustkorb so fixiert worden, daß kein Ausatmen mehr möglich war.
Tod Alter: 20. 1

673 11.05.1969: Sächsische Schweiz . . Rathen . Vorderer Gansfels - Südwand-heute SW-Wand VIIa
Absturz wahrscheinlich durch Griffausbruch, wohl in der Verscheidung unterhalb des Pfeilers.
Kopfplatzwunde Hinterkopf Alter: 33. 1

683 01.01.1969: Sächsische Schweiz . . Bielatal . Großer Grenzturm / Velký hraniční věž
Unfall, nur Jahr bekannt.
doppelter Wadenbeinbruch 1

684 01.01.1969: Sächsische Schweiz . . Affensteine . Winterbergbarbarine
Unfall, nur Jahr bekannt.
Tod 1

685 01.01.1969: Sächsische Schweiz . . Schrammsteine . Falkenstein - Nordwestkante VIIb
Absturz des Vorsteigers, Datum nur Jahr bekannt.
1

658 27.10.1968: Sächsische Schweiz . . Gebiet der Steine . Nonne - Märzweg IV !
Ein Bergfreund versuchte, im Alleingang den Märzweg zu durchsteigen. Am Überhang oder gleich darüber rutschte er ab und stürzte etwa 5-6 m tief auf den Felssockel.
Schürfwunden, Butergüsse and Kopf und Knie 1

661 19.10.1968: Sächsische Schweiz . . Schmilka . Schadeturm

Schürfwunde Hände 1

238 08.10.1968: Sächsische Schweiz . . Gebiet der Steine . Nonne - Märzweg IV !
Absturz, wahrscheinlich durch Abrutschen auf sandigen Tritten wenige Meter unterhalb der Gipfelhöhle.
Wirbelbruch, Beckenbruch Alter: 35. 1

weiter

weitere Unfälle ausgeben, bis ( 23.06.2016) ( 01.06.2014) ( 12.06.2011) ( 18.10.2009) ( 11.06.2008) ( 24.09.2006) ( 12.06.2005) ( 16.10.2003) ( 16.06.2002) ( 15.10.2000) ( 30.05.1999) ( 05.10.1997) ( 10.11.1995) ( 23.07.1994) ( 03.04.1993) ( 05.08.1991) ( 17.04.1990) ( 06.07.1989) ( 30.08.1988) ( 05.09.1987) ( 25.09.1986) ( 29.09.1985) ( 04.11.1984) ( 22.05.1984) ( 11.06.1983) ( 19.06.1982) ( 05.07.1981) ( 26.05.1980) ( 09.06.1979) ( 20.08.1977) ( 04.10.1975) ( 12.04.1974) ( 01.06.1971) ( 05.09.1968) ( 21.08.1965) ( 28.04.1963) ( 26.10.1957) ( 01.03.1947) ( 24.07.1927) ( 07.03.1920) ( 09.10.1911)

Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 6.1.2011 Jörg Brutscher