rauf
zurück - weiter

88 Student / Student

Kommentare zum Gipfel:
Breitensportler: - Verlust hält sich in Grenzen. Hab das Ding vor 2 Jahren im Soorgrund gefunden und mir nach einigen Versuchen den Vorbesitzer zu ermitteln, angeeignet. Es ist also ein Wanderpokal. Dürfte von den Risswegen nicht zugänglich sein, da es in den Riss gerutsch ist, der orthogonal am Gipfel zu deren Ausstiegrissen verläuft.
Alex M.: - Kommt man wenigstens an die Strippe zum Einhängen ran ;-)? Ist ja Mist, war sie teuer?
Breitensportler: - Im inneren des Gipfels liegt seit dieser Woche eine kleine Digitalkamera. Falls jemand Rangers klettert und das Objekt sieht, es ist kein "Ufo"!

*Alter Weg (Stará cesta) IV; kommentieren/abhaken
Konrad Krebs, W.Strobel 16.09.1961
Von NO Kamin zwischen Student und Rosinante zu R. Wand z.G.
Breitensportler+#Ein verhältnismäßig gängiger Aufstieg. Der Kamin ist unten mal mühsam und verlangt im mittleren Teil aufgrund des absandenden Gesteines etwas Vorsicht. Auf Abs. und Bändern sind bis zum Ring einige Schlingen platzierbar. Nach dem Ring mal ein dynamischer Zug.

**!*Gebrochener Riss (Zalomená spára) VIIb !; kommentieren/abhaken
Jaroslav Krecbach, I. Jirásek 27.07.1965
Links vom AW Riß z.G.
JoergB++!! Unten Handriß, oben Doppelhand. Evt. liegt auch eine 11er oder eine 20iger, rausfallen sollte man aber vermeiden.
seppo+++!! Hand, Schulter, Faust, Doppelhand ... eine herrliche vielseitige Risslinie in bestem Gestein! Die Sicherung ist zwar nicht so doll (nur im Mittelteil könnte man hinten drin was legen), aber es ist nicht bösartig, sondern einfach nur richtig genial zu klettern. Absolute Empfehlung für Breitrissliebhaber, die bei so was auch mit wenig bzw. ohne Sicherung auskommen.
Robert Hahn++ Seppos Kommentar klingt für meine Möglichkeiten etwas zu entspannt => Wer nicht gerade seine außergewöhnlichen Rißfertigkeiten mitbringt, ist mit diesem erwachsenen Riß ordentlich beschäftigt. Dabei ist der Einstiegsriß nur perfekt klemmende Erwärmung, im folgenden Schulterrißstück bin ich gut auf Touren gekommen, kurz Faustriß und abschließend ungesicherter Doppelhand-Ausstieg... nie langweiliger 30m-Riß für Fortgeschrittene.

*Trockenes Gesetz (Suchoj zakon) VIIIb; kommentieren/abhaken
Petr Mocek und Roman Brt und Stanislav Lukavský, A.Skalák, A.Krajčovič 12.10.1985


**!*Rangers (Rangers) VIIIb !; kommentieren/abhaken
Ladislav Šolc, M.Nosek 07.07.1971
In der SW-Seite (Talwand) überhängende Verschneidung zu langem Handriß. Diesen zu R. Riß z.G.
JoergB+++!!Kurz vor dem R klappert der Riß etwas, man sollte aber auf keinem Fall die Nerven verlieren. Nach dem R ist es durchaus noch schwer, aber man fliegt wenigstens nicht mehr in den Dreck.
Peter Johndie einstiegsverschneidung geht gut zu klettern, wenn die dauerschlingen vorhanden sind. der folgende handriß ist ein wahrer genuss. nach dem ersten drittel liegt auf der linken seite eine relativ gute plattenschlinge und etwa 5m darüber lag ein doppelter 11er achterknoten, sodass der handriß ausrufezeichenunwürdig ist. der folgende kamin geht auch noch gut, doch dann kommt meiner meinung nach das !. man steht 2m unterm gipfel und der kamin verengt sich zum schulterriß, mehr als 10m überm ring.
seppo+ Eine Begehung des gut gesicherten Direktzustieges kann ich nicht wirklich empfehlen. Die Kletterei ist doch sehr sehr sandig und so unverhältnismäßig schwieriger als das Original, das ich es nicht als Bereicherung empfand.
rohoVon einem Freitaler Bergfreund grob um die Jahrtausendwende mindestens 5 Mal durchstiegen, fristet der Weg in den letzten Jahren (wie auch der Gipfel) in Einsamkeit.

*Variante (Varianta) VIIIb !; kommentieren/abhaken

Den linken Riss zum Fenster.

Klagemauer (Zeď nářků) IXa; kommentieren/abhaken
Aleš Procházka, N.Procházká 11.08.2018
Links der VARIANTE ZU RANGERS Risschen über nR und Riss in Scharte. Spreize T/ROSINANTE zu Band und auf ihm rechts zur Kante(2.R). Diese über 3.R, oben Rinne zG.

Abitur im Riss, postgradual auf der Reibung (Maturita ve spáře, postgradual v rajbasu) IXa; kommentieren/abhaken
Aleš Procházka, D.Ženíšek 15.08.2019
6m links der KLAGEMAUER rechts verlaufenden Riss zum Ende(R). Reibung in Scharte und beliebig zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher