rauf
zurück - weiter

44 Trajanssäule / Trajánův sloup

Kommentare zum Gipfel:
JoergB: - - Typischer kleiner, aber ungängiger Adersbachgipfel. Fällt im Schatten des Hamr kaum auf.

*Vatersteig (Tátova stezka) VI; kommentieren/abhaken
Petr Mocek, K. Živný 19.10.1969
In der Scharte Kamin und Kante z.G.
JoergB+! Das letzte Stück ist etwas undurchsichtig, kann aber am besten etwas links der Kante gelöst werden. Mit einer Schwebe vom Hamr läßt sich das Problem der Sicherung lösen, ansonsten ist es eine Nulllösung.

Weg der Daker (Cesta Dáků) VIIb; kommentieren/abhaken
Petr Mocek und Stanislav Lukavský 07.10.1979
Zwischen TRAJANSSÄULE und HAMMER Kamin zu Band. Riß zu R, Wand und Riß z.G.

****Römische Legion (Římské legie) VIIc; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, J.Polák 30.07.1978
Links der Südkante feinen Riss zum 1.R. Wand links zur Kante und diese (2.R) z.G.
seppo+++# Ein echtes Leckerli, was auch relativ häufig gemacht wird, quasi ein Modeweg. Unten super Dünnhand- bis Handrisskletterei oben fetzige Rippen- und Wandkletterei. Unten hab ich gleich eine recht ordentliche Startschlinge reingespatelt und am kleinen Wulst ist es gut, wenn man etwas dickeres dabei hat (18er oder 4fach 11er).

Ariadnefaden (Ariadnina nit) IXa; kommentieren/abhaken
Aleš Procházka 05.08.2018
Links der LEGION Risschen gerade zu 2.R der LEGION und diese zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher