rauf
zurück - weiter

276 Grüner Turm / Zelená věž

Kommentare zum Gipfel:
Breitensportler: - - so grün, wie der Name vermuten läßt, ist er nun auch wieder nicht

Alter Weg (Stará cesta) IV; kommentieren/abhaken
Václav Šatava, M.Bělinová 12.08.1973
W-Kante, oben rechts Riss zG.

*Nordwestwand (Severozápadní stěna) IV; kommentieren/abhaken
Karel Bělina 06.09.1973
Rechts in der NO-Wand schrägen Riss rechts zur Kante und diese zG.
Bergpirat+ geht gut zu hangeln bis zur Kante dort noch mal kurz aufstehen und oben

Nordweg (Severní cesta) III; kommentieren/abhaken
Pavel Kolman, V.Šatava 12.08.1973
Winkel in der N-Seite zG.

Geburtstagsweg (Narozeninová cesta) V; kommentieren/abhaken
Lothar Jarecki, S.Jarecki 13.05.1998
Links in der Nordseite Reibung von rechts auf Pfeiler und Wand zG.

Südtraverse V; kommentieren/abhaken
Jörg Brutscher, Oleg Vladimirov, Denisa Drinkova
Von Pfeiler links in der Nordseite nach links absteigen, um die Ecke queren, und auf Band an R von \\\"Für Elise vorbei bis zur Südkante. Diese z.G.

Florenz des Nordens (Florencie severu) V; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, T.Vlček 07.11.2010
Rechts vom OSTRISS unter Üh. Links und Risschen zu Abs. Wand zG.

Ostriss (Východní spára) VI; kommentieren/abhaken
Pavel Kolman, V.Šatava 12.08.1973
Winkelriss rechts in der Ostseite zu Band und Riss zG.

VII; kommentieren/abhaken
TomᚠSobotka, Jacob Trültzsch 24.11.2021
Die Stumpfe SO-Kante über Überhang (nR) zu Band und bei Rissspur (Schl.) z.G.

Für Eliška von Vati (Pro Elišku od tatínka) VIIc ; kommentieren/abhaken
TomᚠVlček, K.Bělina 13.03.2011
Vom linken Rand des Überh. Wand zum 1.R. Links über Loch auf Band zum 2.R. Wand zG.
Löwel, Karl-Reinhart-! Grottenhäßlicher Beginn, der die ganze Route verdirbt. Leider ist der rechtsgelegene, überhängende Rißeinstieg sehr dreckig, sonst ergäbe sich dort ein sinnvollerer Einstieg. Insgesamt trockenste Wand am "Grünling".
Jacob Trültzsch+## Es gibt keinen Risseinstieg. Die Wand zum 1.R ist bereits ein Teil der Schwierigkeit oben nach dem 2.R fi der sich die technisch schwerste Stelle.

Südkante (Jižní hrana) VI; kommentieren/abhaken
Karel Bělina 06.09.1973
Südkante zu Band und Wand bei der Kante zG.

Überhängender Weg (Převislá cesta) VI; kommentieren/abhaken
Karel Bělina 06.09.1973
In Mitte SW-Wand unter Üh., über diesen zu Riss und zG.

Steinmann (Kamenný mužík) IV; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, T.Vlček 13.03.2011
Links in die überh.Wand. Riss links zu Band und Riss zG.

La siesta (La siesta) IV; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, K.Bělinová 09.03.2011
Riss an der Westkante zu Abs. und über Üh. zG.

Schartenwand (Náhorní stěna) III; kommentieren/abhaken
Mario Jilge 27.06.2012
In Mitte NW-Wand zG.

Sprung (Přeskok) 1; kommentieren/abhaken
Udo Böhme, I. Kürth 12.05.2001
Vom Massiv (AÖ) Wandstufe hinab, Sprung zu kleinem Absatz an der SO-Kante (AÖ) und z.G.

Überfall (Přepad) II; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, J.Slavík, M.Mžourek 13.10.1973
Vom M absteigen und Überfall zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher