rauf
zurück - weiter

171 Liebesknochen /

Kommentare zum Gipfel:
Borek: - - Wenn man auf dem Vorblock sitzend unter den Gipfelkopf schaut denkt man, das liebe Stück kullert gleich los.

*Alter Weg V; kommentieren/abhaken
Erich Fröde, H.Walther 30.05.1957
Über Blöcke in die HS und rechts Spalt auf Abs. (NR) und rechte Kante z.G.
Borek+# Auf dem Vorblock jetzt eine NÖ, es lohnt sich bis dahin nachzuholen. Eine SU an der Kante sichert den Weg bis zum letzten Zug ganz gut ab, dann muss gut von griffig auf Stützen umgestellt werden, sonst landet man blöd auf dem Vorblock.

Eclaire VI; kommentieren/abhaken
1. bek. Beg. Jacob Trültzsch 20.04.2014
Linke Schartenkante z.G. (Auch wie AW zu Band u. nach links zur Kante-- V)
Jacob TrültzschDer nR wurde nicht von Valentin geschlagen. Man hat sich lediglich eine Erstbegehung zugeschrieben. Seit ein paar Jahren steckt kein nR im Weg.

Nordostwand IV; kommentieren/abhaken
Wolfgang Putzbach 28.08.1973
Wie AW auf Abs. Rechts queren in die Talseite und Wand (li. R) z.G.

*Liebeskummer VIIb; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke 01.10.2015
Aus der Scharte, kurzen Riss (R) zu Absatz. Wand (2.R) z.G.
Adde+## Aufrichter zum 1.R. Hier ein für den Grad wilder Zug. Auch am 2.R noch anspruchsvoll. Bei Trockenheit lohnend.

**Liebe geht durch den Magen VIIIb RP VIIIc; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke 01.10.2015
Rechts in der Nordostwand, Wabenwand und Kante (3R) zu Absatz. Wie \"Liebeskummer\" z.G.
Adde++## Schicke Wabenwand und Kante mit technischen Zügen. Bei Trockenheit lohnend.

Familienglück RP VIIIc; kommentieren/abhaken
, F.H.
NO Wand talseitig rechts

**Markante Kante VIIIa; kommentieren/abhaken
F. Stephan und P. Zuppke
Rechte Talkante
Adde++## Zum 1.R evtl. vom Block spotten lassen. Die Bänder gen 1.R sind aber fest. Dann hübsche athletische Kantenkletterei. Wenn trocken und noch besser geputzt sternchenwürdig.

*Liebe macht blind IXa; kommentieren/abhaken
01.10.2015
Rechts vom \"Talweg\" 4 R u. AW z.G.
Adde+## Crux gleich der Einstieg, wobei der Pfeil großzügig interpretiert werden sollte. Der Überhang ist bei Idealbedingungen vielleicht nur im mittleren 8ten Grad angesiedelt. Da diese aber scheinbar nie vorherrschen darf mit schlüpfrigen fragilen Leisten gegen die Schwerkraft gekämpft werden. Hier ist auch noch viel Putzarbeit zu leisten.
Thomas Leißner##Aktuell nicht kletterbar, da die Ösen abgesägt wurden.

Talweg VI; kommentieren/abhaken
Frank Görner und Steffen Büttner, H.Thomas, H.Klatte 12.04.1974
In der Talseite Riss auf den Abs. des AW und wie dieser z.G.

Schmetterling VIIc; kommentieren/abhaken
F. Stephan
Links vom Talweg 2 R auf Abs.(NR). AW z.G.

Projekt ; kommentieren/abhaken

Linke Talkante

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher