rauf
zurück - weiter

187 Studententurm / Studentská věž

Kommentare zum Gipfel:
Ulrich Schmidt: 0 - Gipfelbuch ist vorhanden, aber nicht leicht erreichbar.
flueggus: 0 - Schöner Turm, die Gipfelbuchstütze ist ziemlich versteckt auf einem kleinen Absatz an der Nordecke, und beherbergt derzeit leider keine Kassette.

**Alter Weg (Stará cesta) I; kommentieren/abhaken

Rechts in der Ostwand Kamin zG.
Ulrich Schmidt++# Sehr schön kletterbar, aber zum Gipfelbuch ist mindestens III

Variante (Varianta) III; kommentieren/abhaken



Komplettierung (Doplňovačka) VI; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, K. Bělina 04.02.1990
Links vom AW überh.Riss bis zum Ende (Schl.). Links zu Riss, diesen zu Band und Wand zG.
JoergB-!Der Handriß unten läßt sich zwar ganz gut an, der 2. Riß oben ist aber gar keiner und man kommt ins rotieren. Am besten knapp rechts vom "Riß" auf der Wand halten.

Dekanat (Děkanát) VIIa; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský und Karel Bělina 04.02.1990


Südostkante (Jihovýchodní hrana) VIIa; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, R.Souček 07.10.1973


Wiederholungsprüfung (Reparát) VI; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, M.Bělinová 13.03.1990


**Südriss (Jižní spára) V; kommentieren/abhaken
František Grunt, und Gef., 1963
In Mitte Südseite Riss z.G.
flueggus++ Wer hier die Fünfer-Wertung verbrochen hat, muss wohl einen ganz schlechten Tag gehabt haben. Der untere Teil ist ohnehin leicht, im oberen eigentlichen Rissteil gibt es immer wieder gute Griffe und Tritte, sodass es gemütlich für III kletterbar ist.
Löwel, Karl-Reinhart+# Zu ergänzen wäre, dass die Route von allen Aufstiegen an diesem Gipfel wohl die mieseste Gesteinsoberfläche aufweist.

**Südweg (Jižní cesta) VI; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, S.Lukavský 04.02.1990
Links vom Südriß Kante an Wand und Band (R) vorbei z.G.
Wilder Junge+# Die Schwierigkeiten sind der kleine Einstiegsüberhang und die Ausstiegswand nach dem Ring.Vom Ring gerade hoch ein Grad schwieriger,leicht linkshaltend VIIa.

**Erinnerung an Vlado Tatarka (Vzpomínka na Vlado Tatarku) VIIa; kommentieren/abhaken
14.10.2005
Links des SÜDWEGES über 3R zG.
klemmhand++## Unten keksig, mürbes Gestein. Wenn der erste Ring geklinkt ist top gesichert. Für VIIa aber definitiv nicht zu haben.

Gaudeamus igitur (Gaudeamus igitur) VIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, J.Voves, V.Sojka 02.06.1991


Wir müssen nach Hause (Musíme jet domů) VIIIa; kommentieren/abhaken
25.09.2005


Mittlere Generation (Střední generace) VIIa; kommentieren/abhaken
Jaroslav Maršík, A.Maršíková


Charakterlos (Bez charakteru) VIIb; kommentieren/abhaken
25.09.2005


Direkt zum Buch (Přímo ke knize) VIIb; kommentieren/abhaken
25.09.2005


Superdirekt (Superdirekt) VIIb; kommentieren/abhaken
07.10.2005


Westweg (Západní cesta) III; kommentieren/abhaken
Gerhard Tschunko, 1969


Halbbruderweg (Cesta nevlastních bratří) VIIIb; kommentieren/abhaken
24.09.2005


Desinvoltura (Desinvoltura) VIIc; kommentieren/abhaken
28.08.2005


**Nordweg (Severní cesta) IV; kommentieren/abhaken
Gerhard Tschunko, M.Jancsín, 1964
Wand des anliegenden Pfeilers zu Fenster und gebrochenen Riss zG.
Ulrich Schmidt++## Gutartig, großgriffig, gut gesichert

*Nordostkante (Severovýchodní hrana) V; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, S.Lukavský 04.02.1990
NO-Kante über 2 gr.SU zG.
Uwe H+#

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher