rauf
zurück - weiter

46 Gnom / Permoník

Kommentare zum Gipfel:

*Schleichweg (Plíživá) VIIa (VIIb); kommentieren/abhaken
Karel Hauschke, J. Záleský, J. Krecbach 18.07.1962
Links in der Scharte (SO) Wand links zur Kante, diese zu R und (aus dem R unterstützt) zu Band. Kriechband nach rechts zu Absatz und Wand z.G.
JoergB# Die Einstiegswand verlangt ein paar Längenzüge, löst sich aber recht gut auf. Rechts oben kann man eine SU legen, was allerdings Kraft kostet. Die Sedacky ist wirklich sehr weit. Auf dem Band ist aber gleich eine SU, die die Aufregung etwas mildert.

VI; kommentieren/abhaken
Jan Plzák und Petr Mocek, J.Trkal 08.05.1979
Links in der NW-Wand Riß zu R, Wand links zu Kante und Kamin zu Absatz. "Schleichweg" z.G.
André ZimmermannIch nehme an, dass die EB vom Ring weg um die Ecke bauten, vermutlich gleich ze sedačky. Anders kann ich mir den Zusammenhang aus geforderter Kletterschwierigkeit und ausgelobtem Schwierigkeitsgrad nicht erklären.

Leere Augenhöhlen (Prázdné oční důlky) VIIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský u. Petr Mocek 26.09.2004
In der NW-Wand Querg. rechts zum 1.R und Wand oben links zum 2.R. Wand hinter die Kante und hoch zum 3.R. Riss zu Loch(SU) und rechts Kante zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher