rauf
zurück - weiter

43 Adersbacher Tor / Adršpašská brána

Kommentare zum Gipfel:

**Alter Weg (Nordriss) (Stará cesta (S spára)) VI; kommentieren/abhaken
Václav Bruckner, F.Jenka 20.08.1961
NW-Riß zu Sattel und schrägen Riß in der Talseite links z.G.
JoergB++Lohnende Faustrißübung unten, oben linksherum auf den Gipfelkopf geht gut und ist durch den Seilverlauf automatisch gut gesichert.

**Variante zum AW (Varianta Staré cesty) VI; kommentieren/abhaken

Von Nordwesten Riß auf Absatz, rechts Hangel und Riß gerade z. G.
cbo+# Sehr kurz und versteckt, aber der untere Teil ist eine tolle (kurstaugliche) Faustrißübung. Kurz aber steil. Der obere Teil läßt sich dann sogar sichern und bietet noch eine nette Rißhangel. Warum die Erstbegeher in der Talseite weitergeklettert sind, wird wohl ihr Geheimnis bleiben.
Robert Hahn nette Rißübung, gut (breit-) handklemmend aber erst um den Abs. herum gute Schlingen (Baum).

Spreize (Rozporem) VIIa; kommentieren/abhaken
Petr Mocek 16.09.1973
Aus dem Durchgang des Tores Spreize und Übertritt zu Scharte. AW z.G.

Südriss (Jižní spára) VIIa !; kommentieren/abhaken
Jaroslav Krecbach, L.Feygl 24.07.1962
Südöstlichen Verschneidungsriß zu Scharte und AW z.G.

Rasenballade (Drnová balada) VIIa; kommentieren/abhaken
Karel Živný, P.Mocek 16.09.1973
Von der Westkante Riß bis zum Ende. Quergang nach links und Riß z.G.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher