rauf
zurück - weiter

51 Zopf / Culík

Kommentare zum Gipfel:

**Kante (Hranou) V; kommentieren/abhaken
Jan Záleský, K.Krecbach 23.06.1963
Von der Bergseite Kamin zu Ring und über Westkante z.G.
kniffo++##erster Meter schindiger Kamin, aber danach sehr schöne Kletterei mit Blick zum Liebespaar, kurz und überschaubar -> gut für Adr-Neulinge
André Zimmermann+Wirklich schindig wird es erst, wenn man als normal nicht bohnenstangenartig gebauter Mensch nicht in die Einstiegsspalte reinpasst. In diesem Fall ist "V" ein gewürfelter Wert. Hat man all seinen möglicherweise beim Versuch abzuheben angesammelten Frust in Auftriebsenergie umgewandelt und den Einstieg in den Kamin geschafft, ergibt sich der Weg darüber geradezu lachhaft einfach. Die einzige nennenswert schwerere Stelle ist durch den Ring abgesichert. Ohne den Einstieg wäre es selbst für Gebietsneulinge zu fluffig und würde nur falsche Erwartungen wecken. Mit dem Einstieg ist der Weg aber mindestens gut gewürzt und taugt als Empfehlung zum Reinschnuppern.

Fundbüro (Ztráty a nálezy) VIIc; kommentieren/abhaken
Petr Balcar und Matěj Pohorský und Petr Mocek, A.Páleníček 15.09.1990


Neuer Weg (Nová cesta) VIIa; kommentieren/abhaken
Jiří Ducháč und Václav Hornych 20.05.1964
Vom Kamin des Weges "Kante" Quergang nach rechts und Riß auf Absatz. Wand (Sanduhr)zu Band, auf ihm nach rechts und Rinne z.G.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher