rauf
zurück - weiter

19 Narreninsel / Ostrov bláznů

Kommentare zum Gipfel:

VIIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Čejp, vug 07.09.2016
Ostwand bei Verschneidung Schuppe und Wand rechts zu R. Rechts Reibung z.G.

*Innerer Kamin (Vnitřní komín) III; kommentieren/abhaken
Miloslav Matějka, S. Lukavský 17.01.1988
Von SW zu inneren Raum duchgehen und Kamin z. G.
cbo+# Netter gutmütiger und kindertauglicher Aufstieg, der auch als Abstieg herhalten muss.

**!*Rechter Talriss (Pravá údolní spára) V; kommentieren/abhaken
Christoph Bode, M.Schwarz, O.Rochlik 22.05.2009
Rechten Talriss und Kamin auf VG. Überfall und Wand zG.
Jacob Trültzsch+++!!
Der Physiker++Nach 1m wird es leichter. Sicherungsfrei u kurz, komischer Ausstieg

*!Mittlerer Talriss (Prostřední údolní spára) V; kommentieren/abhaken
Miloslav Matějka, S. Lukavský 17.01.1988
Den Mittleren Riß in der Nordwestseite z.G.
JoergB+!! Abgefragt wird zunächst Doppelhand, weiter oben dann aber vor allem eine gute Fußtechnik für den Schulterriß.
Robert Hahn++ Für Rißfreunde nette, kleine Zwischenmahlzeit... gutmütiger, weil leicht liegender Doppel-Hand und Schulterriss ohne jede Sicherung in gutem Gestein.
Der Physiker++Start ist die Crux. Schöne Doppelhandübung. Weiter oben klass Schulterriss. Sicherungsfrei

**!Linker Talriss (Levá údolní spára) V; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, M. Matějka 17.01.1988
Linker NW Riss z. G.
cbo++!! Wurde für das Risskursprogramm getestet und für absolut würdig befunden, zumal sich noch ein gleichwertiger Nachbarriss findet. Im Wesentlichen werden Doppelhand und diverse Übergangsbreiten abgefragt und das nicht nur am Einstieg.
JoergB!! Unten wahrscheinlich am schwersten die Verengung auf Faustrißbreite. Danach V-förmiger Spalt; vom Ellenbogenklemmer bis Faust kann alles angewendet werden, aber nichts wirklich optimal. Oben dazu noch leicht keimig.

Hineingezwängter Weg (Protlačená) IV; kommentieren/abhaken
Ivo Wondráček 23.07.2004
Vom SW-Ende des Durchgangs rechts steiles Wandel auf Pfeiler. Übertritt rechts über Kamin und Wand zG.

Nackter Rücken (Nahý záda) V; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, M.Matějka 17.01.1988
Zwischen NARRENINSEL und Massiv Spreize und breiten Kamin zu Riß, diesen z.G.

Durchgangskamin (Průchozí komín) IV; kommentieren/abhaken

Aus dem Durchgang Spreize auf SO-Pfeiler und KELÍMWEG z.G.

Kontrollaufstieg (Kontrolní výstup) V; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský 30.11.1999
Einstieg links vom "Durchgehendem Kamin". Von Block Übertritt und Riß auf SO-Pfeiler. KELÍMWEG z.G.

Kelímekweg (Kelímkova) VIIIb; kommentieren/abhaken
Bedřich Schejbal und Luboš Paseka, J.Šrůtek 31.05.1998
Bei der Ostecke Rißspur und Riß zu R. Wand auf SO-Pfeiler, Übertritt, unterstützt und Wand z.G.

Galopp der Dummköpfe (Úprk pitomců) VIIa; kommentieren/abhaken
Michal Bernard, O.Nešuta 18.08.2007
Von der NW-Kante Querg. auf Bändern nach rechts zu Riss, diesen auf VG. Links überh.Wandel auf westl.VG. Übertritt und Wand zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher