rauf
zurück - weiter

45 Panoramaturm (Adler) / Orel

Kommentare zum Gipfel:
Breitensportler: - Im Lageplan Lukavsky-Führer sind die Gipfel 44 und 45 vertauscht!

**Alter Weg (Stará cesta) V; kommentieren/abhaken
Wilhelm Fiehl, J. Unger, L. Wetzel, G. Wendt 22.05.1923
In der Talseite kurz Wand & Riß über Platte zu engem Kamin, diesen zu Band. Nach innen durchgehen zu Kaminkreuz, linken Kamin auf Vorgipfel. Übertritt und rechts Wand an R vorbei z. G.
flueggus+# Der Kamin nach dem Risseinstieg ist schon mal etwas schindig. Am Kaminkreuz nicht rechts den Spalt mit der Rampe hochgehen sondern links direkt zu dem großen Loch, welches eine schöne Nachholmöglichkeit bietet, wenn man den Übertritt zum Ring nicht ungesichert machen will. Am Ring selbst ein hoher Antritt an gutem Henkel rechts, dann aber nochmal zwei Reibungszüge, bei denen man ruhig bleiben sollte.

Zeitsprung (Skok v čase) VIIIc; kommentieren/abhaken
Aleš Procházka, D.Ženíšek 14.08.2019
Links vom AW über Üh. zum 1.R und Wand zum 2.R. Von links Riss zu Abs. und Wand über 3.R auf VG. AW zG.

Südostweg (Jihovýchodní cesta) VI; kommentieren/abhaken
Zdeneěk Malínský, J.Králová 08.07.1967
SO-Kamin, Riß und Kamin zu Vorgipfel. "AW" z.G.

Weltuntergang (Konec světa) VIIb; kommentieren/abhaken
Jiří Prokop, P.Lisák, K.Joová, S.Lukavský 09.09.1999
Links in der Talseite Wand und Rippe auf Balkon (1.R) links Wand zu Sims (SU), rechts Kante zu 2.R. Rinne und Wand zu Loch und rechts zum Kamin des AW. Diesen zG.

Sommerweg (Letní cesta) IV; kommentieren/abhaken
Volker Müller und Hasso Gantze 15.08.1989
Vom oberen Massiv Übertritt und Wand zu Fenster. "Glitschige Rinne" z.G.

Das Huhn lehrt den Adler fliegen (Kuře uči orla létat) VIIIb; kommentieren/abhaken
Aleš Procházka, D.Ženíšek 14.08.2019
3m rechts der GLITSCHIGEN RINNE Risschen zum 1.R. Rechts Wand und Spreize zum 2.R. Überfall und Rinne zu Fenster, Wand und Übertritt zu VG. AW zG.

Glitschige Rinne (Klouzavý žlab) VIIb; kommentieren/abhaken
Miroslav Černý und Vladimír Meier, V.Hes 13.04.1974
In der Scharte Riß über Überhang zu Absatz. Rechts Rinne zu Fenster, Loch und Übertritt zu Vorgipfel. "AW" z.G.

Dobřichover Promenade (Dobřichovská promenada) VIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský 27.04.2002
Rechts der S-Kante Quergang links um S-Kante und Riss zu R, Riss zu 2.R und links queren zu Kamin und diesen zu VG. Links queren zu 3.R und links Wand zG.

**Schartenweg (Náhorní) VI; kommentieren/abhaken
Georg Richter, Aug. 1925 01.08.1925
Rechts der Westkante Riß zu Absatz und Riß zu Vorgipfel. Wie AW z.G.
Alex M.+# unten leicht, dann kurzer Riß, der schwerer ist als er aussieht, oben Übertritt und kurze Reibung mit Ring. Kurzer, aber abwechslungsreicher Weg.
cbo++## Vielleicht sollte noch ergänzt werden, dass der Ring sich rechts auf der Kante befindet. Die zwei zuerst sichtbaren Ringe bringen den Schwierigkeitsgrad deutlich nach oben.
sandmännchen+# Erwähnenswert vielleicht auch die letzte Schlinge am Ende des leichten Einstiegsrisses unterhalb vom Absatz; schwerer wird´s wenn man sich einige m links oberhalb im Schulterriss befindet, mit dem Absatz darunter.

*Bring dem Adler nicht das Fliegen bei (Neuč orla létat) IXa; kommentieren/abhaken
Jiří Prokop und Petr Mocek 02.10.1995
In der Bergseite Übertritt und bei Kante auf Balkon. Links Wand (1.R) zu Band (2.R) und links Rissspur und Rinne auf VG. Wand 3.R) zG

***Adlerriss (Orli spara) VIIb !; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, K.Bělina 25.06.1971
In der NW-Seite sich zum Kamin erweiternden Riss zum VG und rechts wie AW zG.
seppo++# Die halbe Strecke muss man hier ohne Schlinge klettern, doch da klemmt Hand bzw Faust wirklich gut. An dem schon von unten sichtbarem Band liegt dann ein richtig großer Knoten (2 Zwanziger zusammengeknotet o.Ä.) sehr gut, der den Meter wo die Faust nicht mehr und das Knie noch nicht klemmt absichert.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher