rauf
zurück - weiter

96 Knirps / Pumprdlík

Kommentare zum Gipfel:

*Ostkante (Východní hrana) III; kommentieren/abhaken
Karel Holman, J. Hartlová 08.05.1964
Von Nordosten Riß auf kl. Pfeiler und Kante z. G.
Sebastian Flemmig++# wir haben eine 8er Schlinge in den kleinen Riss rechts vom großen reingestopft. Die Reibung ist dann nicht mehr schwer.
Cornelius+! Vom Pfeilerchen wenige Reibungszüge z. G., bei denen man sich kurz konzentrieren sollte, da man es eigentlich frei macht (ein Kinderkopf hinter dem Pfeilerchen wird wohl kaum helfen.)
claudius lein+# Kinderkopf hilft! Die schwere Reibungsstelle beschränkt sich auf einen Antritt, dann kommen gleich wieder Griffe. Tritte sind vorgegeben. Schwierigkeitseinstufung kommt hin.

* IV; kommentieren/abhaken
Petr Mocek, A.Rüthrich, K.Rohde 22.05.2002
OSTKANTE zu Band, links Kante (R) z.G.
krohsax+## Bei der Erstbegehung stand der Wegname noch nicht fest. Kurzes Rollreibungsgeschwimme, dessen HS am R liegt, kann nur ganz grob mit sächs. VIIa ausgedrückt werden. Die tschechische Bewertung sank von V auf IV, als der Erstbegeher sehen konnte, daß der Weg auch von Frauen durchgestiegen werden kann.
BreitensportlerIn sein Fahrtenbuch hat er VI eingeschrieben der Schelm.

Knicks (Pukrle) IXa; kommentieren/abhaken
Adolf Kadlec und Petr Mocek 03.09.1999
Von NW Riß zu 1.R. und links Wand (2.R) z.G.

Schneller Weg (Rychlovka) III; kommentieren/abhaken
Pavel Bechyně, S.Krob 09.08.2001
Von NW Hangel und OSTKANTE zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher