rauf
zurück - weiter

143 Akropolis

Kommentare zum Gipfel:

Alter Weg II; kommentieren/abhaken
Fritz Wehner, K.Nitzschmann, H.Thierbach 03.10.1933
Rechts in der SO-Wand rechtsgeneigten Riß auf Pfeiler. Wand z.G.
Albi- Die Wand vom Pfeiler würde ich einem Anfänger nicht empfehlen, da bedenkliche Sicherungssituation und oben kaum Griffe.

Rissvariante III; kommentieren/abhaken
René Richter, K. Richter 29.05.1982
AW ca. 3 m hoch, dann Riß gerade zG.

*Südostriss V; kommentieren/abhaken
Ernst Zwicker, R.Diebel 30.04.1973
1 m li. vom AW-E Rippe u. li. Handriß über Überh. an Abs. vorbei zG.
Adde+ Nette kurze gut absicherbare Übung.

**Argonautenweg VIIa; kommentieren/abhaken
Helfried Andrä, A.Zeipert, H.Steinhof, A.Pietsch, Eva Bierbach 14.07.1985
2 m li. vom „Südostriß" Wand linksh. zuR. Rißspur u. Rinne zG.
Adde+# Gen R nicht so trivial wie es aussieht. Bis dahin keine Schlinge.

Direkter Argonautenweg VIIb; kommentieren/abhaken
Stephan Risse, J. Risse 26.06.1994
2 m li. vom Originalweg Wand gerade über Überh. zum R.

Südkante VI !; kommentieren/abhaken
Karel Bělina, J.Fryda, J.Murmak 28.08.1988
Stumpfe überhängende Südkante gerade z.G.

***Südwestweg III; kommentieren/abhaken
Robert Otto Franz 03.09.1961
Re. in der SW-Seite Wand u. gewundenen Riß zG.
Don Falcone++# Schöner Weg, fast zu leicht für III.

Mittelweg IV; kommentieren/abhaken
Frank Siering, D. Eichmann, Jane Möckel, D. Anger 05.10.1991
2m li. vom „Südwestweg\" Wand gerade bei 2 kurzen Rissen zG.

****Neuer Südwestweg III; kommentieren/abhaken
Heinz Tittel, J.Köhrer 28.08.1971
4 m li. vom „Südwestweg" Wandstufe u. Ii. rechtsgen. Rinnenfolge zG.
Albi+++ Das am häufigsten gekletterte am Felsen!? Empfehlung in dem Schwierigkeitsbereich.

Abendweg II; kommentieren/abhaken
Heinz Tittel, J.Köhrer 24.08.1971
2 m li. vom „Neuen Südwestweg" Wand u. li. Westkante zG.
AlbiGeht gut.

Westkante IV; kommentieren/abhaken
Burkhard Friedrichs, M.Schatte 30.03.1974
Vom Fuß die Westkante direkt zG.

Neuer Nordwestweg IV; kommentieren/abhaken
Dieter Wittig, G. Knobloch 14.02.1993
2 m li. der „Westkante\" Verschn. u. Rinne zum Band vom „Leichten Weg\". Gerade bei Rißspur zG.

Nordwestweg III; kommentieren/abhaken
Hendrik Pohlers 02.08.1988
In Mitte NW-Seite Wand zu bew. Band („Leichten Weg" kreuzend). Rißspur u. Rinne zG.

Leichter Weg I; kommentieren/abhaken
Helmut Claus 20.07.1952
Li. in der NW-Seite schräge Blockkante zu bew. Band. Rechtsanst. u. Westkante zG.

Birkenweg II; kommentieren/abhaken
Heinz Walther, D.Prautzsch 08.04.1973
Li. in der NW-Seite Wand an Band vorbei zu 2. Band. Re. Verschn. zG.
ugesch-# Ein wenig grün, erdig und unten länger feucht. Sicherungen sind erst weiter oben.

Jason IV; kommentieren/abhaken
Michael Bellmann 13.06.1993
Vom bew. Band des „Leichten Weges\" Wand direkt zur Verschn.

Kurze Risse V; kommentieren/abhaken
Rainer Krahl 22.06.2006
An der N-Kante Wand u. überh. Riss zum Abs. des "Birkenweges". Li. Riss z.G.

Nordostweg III; kommentieren/abhaken
Hanno Züllchner, H.Herold, Gisela Züllchner, G.Große 02.09.1973
In Mitte NO-Wand von auffälligem Loch rechtsgen. Hangelrippe, oben rechtsh. zG. - Auch re. überh. Kante begangen (V).

Eumelriss III; kommentieren/abhaken
Christian Geißler, F.Drechsel, H.-G.Grapentin, H.Tittel, U.Thieme 28.08.1974
Li. in der NO-Wand Riß auf Pfeiler. AW zG.

Kleine Kante IV; kommentieren/abhaken
Falk Stephan 19.08.1997
Stumpfe Ostkante gerade auf Pfeiler. AW zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher