rauf
zurück - weiter

49 Auerhahn

Kommentare zum Gipfel:

*!Südwand IV; kommentieren/abhaken
Dietrich Hasse 16.10.1950
Von gratartigen Block in derSüdseite Übertritt (HS) und Wand Z.G.
Sandsteinschinder-!! Am Übertritt (HS) fehlt die Möglichkeit für eine Sicherung. Sollte man sich an der Stelle nicht 100% sicher sein, lieber zurück!!! Wand ist schön.
mispi++ Wenn man den Übertritt geschafft hat, ist es ein Genuß bis auf den Gipfel

Südweg III !; kommentieren/abhaken
Horst Heller 16.11.1980
- Wie \"Kurzstrecke\" Übertritt zum Turm. 2 m rechts queren und Wand zG.

Kurzstrecke VI !; kommentieren/abhaken
Jürgen Schreier, M.Schindler, H.Brendel 10.05.1980
Vom höchsten Punkt des gratartigen Blockes der "Südwand" Übertritt und Kante z.G.

Schartenweg V !; kommentieren/abhaken
Helmut Brendel, J.Schreier, M.Schindler 10.05.1980
In der Scharte Wand, seichte Rißspur und Wand z.G.

*Karawane VIIa; kommentieren/abhaken
Steffen Roßburg, O.Zwicker, M.Pflüger, T.Schulze, E.Klingner, R.Brummerr 26.05.1985
Westkante an R vorbei z.G.

*Nordwand VIIc; kommentieren/abhaken
Mathias Schönfelder und Danilo Höhne, D.Seifert, K.-U.Lehnung, K.Lehmann 19.08.1988
In der Nordseite Wand (2R) z.G.

Flügel VIIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, (vug) 29.08.2000
- Nordkante (R) zG.

Sandbahnrennen VIIc; kommentieren/abhaken
Frank Dressler, vug. 22.06.1986
In der NO-Seite, 5m rechts vom "Ostweg", Wand erst gerade dann linkshaltend z.G.

Ostweg III; kommentieren/abhaken
Dietrich Hasse 19.07.1951
An der Ostkante über Überhang und Wand z.G.

Auerhenne 5/II; kommentieren/abhaken
Thomas Willenberg, vTg 25.01.2012


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher