rauf
zurück - weiter

47 Wildschützennadel

Kommentare zum Gipfel:

Alter Weg V; kommentieren/abhaken
KED 1908, 1909 01.01.1909
Von der Scharte ansteigend links queren zur Talseite. Wand z.G.

Talvariante V; kommentieren/abhaken
Markus Walter, P.Lieberwirth u.Gef. 23.04.1995


**Talweg VI; kommentieren/abhaken
Dietrich Hasse, E.Pöche 11.07.1950
Aus der Scharte zum WILDSCHÜTZKOPF Talwand bzw. Talkante zu nR u. rechts Wand, zuletzt links Talkante z.G.
JoergB!
Ulrich Schmidt+# War früher als 7a ohne nR ein Geheimtip für "dünnes Brett", jetzt mit 6 und R sehr gängig. Natürlich kein großes Ziel.
Ralf ZimmermannDurch den nR perfekt gesicherte schwerste Stelle. Bis dorthin ist es relativ einfach. Schlingen liegen auch, jedoch nur zur Dekoration.

Nonsens VIIa; kommentieren/abhaken
Heiko Züllchner, U.Henke 11.05.1985
Von der Schartenkante rechtsh. Rissspuren und links Riss an der Kante zG.
Jacob Trültzsch-##

Schartenkante VIIb (VIIc); nicht anerkannt kommentieren/abhaken

Schartenkante (Unterst.) zu R und Hangelrippe zG.

Südostkante VI; kommentieren/abhaken
Heiko Züllchner, U.Henke 11.05.1985
Vom AW-E Kante (nR) zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher