rauf
zurück - weiter

35 Teufelskanzel / Ďáblova kazatelna

Kommentare zum Gipfel:

**Weg zur Sonne (Cesta k slunci) V; kommentieren/abhaken
Milan Doubek und Marcel Holý, J.Žid 26.06.1960
In der Scharte Riß und Kamin zu Fenster. Rinne z.G.
Robert Hahn+ abwechslungsreiche Kletterei (etwas Sch-Riß+K+Wd), Sicherung ist ok, der Mittelteil etwas sandig. Insgesamt ca. 30m lang.

Variante (Varianta) V; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, P.Blahna 19.06.1976
Links vom "Weg zur Sonne" Kamin und Riß zu Fenster.

*Weg der Ungläubigen (Cesta nevěřících) VIIc; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský und Miloš Nosek 26.08.1973
Einstieg unter der rechten Talecke des Turmes. Spreize zu Kante, oben Wand zu 1.R. (unterstützt aus der Sitzschlinge) und zu Band. Auf Band links zu Kante, Wand zu Loch und zu Kante zu 2.R. Wand und Kante z.G.

**Die Hölle des Teufels überbieten (Peklo ďábla překoná) VIIIc; kommentieren/abhaken
Lubomír Beneš und František Čepelka 08.08.1983
Riß vom "Zweiten Weg" über Überhang und Wand rechts queren über Kante zu NW-Wand zu 1.R. Wand (2.R) zu Kante und "Weg der Ungläubigen" z.G.
Frieder++## Die Querung um die Kante zum 1.R geht wirklich gut und die anschließende schicke, kleingriffige Wand lässt sich mit einer zusätzlichen Schlinge kurz vorm 2.R garnieren. Die Züge bis auf die Kante sind kräftig, aber der 2.R ist direkt daneben bei bestem Sturzgelände. Dann ADR-typische, etwas komische Züge an der Ausstiegskante vom WEG DER UNGLÄUBIGEN. Schwierigkeitsangabe eher dankbar.

***Zweiter Weg (Druhá) VIIa; kommentieren/abhaken
Václav Hornych und Petr Holý und Miroslav Vacek 05.09.1964
An der Nordecke Riß über Überhang (R) auf Band. Gewundenen Riß zu Absatz und Kamin z.G.
JoergB++# Nette Alternative zum AW. Weiter oben im Riß gibt es eine Reihe hilfreicher Henkel.
Robert Hahn++## Nicht nur eine "Alternative" zum AW sondern die interessantere Route... kurzes üh Wandstück nach dem R ist die HS, gefolgt von einem gutmütigen+strukturierten Riß (anfangs Fädel-SU an rechter Rißkante) mit ausreichend Schlingen. Gestein ist nur im unteren Teil etwas sandig.

Variante zum Zweiten Weg (Varianta Druhé) VIIb; kommentieren/abhaken
Jiří Čejka und Petr Mocek 26.06.1982
NO-Wand an linker Kante zu R und schräg rechts zu Balkon.

***Verhextes Abendmahl (Čarodějná večeře) VIIIa; kommentieren/abhaken
Pavel Vondráček und Petr Blahna 26.07.1985
In der Scharte auf Platte am Beelzebub. Überfall und Wand (2R), linkshaltend und Kante (2R) zG.
seppo++## Eine tolle Wandkletterei, allerdings mit verhextem Einstieg. Der Überfall lässt sich mit einem R am Belzebub gut sichern, erfordert aber neben einer Mindestgröße auch noch gesunden Optimismus. Einmal in Wandkletterposition angekommen, bekommt man aber tolle Kletterei geboten, deren Ansprüche den Kletterführergrad allerdings ein wenig übersteigen. An der Kante hat man dann gewonnen und kann den Weg luftig und genüsslich bis zum letzten Zug ausklingen lassen.

Variante der Durchgefallenen (Varianta propadlíků) VIIIb; kommentieren/abhaken
Vlastimil Palata, F.Čepelka 18.08.1985
Links der Ostecke Riß zu R. Wand links queren zu 1.R.

Erlaubte Sünde (Povolený hřích) VIIIc; kommentieren/abhaken
Miroslav Mach u. Petr Mocek u. Stanislav Lukavský u. Petr Blahna 21.08.2005


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher