rauf
zurück - weiter

50 Botanischer Turm / Botanická

Kommentare zum Gipfel:

Südostweg (Jihovýchodní) V; kommentieren/abhaken
Antonín Rousek, H. Maixnerová 09.10.1960
In der Scharte Verschneidung auf Pfeiler (R). Unterstützt zu Birke und Kamin z.G.

Glitschiger Weg (Klouzavá) VIIc; kommentieren/abhaken
Manfréd Koláčný und Václav Hornych 31.07.1966
Von SW Kamin auf Pfeiler. Rechts Wand (1.R), Rinne und Riß zu Balkon. Wand zu 2.R. Unterstützt aus der Sitzschlinge, Wand links zu Kante und diese z.G.

Guantanamo (Quantanamo) VIIIb; kommentieren/abhaken
Antonín Šnajdr und TomᚠČada 11.08.1982
Von Westen in Verschneidung Kamin auf Pfeiler. Über die linke Kante (R) z.G.

Langer Kamin (Dlouhý komín) IV; kommentieren/abhaken
Antonín Rousek, Z.Vitver 19.09.1964
Von SW Kamin zwischen "Botanischem Turm" und "Dämon" zu Band zu 2.AÖ. Kamin z.G.
SebastianH"Kamin z.G." heißt wohl den Kamin zwischen "Botanischem Turm" und "Dämon" weiter hinauf zu klettern um weiter oben in einen Seitenkamin des "Botanischen Turms" abzubiegen (vom Dämon aus gut sichtbar). Der Kamin gegenüber der 2. Abseilöse ist für den ausgerufenen Grad auf jeden Fall eine Sackgasse (und hat oben eher wenig mit Kamin zu tun).

!Übergang (Přechodem) V !; kommentieren/abhaken
R.Vrbický, 1981
Aus dem Sattel zwischen \"Botanischem Turm\" und \"Turm der amerikanischen Kosmonauten\" Wand entlang der Nordkante z.G.
Breitensportler!! Prinzipiell unaufwendigste Möglichkeit den Nachbarn des Kosmonautenturmes abzuhaken, allerdings ungesichert.

Hyazinthe (Hyacint) VIIIa; kommentieren/abhaken
Vladimír Kadlčík, L.Kadlčíková 14.10.1990
Vom Pfeiler des "SO-Weges" rechts Wand zu Band und über Überhang zu 1.R. Wand (3R) z.G.

*Vorurwaldweg (Podpralesová) VIIb; kommentieren/abhaken
Bronislav Dlouhý, P.Jirásek 16.07.2007
SO-Wand links der HYAZINTHE auf Abs. zu 1.R. Wand und langer Querg. links über 3R zur Westkante und diese zG. eher VIIIa

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher