rauf
zurück - weiter

128 Genialer Horaz / Geniální Horác

Kommentare zum Gipfel:
Breitensportler: - Gipfel wurde am 11.07.1976 als III ohne Bauen in der Bergseite erstbegangen. Dieser Weg erscheint jedoch nicht im Kletterführer. Wahrscheinlich gab es damals helfende Bäume.
JoergB: - -

*Schartenweg (Nahorní cesta) V; kommentieren/abhaken
Anja F. u. Holger Faelligen 02.09.2001
In der Scharte Wand an R (unterst.) z.G.
Robert Hahn+## Geht für 7c-8a auch oU (lt. GB 1.Beg oU). Schlingenstellen muss man zwar erst freikratzen, aber dann lassen sich anfangs in der Rißspur gute Kevlars unterbringen. Route ist nur ca. 6m kurz.

*!Viktorweg (Viktorova) VIIa !; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, J. Polák 12.06.1977
Rechts in der Talseite und Übertritt zu Band (R). Links Riß z.G.
JoergB+!! Der Übertritt ist schon etwas heikel. Der Schulterriß links dann ist zwar halbwegs gängig, hat aber die Schwierigkeit, wenn der R schon überstiegen ist.

IXb; kommentieren/abhaken
Jiří Koutský, P. Lokvenc 28.08.2016
Aus der Scharte zum Eulenspiegel kurze Rinne zu SU Südkante (5R) z.G.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher