Allgemeines Forum

Hier ist Raum, Diskussionsbeiträge zu diesem Projekt loszuwerden oder auch nur über die in der Datenbank angesprochenen Beiträge zu diskutieren.
Beitrag schreiben, Smilies
Verschiedene Sortierungen und Auswertungen, neues Thema erstellen, Statistik
Gästebuch (ohne Anmeldung)
Alle Beiträge zum Thema Ankündigungen.

227: Jacob Trültzsch 29.10.2021 22:02
Ankündigungen
@Elli: Eigenlob stinkt!

220: Faultier 22.07.2021 18:19
Ankündigungen
@Feuerschweif: das Erstbegehungsdatum für Mittagshexe - Kinderweg liegt in ferner Zukunft. Ist das gewollt?

219: Kletterkater 14.07.2021 20:01
Ankündigungen
Liebe Admins, im Okertal hat ein fleißiger Nutzer eine Reihe Wege unter der "Bastion" eingetragen. Es liegtdort aber eine Verwechslung vor, bekam ich nach meinem Kommentar als Hinweis. Die Wege gehören, genau so wie sie dort aufgeführt sind, zur Ziegenrücken-Bastion. Könnte das bitte mal jemand umhängen. Danke.

205: Grosser 10.03.2021 00:07
Ankündigungen
Diese Datenbank muss nicht jeden Anspruch befriedigen, es handelt sich schließlich nicht um eine staatliche Einrichtung. Ein Tourenbuch kann auch handschriftlich geführt werden. Das Gefasel von nicht schützenswerten Höhlen ist reine Polemik.

197: Jacob Trültzsch 14.02.2021 07:50
Ankündigungen
Leider kommt beim Import meiner JSON eine Fehlermeldung. Kann das an den >6000 Datensätzen liegen?

196: Jacob Trültzsch 14.02.2021 07:49
Ankündigungen
Leider kommt beim Import meiner JSON eine Fehlermeldung. Kann das an den >6000 Datensätzen liegen?

193: Jacob Trültzsch 04.02.2021 14:32
Ankündigungen
!!!Eine wichtige Info, welche auch aus Verschulden der OVK Tísá wenig verbreitet wurde: In OSTROV müssen laut OVK-Beschluss seit 2016 geplante Erstbegehungen/Projekte angemeldet und genemigt werden, bevor man sie beginnen kann. Eine Mail mit Meldung Objekt, Wegverlauf, Nachbarwege an: spravceostrov@seznam.cz Eventuell die gewohnte Nachfrage nach einiger Zeit hilft bei der Bearbeitung des Antrages Diese seit 5 Jahren bestehende Regelung tritt ab 2021 und allgemeiner Verbreitung mit dem bald erscheinenden neuen Kletterführer nun strikter in Kraft. Wege die eingebohrt oder Erstbegangen werden werden nicht anerkannt bzw. nach Beschluss entfernt oder ohne Erstbegeher geführt. Die nun seit 2016 aus Unwissenheit begangenen Wege deutscher Kletterer wurden soweit die Information einer Erstbegehung vorhanden war aufgenommen. Bei den Gebieten Tísá und Rájec ist es ähnlich. Siehe auch Fußnote: https://www.horosvaz.cz/skaly-oblast-55/ Erstbegehungsmeldungen: https://www.horosvaz.cz/databaze-skal-cr/vlozeni-prvovystupu/

192: WoMo 11.01.2021 10:30
Ankündigungen
Das Landratsamt Pirna meldet, das ab 11.01.2021 die Brücke Richtung Bielatal, zwischen Hochofen und Schweizermühle, wegen Baufälligkeit gesperrt wird. Fußgänger und Radfahrer dürfen sie noch benutzen.

178: Jacob Trültzsch 29.10.2020 07:12
Ankündigungen
Hallo Man kann trotzdem, auch ohne einen Account zu besitzen weiterhin mit lesen...solange man einfach die jeweilige fortlaufende ID aufrufen kann...das ist bei allem Obj. ebenfalls der Fall.

170: André Zimmermann 18.10.2020 00:59
Ankündigungen
"gesperrte und nicht anerkannte Felsen öffentlich sichtbar" (paetz) --> Ich finde es schon grenzwertig, solche Daten überhaupt online vorzuhalten; "öffentlich" - also ohne jede Gesichtskontrolle - geht aber gar nicht. Darüber hinaus stimme ich "Grosser" zu mit den Ausnahmen, wenn die entsprechenden Ziele bereits vormals in Kletterführern veröffentlicht waren. Aber auch diese Daten würde ich nicht ohne eine Sichtbarkeits-Beschränkung (also mindestens eingeloggt mit Rechtestufe *Benutzer) veröffentlichen. Ich sehe nichts, was mögliche negative Folgen einer bedenkenlosen Veröffentlichung rechtfertigen könnte.

167: paetz 12.10.2020 09:51
Ankündigungen
Eine Frage an alle DB-Pfleger: Ich wäre dafür, auch gesperrte und nicht anerkannte Felsen öffentlich sichtbar zu halten. Für Nutzer der yacguide-App ist es nur auf diese Weise möglich, Besteigungen solcher Felsen im Tourenbuch zu dokumentieren (zB falls Felsen nachträglich aberkannt/gesperrt wurden). Auch sehe ich keine rechtliche Problematik, da die Felsen in der DB als offiziell verboten kenntlich gemacht sind. Meinungen?

162: Jacob Trültzsch 30.08.2020 15:29
Ankündigungen
Inhaltslos sind die Kommentare keinesfalls. Ein Kommentar mit 100 Zeichen kann weniger nutzbaren Inhalt haben (e.g. kommentid=37659), als ein Kommentar mit 0 Textzeichen. Die Eingabe zur Klasse des Weges, der subjektiv eingeschätzten sächs. (?) Schwierigkeit, der Sicherung und allgemeinem Zustand, sind ein -meiner Ansicht nach- ausreichender Beitrag. Vor allem mit Sicht auf die Nutzbarkeit der DATENbank sind dies oft wertvollere -einer Auswertung und Datenverarbeitung dienliche- Beiträge. Gerade das macht die Datenbank Sandsteinklettern wertvoll. Teufelsturm.de gibt es schon... Für die Dokumentation meiner Begehungen nutze ich eine andere Eingabemöglichkeit in der DB. Was die Bewertung der Beiträge angeht, schließe ich mich "Paetz" weitestgehend an. Ich würde die Anzahl der nötigen Bewertungen mit 5 eher als hilfreich ansehen. Dies entspräche der Zahl der möglichen Klassen zur Bewertung.

161: paetz 30.08.2020 14:34
Ankündigungen
Sehe ich ähnlich wie Cleo, wobei es auch andere Autoren inhaltsleerer Kommentare gibt. Man kann Kommentare allerdings auch bewerten (obwohl diese Wertungen seltsamerweise nicht mehr sichtbar sind). Mein Vorschlag: Hat ein Kommentar mind. 2-3 "Löschen"-Bewertungen, sollte er entfernt werden, auch von Dritten.

160: Löwel, Karl-Reinhart 22.08.2020 20:34
Ankündigungen
Eine Bitte an Jacob Trültzsch: von Dir gibt es massenweise Kommentare zu Wegen ohne jeden Inhalt, die eigentlich nur zum Ausdruck bringen, dass Du den Weg geklettert hast. Ohne ein paar nähere Infos sind solche Kommentare für Leute, die bissel Infos zu einer geplanten Tour oder paar Anregungen finden wollen, ziemlich wertlos. Ist nicht böse gemeint, aber denk mal drüber nach.

158: paetz 29.06.2020 21:27
Ankündigungen
Heureka, die böhmischen Naturschutzorgane und Kommissionen haben sich geeinigt bzgl. zugelassener Felsen im NP Böhmische Schweiz. Es wurden einige Felsen nachträglich erlaubt, für manche gelten andere zeitliche Sperrungen. Genaueres hier: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?cmd=10&id=887

156: JoergB 14.05.2020 23:38
Ankündigungen
Die Datenbank kann durchaus genutzt werden, um anhand von Bildern zu diskutieren, ob ein Weg nun ungesichert ist oder nicht. Für Bärensteinwächter-Schartenriss gibt es wohl einen aktuellen nR-Antrag. Ich bitte hier nur, von persönlichen Anfeindungen Abstand zu nehmen.

155: Thomas Ermer 14.05.2020 16:42
Ankündigungen
Es muss dennoch ein Lesender auf dieser Seite sein, denn die zeitliche Nähe zu meinen Anmerkungen ist beachtlich.

154: Ralf Zimmermann 14.05.2020 10:48
Ankündigungen
Schön, dass solche "Servicearbeiten" wohlwollend registriert werden. Jedoch für diese Felsgruppe bin ich nicht der richtige Adressat, hier geht so gut wie nichts auf mein Konto. An anderen Orten hingegen schon. Jedoch freu ich mich, wenn andere Kletterer stillschweigend helfen, ein normalerweise nicht so attraktives Gebiet bissel netter zu machen.

153: Thomas Ermer 14.05.2020 09:28
Ankündigungen
@Ralf, wärest Du der richtige Adressat für einen Dank für die Wegemarkierungen am Rübenstein? Klasse!

152: Grosser 05.05.2020 21:08
Ankündigungen
Hier wird nicht wesentlich moderiert, jeder ist für seine Äußerungen selber verantwortlich und kann seine Verlautbarungen auch eigenständig löschen.

151: Der Bierkönig 05.05.2020 07:06
Ankündigungen
Da geb ich Dir absolut Recht! Das gehört eigentlich nicht hier her. Der Spam beginnt leider schon einige Kommentare eher und verstößt meiner Meinung nach deutlich gegen die Nettiquette, aktuell nicht nur bei diesem Weg. Eine zeitigere Moderation wäre wünschenswert!

150: paetz 04.05.2020 10:03
Ankündigungen
Zum Bild Bärensteinwächter - Schartenweg: Bitte nicht damit anfangen, Bilder zu uploaden, wie man wo welche Schlingen anbringt. Ich denke, die Mehrheit will das immer noch selbst herausfinden. Da es hier offensichtlich um einen affigen Disput zw. 2 Kletterern geht, kann man solche Infos auch persönlich austauschen ohne die DB vollzuspamen.

145: paetz 09.03.2020 14:23
Ankündigungen
Wie angekündigt: Jílovská Jehla und Bynovská Stěna ins Gebiet von Běla verschoben. @Jörg: Könntest du bitte das nun leere Gebiet "Hutberg" im Westböhm. Mittelgebirge löschen (http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/gipfel.php?sektorid=508)?

144: JoergB 29.02.2020 12:41
Ankündigungen
http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/lande.php jetzt gehen neue Länder.

143: JoergB 29.02.2020 11:31
Ankündigungen
Die Seite "Neue Länder eingeben" gibt es wirklich noch nicht. Kann ich aber mal erstellen.

142: Grosser 29.02.2020 09:32
Ankündigungen
Zu Deinem Beitrag bei den Wegkommentaren: der KTA liegt zum Felsenbrückenturm keine Schadensmeldung vor und die geschilderte Problematik fällt zunächst auch nicht in deren Entscheidungsrahmen. Und Mirek B ? Ist das nicht der Kunde, der Fukos Kapsel vom Feuersalamander geklaut hat ? Ich nehme an, ein guter Freund von Dir ? Ansonsten erweckt Dein Beitrag den Eindruck, ich würde im böhmischen Elbtal nR installieren und das möchte ich ausdrücklich dementieren.

141: Grosser 28.02.2020 18:37
Ankündigungen
Bedauerlicherweise wurden auch regelmäßig Ringe gezogen oder abgeflext, die regelkonform oder entsprechend geltender Vereinbarungen in den Fels kamen. Arroganz, Anarchie, Geltungsbedürfnis und verhärtete Fronten werden noch so manchen Betonfleck erzeugen.

136: Šáfa 21.02.2020 14:16
Ankündigungen
dort ist kein "Neues Staat eingeben"

134: Grosser 18.02.2020 22:18
Ankündigungen
Nach Absprache mit Jörg, darfst Du gerne alle Felsen einarbeiten, die Dein Herz begehrt.

133: Šáfa 18.02.2020 13:07
Ankündigungen
Grosser: hallo, zugehört Frankenjura zu diese Seite? mir ist egal. Ich bin ein Fan und lese alle Komentare. Aber wass fehlt in sandsteinklettern.GB, ist Frankreich (ANNOT, Vosges, ...), England (Grit, ...), Scotland (meerestürme Old Man of Hoy, ...), Irland, Ukraine (Dovbuscha), Luxemburg (Berdorf)

130: paetz 17.02.2020 20:59
Ankündigungen
Da kürzlich die Frage aufkam: Ich wäre interessiert an Meinungen zur Grenze zwischen Elbsandstein und Lausitzer Gebirge. Z.B. denke ich, dass der Schussliche Preuße (Dittersbach) geologisch eher zum Kaltenberg (und damit Kreibitzer Gebiet) zählt, während andere Bergfreunde die Straße zwischen Kaltenbach und Böhm.-Kamnitz als Grenze sehen. Die gleiche Frage betrifft z.B. Felsen wie Philippsdorfer Turm (Heidegrund vs. Böhm.-Kamnitz) und Eulauer Nadel (Biela vs. Ostböhm. Mittelgebirge). skalnioblasti.cz schlägt diese Gebiete gar komplett dem Elbsandstein zu.

129: Jacob Trültzsch 07.09.2019 20:57
Ankündigungen
Zur Info Auszug aus: Pravidla lezení v pískovcových skalních oblastech v Čechách 4.6 Postranní jištění (tzv. schwebe) Použití postranního jištění (tzv. schwebe), s výjimkou výstupů uskutečněných před 1.5.1968, je zakázáno.

128: Grosser 04.09.2019 23:31
Ankündigungen
Irrtum, Du hast Deinen Kommentar selber gelöscht.

126: WoMo 24.07.2019 17:32
Ankündigungen
Bin auch dafür das es eine Datenbank über Franken geben sollte. Meine Gedanken gehen auch in die Richtung wie beim "Grosser".

125: paetz 22.07.2019 14:35
Ankündigungen
@Grosser, 124: Definitiv dafür. Vorlage der Wahl sollte der KF sein, der am vollständigsten ist.

124: Grosser 21.07.2019 16:59
Ankündigungen
Eine Frage in die interessierte Runde. Sollte das nördliche Frankenjura in die DB aufgenommen werden ? Ich wäre dafür, allein schon ob der vielen Gipfel (etwa 200), die dort auf den Sammler warten und an denen mangels Bohrhaken oft Selbstversorgung notwendig ist. Und wenn ja, wie soll das geordnet werden ? Als Literatur zur Verfügung stünden der 1931er VfbV-Führer, Bühler 1949, Bühler 1983 und Bühler 1991 sowie Schwertner Bd. 1 von 2005 und Band 2 von 2010. Die Frankenjura.com-Aufteilung gefällt mir nicht so richtig und die Seite wird gefühlt bei jedem Aufruf kommerzieller.

118: Jacob Trültzsch 26.03.2019 09:55
Ankündigungen
Es gibt Neuigkeiten zur Böhmischen Schweiz (dem NP auf der rechtselbischen Seite) Man beachte den Autor des Beitrages auf skalnioblasti.cz :D Link: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?akce=reakce&id=182 Weiterer Beitrag: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?cmd=10&id=834 Übersetzung folgt, wenn ich Zeit habe. Für den Überblick mit schlechter Übersetzung: https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=cs&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.skalnioblasti.cz%2F5_index.asp%3Fakce%3Dreakce%26id%3D182&sandbox=1 https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=auto&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.skalnioblasti.cz%2F5_index.asp%3Fcmd%3D10%26id%3D834

117: Grosser 02.03.2019 18:34
Ankündigungen
Nein, die auf der Karte abgebildete Schenke befindet sich nicht in Kacanovy, sondern, wie der Bildtext schon sagt, in Podhaj.

108: hirsch 13.11.2018 21:46
Ankündigungen
eim Forenbeitrag eingeben gibt es einen Fehlermeldung wenn man nicht 'escapte quotes' ' im Text hat.

107: hirsch 13.11.2018 21:41
Ankündigungen
Hallo Jörg, Offline Kletterführer erzeugen scheitert für die 'Böhmische Schweiz'. "unable to allocate memory" Dort wäre es vielleicht sinnvoll auf Teilgebiete einzugrenzen. Analoge Fehlermeldung bei *.kf file Erzeugung. Viele Grüße Hirsch

100: Grosser 19.08.2018 15:00
Ankündigungen
Geplant ist eine Umstellung der Nummerierung im Gebiet Drabovna. Die alten Nummern aus dem Olympiaführer habe ich in den Kommentaren zu den einzelnen Gipfeln hinterlegt.

99: Jacob Trültzsch 16.08.2018 14:41
Ankündigungen
Thomas Knoof lebt seit Sonntag nicht mehr. https://www.sz-online.de/nachrichten/gleitschirmflieger-toedlich-verunglueckt--3993756.html

98: Grosser 10.07.2018 20:42
Ankündigungen
Es gibt einen neuen KF für Kozinec bei Eisenbrodt (Zelezny brod).

95: Ralf Zimmermann 06.04.2018 18:18
Ankündigungen
Mag sein, mein Freund. Das eine Öse einem Ring vorzuziehen ist, möchte ich allerdings nicht verallgemeinert haben.

90: Grosser 12.03.2018 22:21
Ankündigungen
Klemmhand, von mir aus gern in der vorgeschlagenen Weise ändern.

88: klemmhand 08.03.2018 10:17
Ankündigungen
.... das Gebiet Bayern und Franken würde damit natürlich entfallen.

78: Jacob Trültzsch 02.01.2017 20:50
Ankündigungen
Es gibt neue Regelungen für das Ceský Raj bis 2021. Hier zu lesen: http://www.horosvaz.cz/res/archive/147/020963.pdf?seek=1480589264 Bald als Information zum Gebiet in der Db...

74: Grosser 16.09.2016 22:59
Ankündigungen
Was soll der Quatsch ? Wen stören denn die Müglitztaleinträge ? Wer sie nicht lesen will, den wird niemand dazu zwingen. Mich stören eher die Rechtschreibfehler in den Kommentaren, da wünsche ich mir mehr Sorgfalt. Und ich wünsche mir auch, daß nicht wie bei "Teufelsturm" dutzende Kommentare zu einem Weg auftauchen. Da sollte ein zweiter Kommentar nur geschrieben werden, wenn es was wirklich neues gibt oder der Vorkommentar absolut falsch ist.

59: Grosser 20.12.2015 21:42
Ankündigungen
Fortführung und Intensivierung der Quackologie stehen der Aufnahme von Alpengipfeln nicht entgegen. Ich hatte ähnliches für die Dolomiten vorgeschlagen.

58: Grosser 20.12.2015 21:41
Ankündigungen
Fortführung und Intensivierung der Quackologie stehen der Aufnahme von Alpengipfeln nicht entgegen. Ich hatte ähnliches für die Dolomiten vorgeschlagen.


Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher