Übersicht Teilgebiete von Isergebirge_(böhmischer_Teil) 77

Karte des Gebiets anzeigen

Grubberg, Nesselberg, Spitzberg Pferdekopf, Bärhaupt Scharflehne, Mittagsberg Kleines und Großes Stolpichbachtal Mittagsteine, Winkelwächter Käuliger Fels Kalmrich Rudolfsthal Abgelegene Felsen Schwarzbrunnkamm Kamnitz- und Isertal Kozinec
Obere linke Ecke:15.0026388889 Grad östlicher Länge und 50.9925555556 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:15.3806344 Grad östlicher Länge und 50.615666666699994 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:28.061 km; y:42.95 km

Nr Teilgebiet Name Teilgebiet deutsch / deutsch Anzahl Gipfel (Objekte gesamt) Anzahl Wege Anzahl Kommentare Anzahl Bilder
1 **** Grubberg, Nesselberg, Spitzberg / Stržový vrch, Kopřivník 56 (110)   280   2   4  
2 Pferdekopf, Bärhaupt / Koňská hlava, Vřesoviště 14 (47)   67   0   0  
3 **** Scharflehne, Mittagsberg / Srázy, Poledník 33 (64)   136   1   5  
3 **** Kleines und Großes Stolpichbachtal / Malý a Velký Štolpich 30 (97)   133   1   1  
4 **** Mittagsteine, Winkelwächter / Polední kameny, Hlídači 26 (50)   87   2   0  
5 **** Käuliger Fels / Paličník 24 (35)   107   2   2  
6 **** Kalmrich / Tišina 23 (43)   72   1   2  
7 Rudolfsthal / Rudolfov 16 (98)   78   1   0  
8 ** Abgelegene Felsen / Odlehlé skály 14 (45)   69   1   6  
9 *** Schwarzbrunnkamm / Černostudniční hřeben 17 (22)   152   3   1  
10 Kamnitz- und Isertal / Údolí Kamenice a Jizery 1 (11)   1   0   0  
11 Kozinec / Kozinec 11 (12)   26   0   0  
12 Skalice bei Držkov / Skalice u Držkova 0 (3)   0   0   0  
 Summe 0 /265 (637)    

Neues Teilgebiet eingeben

Kommentare zum Gebiet:

397
13.12.2022 13:03
  Um die vielen neuen Felsen, überwiegend Massive und Blöcke, neu einzuordnen, habe ich die Reihenfolge geändert. Die bisherige vom aktuellen KF war teilweise unlogisch. Vom Spitzberg bis Kalmrich geht es von rechts nach links immer den Hang entlang, vom Pferdekopf bis Rudolfsthal von links nach rechts. Die Isergebirgsskala habe ich in die UIAA-Skala umgeformt.
werten, ändern  
522
30.10.2014 22:33
  In Haindorf am Platz gibt es ein kleines Bergsteigermuseum, was in der Saison am Wochenende stundenweise geöffnet hat.
werten, ändern  
397
11.04.2013 17:31
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher 
werten, ändern  
397
22.09.2011 17:49
  Dank der einheimischen Bergfreunde sind nun fast alle Felsen mit Koodinaten versehen. Damit entfällt allerdings eine sportliche Herausforderung: das Suchen und Finden.
werten, ändern  
397
12.01.2010 13:49
  Die Datei wurde von mir auf die 2.Auflage 2010 des Kletterführers umgestellt. Die Karten sind jetzt wesentlich verbessert, die Reihenfolge der Felsen allerdings teilweise unlogisch. Der Schwarzbrunnkamm ist nicht mehr enthalten.
werten, ändern  
397
13.09.2009 11:38
geändert: 21.10.2009 11:46
  Klassisches Klettergebiet dessen wichtigste Gipfel schon zu Beginn der zwanziger Jahre erschlossen wurden. Die Felsen bestehen aus Einglimmergranit und sind im wesentlichen in den steilen Nord- und Südhängen verstreut und haben teilweise alpinen Charakter. Schönes Gebiet für Naturfreunde und Gipfelsammler, weniger für Sportkletterer, obwohl es auch viel extreme Wege gibt. Zur Einführung sei der Klassiker "Wandern und Klettern" Reichenberg 1924 von Rudolf Kauschka empfohlen. Sehr informativ, besonders für geologisch Interessierte, ist die "Topografie skal Jizerských hor" von Gustav Ginzel und Emil Novák, Liberec 1962. Hier sind auch alle deutschen Bezeichnungen enthalten. Für das Isergebirge existiert eine eigene Schwierigkeitsbewertung I-VIc. Ab VIc wird wieder die UIAA-Skala verwendet. Die Felsen wurden nach dem aktuellen KF "Jizerské hory" von Fajgl, Simm und Vrkoslav 1999 aufgelistet. Für den Schwarzbrunnkamm gibt es einen neuen Führer von 2008, der mir aber nicht vorliegt. Da die Orientierung relativ schwierig ist, sind alle zukünftigen Besucher aufgerufen, GPS-Koordinaten zu liefern.
werten, ändern  
77
05.09.2009 18:47
geändert: 06.09.2009 21:30
  Von Rudolf Kauschka stammt folgendes Gedicht: An das Isergebirge. Deine Wälder blauen, deine Bäche brausen, Regen tränkt dein Herz wie nirgendwo. Deine Wolken wandern, deine Stürme sausen wild und wundervoll wie nirgend so. Deine Rehe äsen, deine Hirsche stampfen stark und königlich durch deine Nacht. Deine Weiler grünen, deine Meiler dampfen, wenn dich später Frühling überlacht. Stolze Falken fliegen über deinen Mooren, über dir mein Leben ungestillt. Meine dunkle Jugend stürmt aus deinen Toren, immer mir an`s Herz,verschämt und wild. Entnommen aus Albrecht Kittlers Buch über Rudolf Kauschka.
werten, ändern  

Bilder/Lagepläne zum Gebiet:

2691
Iserschotter Bild: TomᚠHruš 06.09.2009 408 werten / ändern
2094
Die hier zum Isergebirge eingetragenen arabischen Zahlen ensprechen den üblicherweise in römischen Ziffern geführten Isergebirgsskala (Jizerská stará). Die angesetzte UIAA skala ist eher klassisch angelegt und enspricht bei weitem nicht dem, was man in Kletterhallen heuzutage meist angeboten bekommt...dort sollte man noch mind. einen Grad zugeben. Quelle: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?cmd=17 06.09.2009 408 werten / ändern

Bild hochladen
Kommentar eingeben

Gebietsstatistik ansehen
Kletterführer vom Gebiet im Rich Text Format (RTF) formatiert erzeugen und herunterladen

Zur Hauptseite
Zur Gebietsübersicht Tschechische Republik

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 6.2.2022 Jörg Brutscher