Einzelheiten zum Weg und Kommentare

Adersbach: Seegebiet / Jezerka

Pegasus / Pegas
2 *Ruf des Regens / Volání dešťů
397 VIIc 21 Stanislav Lukavský und Jiří Polák, 30.06.1974 397
Ringzahl: 2

Links des AW Wand und linken Riss, oben Risschen zum 1.R. Riss zu Abs. Querg. rechts um die Kante zum 2.R. Wand rechts und Riss zG. 397
0

Angaben zum Weg ändern oder ergänzen.

Kommentare zum Weg:

Robert Hahn
11.07.2018 23:47
geändert: 11.07.2018 23:49
 
Der Weg ist lohnend
oft feucht
Schwierigkeit: VIIIa
 
Mit 35m am Pegasus einer der kürzeren Routen... muss dennoch wegen Seilzug in zwei SL geklettert werden. Durchgängig gutes Gestein u sehr abwechslungsreiche Kletterei. Bereits ab der Hälfte zum 1.R anspruchsvoll... aber es liegt eine gute Kevlar u vor dem R klemmt es gut auf Hand. Ab dem R folgt die gut gesicherte HS: technisch anspruchsvoller seichter Fingerriß, der sehr lange zum Abtrocknen braucht. Erst wenn man mit den Füßen im Schulter-Riß steht hat man es geschafft. Schrubberei bis auf Pfeiler... und dann rechts um die Ecke zum unsichtbaren Ring navigieren. Bevor der Schlussriss aufsteilt etwas mühevoll R-wertige 10er gespatelt und zum Abschluss die interessanten und dennoch gutmütigen Breitriss-Züge zusammengepuzzelt... schöne Bergfahrt.
geteilte Führung
werten, ändern  

Bild hochladen

Kommentar zum Weg eingeben, Eigene Begehung eintragen
nR-Vorschlag eingeben
Unfall eingeben

Zur Wegeübersicht
Zur Gipfelliste
Zur Übersicht über die Adersbach
Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher