Einzelheiten zum Weg und Kommentare

Sächsische Schweiz: Rathen

Plattenstein
11.1 *Feine Verschneidung
397 VIIb (VIIc) 21 Gisbert Ludewig, H. Potyka, K. Krebs, H. Maatz 20.04.1973 793
Alternative Schreibweisen: Feine Verschneidung
Ringzahl: 1

Im Winkel rechts in der SW-Wand (ausgiebig unterstützt) feine Verschneidung (R) zur rechtsgeneigten Rippe. 793
0

Angaben zum Weg ändern oder ergänzen.

Kommentare zum Weg:

Christoph Doktor
01.07.2022 11:02
 
Der Weg ist sehr lohnend
normal abtrocknend
Schwierigkeit: VIIc
Absicherung: ausreichend
 
Kurz aber wie gemeißelt. Sicherungsmensch unten an 2 SU festmachen, der 1.R lässt sich aber noch entspannt erreichen. Dort dann die Crux in der aalglatten Verschneidung, bis die Finger im einsetzenden Riss klemmen. Am Ende der Verschneidung gute Schlinge, die Ausstiegshangel ist deutlich leichter hat aber auch noch sehr schöne Züge. Für VIIc muss man ordentlich Verschneidungstechnik auspacken. Sehr solider Fels!
af
werten, ändern  

Unfälle am Weg:
17.06.2018: Vorm Ring abgestürzt, Schlinge ausgerissen. Sturz auf Absatz und dann noch ein paar Meter weiter. Sturzhöhe: 3m.
Fraktur Fuß.
1

Bild hochladen

Kommentar zum Weg eingeben, Eigene Begehung eintragen
nR-Vorschlag eingeben
Unfall eingeben

Zur Wegeübersicht
Zur Gipfelliste
Zur Übersicht über die Sächsische Schweiz
Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher