Einzelheiten zum Weg und Kommentare

Sächsische Schweiz: Gebiet der Steine

Kleine Hunskirche
1 Alter Weg
21 III (IV) 21 Oscar Schuster, F.Böhme, M.Klimmer 05.03.1893 21


In Mitte Ostseite geneigte Wand zu großem Band. (Unterst.) über Überhang, Mulde und Kamin z.G. 397
0

Angaben zum Weg ändern oder ergänzen.

Kommentare zum Weg:

JoergB
15.04.2003 19:41
 

Absicherung: schwierig / kompliziert
 


werten, ändern  

Bilder/Topos zum Weg:

3259
Der Unfall 2009 ereignete sich allerdings, obwohl in der empfohlenen Weise gesichert wurde.14.07.2019 906 werten / ändern
Unfälle am Weg:
10.07.2019: Vorsteiger stürzte oberhalb des Bandes der Baustelle ab; beim Rauskippen wurde die Schlinge waagrecht mit rausgerissen. Da vom Wandfuß aus gesichert, ging der Sturz auch bis dorthin. Sturzhöhe: 10m.
Schock, schwere Rückenprellung, Halswirbelstauchung, dank Helm keine Kopfverletzung. Alter: 71.
1
07.08.2009: nach Überwindung des Überhangs rutscht der Vorsteiger beim Aufrichten auf einem sandigen Tritt ab, 10er Knotenschlinge im Riß (vorher ausgiebig getestet durch Belasten mit bis zu ca. 140 kg) hielt nicht. Sturz bis zum Wandfuß. Sicherungsfrau wird im Stand unmittelbar unter dem Überhang umgerissen, Standsicherung bleibt intakt, kein Absturz der übrigen Seilschaft (3er-Seilschaft). Sturzhöhe: 8m.
Sicherungsfrau multiple Schürfwunden. Vorsteiger: Fraktur rechtes OSG, multiple Schürfwunden und Prellungen (Helm getragen). .
1
07.06.2008: Am Überhang abgerutscht, einzige Schlinge hielt nicht, ca. 5m zu Boden gestürzt. Sturzhöhe: 5m.
Zertrümmerter Wirbelkörper LWS, Prellungen, Hautabschürfungen. Alter: 24.
1
03.06.2007: Kletterin verrenkt sich.
Luxation des rechten Armes.
1
30.07.2005: Der Vorsteiger stürzte infolge Abrutschens zum Boden, keine Schlinge gelegt. Sturzhöhe: 8m.
Platzwunde Kinn, Verletzung Knie rechts.
1

Bild hochladen

Kommentar zum Weg eingeben, Eigene Begehung eintragen
nR-Vorschlag eingeben
Unfall eingeben

Zur Wegeübersicht
Zur Gipfelliste
Zur Übersicht über die Sächsische Schweiz
Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher