Einzelheiten zum Weg und Kommentare

Sächsische Schweiz: Rathen

Östlicher Feldkopf
7 Ring um Ring
397 VIIIb RP VIIIc 397 Rainer Jäpel, A.Jäpel u.Gef. 05.05.2007 397
Ringzahl: 10

DIREKTEINSTIEG zu GERADEN zum 1.R. Wand und Üh. über 8R zum letzten R der GERADEN. Diese zG. 397
0

Angaben zum Weg ändern oder ergänzen.

Kommentare zum Weg:

Gunter
05.05.2021 20:58
 
Der Weg ist sehr lohnend
Schwierigkeit: VIIIa
Absicherung: gut
 
Auf Teufelsturm ist der Weg bereits gut beschrieben. Moralisch das Anspruchsvollste ist, den 1. Ring zu klinken. Klettertechnisch am anspruchsvollsten ist, den 2. Ring zu klinken. Am 3. Ring hat man das Schwerste bereits hinter sich.(Hier nachzuholen bietet sich an) . Bis zum letzten Ring ist kein Zug schwerer als 7b. Es gibt keine böse Überraschung und man hat immer etwas zum greifen. An den Griffen bitte nicht bedenkenlos reißen, da sie etwas brüchig wirken, aber mit etwas Gefühl sollte das kein Problem sein. Auch der Überhang am Ende löst sich super auf. Nach dem letzten Ring kommt noch ein wenig Reibungskletterei, dort etwas links halten und der Weg ist geschafft. Aber bitte nicht die Schwierigkeit unterschätzen, da die Länge des Weges einige Kraft kostet. Unterm Strich ein - bis auf den Einstieg - bestens gesicherter Weg mit 70-80m Genusskletterei.,
af
werten, ändern  

Bild hochladen

Kommentar zum Weg eingeben, Eigene Begehung eintragen
nR-Vorschlag eingeben
Unfall eingeben

Zur Wegeübersicht
Zur Gipfelliste
Zur Übersicht über die Sächsische Schweiz
Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher