Kommentar werten zum Gipfel Muselmann / Gohrischwächter

543
13.04.2016 14:31
Wertung: Durchschnittsgipfel
Zum Namen des Felsens: Der heutige Name lässt sich weder auf Karten noch in der Literatur nachweisen. Dafür findet man dort dieses: "Vom Stollen lenkt der Weg links nach einem einzelnen beim Berge stehenden Kegel, dem 'Brömmerstalle' zu, dessen Gipfel mit einiger Mühe erklommen werden kann, ... [Es folgt die Beschreibung des Aufstieges auf den Gohrisch]" (In: Das Meißner Hochland oder die sogenannte Sächsische Schweiz. Von: Karl Winter. Dresden, 1851)

Wertungen bisher:

Benutzer-ID*
Passwort*
Dieser Kommentar fällt in die Kategorie:

Zurück zum Gipfel

Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 27.6.2017 Jörg Brutscher