rauf
zurück - weiter

35 Pfingstnadel

Kommentare zum Gipfel:
Feuerschweif: - -

*Alter Weg III; kommentieren/abhaken
Günter Scheibe 23.04.1958
In der Nordseite Reibung und Wand z.G.
benjamin+ Ein Zug weiter unten ist meines Erachtens die IIIerstelle. Kurz vor der Kante noch eine knotenschlinge die halten dürfte, da ist man aber fast schon oben und muss nur noch einmal an den Henkel packen und hoch.

Schartenvariante zum AW IV; kommentieren/abhaken



*Ostwand VIIa; kommentieren/abhaken
Peter Hölig, T. Kunze, W. Hölig 26.03.1999
In der Ostseite Wand z.G.
-+!!Soloweg - keine Absicherung. Vom Untergriff im Loch an die rechte Kante schnappen...

Neutrino VIIb; kommentieren/abhaken
Frank R. Richter s. S.
SO-Kante (BH) z.G.
-+## Sehr kurz und knackig, technische Kante mit Reibung.

* Südwand VIIa; kommentieren/abhaken
Peter Hölig, T. Kunze, W. Hölig 26.03.1999
In der Südseite Wand z.G.

*1000 kleine Tricks VIIIb; kommentieren/abhaken
Frank R. Richter, G. Knobloch 17.05.2015
Rechte Talkante (2 R) z. G.
Thomas Ermer## Nette technische Kletterei, die nach oben hin immer leichter wird. Bei gebietstypischer Einstufung auch als VIIIa zu verkaufen.
-+## Sehr technisch - hier kann kein Griff ausbrechen. Sicherung gut da vorm 2. R leichter. Einstieg für Kleine schwieriger.

** Talweg VIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, W. Hölig, Christiane Vogel 26.03.1999
In der Westseite Wand (R) z.G.
Jacob Trültzsch+++#
-++## Schöne Kletterei. Sicherung nur der Ring - aber gut genug, da der Einstieg die Schwierigkeit ist.
Der Bierkönig-# Um die Sicherung als gut zu befinden, fehlt eindeutig nach dem Ring eine sinnvolle Schlinge, denn die Züge auf die Kante sind auch nochmal komisch, wenn auch nicht so kräftig wie der Einstieg. Kein Sternchen.

*!Nordwestkante VI; kommentieren/abhaken
Wolfgang Hölig, T. Kunze, W. Hölig 26.03.1999
Die Nordwestkante z.G.
-+!! Sauber gebürstet und jetzt gut kletterbar - keine Sicherung - Soloweg.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher