rauf
zurück - weiter

74 Waldgerste / Ječmínek

Kommentare zum Gipfel:
Robert Hahn: - In 2018 war (wieder) ein GB vorhanden. Seilfreier Aufstieg ist ok, aber Abstieg würde ich hier nicht generell empfehlen.
gospodin: - Kein Gipfelbuch! Das gängigste zum Gipfel ist eine Verbindung aus Starorezna und Krizkova spara. Ersteren zum Absatz und Zweiteren zum Gipfel. Geht gut im Auf- und Abstieg (liegt eh nix).

*!Kreuzriss (Křížková spára) V; kommentieren/abhaken
Petr Mocek, J. Houser 20.07.1980
In der Talseite, bei Kreuz, sich erweiternden Riß zG.
seppo+ Der Riß ist ca. 8m lang und bietet die Möglichkeit direkt hinter dem Zeltplatz mal den langsamen Übergang von Breithand auf Schulterriß zu üben. Sicherung liegt keine, aber an der schwersten Stelle kann noch gut abgebaut werden.
JoergB+!! Der Ausstieg vom Absatz ist zwar kurz, aber auch noch mal überraschend schwer, die Keimigkeit trägt das Ihrige dazu bei.

Schnapsbrennerei (Starorežná) IV; kommentieren/abhaken
Jaroslav Houser , P.Mocek 20.07.1980
Schartenkamin auf Absatz. Unterstützt, Hangel und Ostkante z.G.

*Gerstenkorn (Ječný zrno) IV; kommentieren/abhaken
Jaroslav Houser , P.Mocek 20.07.1980
NW-Riß und Kamin z.G.
Ruheschlingel+# sicherungsfreier Übungsschulteriß im Grünton

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher