rauf
zurück - weiter

94 Sachsenscheibe / Saská placka

Kommentare zum Gipfel:
Grosser: 0 - Kapsel durchlöchert, Wechsel dringend nötig.

*Von der Seite (Z boku) IV; kommentieren/abhaken
Manfred Kühn, D.Fahr, G.Berg 23.07.1963
Vom höchsten Punkt des Gebietes an der Ostkante geneigte Rinne zu Band und zu R. Links die SO-Wand z.G.
Bergpirat+# Der Absteig zum höchsten Punkt der Scharte ist etwas mühsam. Dort Baum für Stand. Die Rinne rechtsgängig zu R. Von diesem ohne Bauen zwei schöne VIIb Züge z.G.

Für zwei Herren (Pro dva pány) VIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský und Petr Mocek 12.08.1978
Kamin von "Verregnetes Picknik" und rechts Riß (R) z.G.

Verregnetes Picknick (Děštivý piknik) VI; kommentieren/abhaken
Petr Mocek 09.08.1978
In der Talseite Durchgang durch Kamin und Riß schräg links z.G.

Fünfkampf (Pětiboj) VIIb !; kommentieren/abhaken
Petr Mocek 07.05.1980
An der Nordkante Wand zu Band, rechts Verschneidungsriß zu Vorgipfel und Kamin z.G.

Schiefer Riss (Šikmá spára) VIIb !; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, M. Nosek, P. Mocek 23.07.1978
In Mitte der Scharte Kamin, rechtsgeneigten Riß und rechts Verschneidungsriß z.G.

VI; kommentieren/abhaken
Petr Mocek, T.Jansa 09.08.1978
Rechts vom OSTRISS Rißspur, Riß, Rinne und Wand z.G.

*Ostriss (Východní spára) VIIa (VIIb); kommentieren/abhaken
Günther Dietze, M.Kühn 13.07.1964
In der linken Seite der NO-Wand (unterstützt) und schrägen Riß (R) z.G.
seppo+! Wenn man nicht grad Riesenfäuste hat ist es eine durchaus anspruchsvolle Rissübung, Stichworte Klapperfaust und Doppelhand. Die Baustelle geht zu klettern, aber der versprochene Ring entpuppt sich als alter Normalhaken, der zwar noch das Gewicht von Exe und Seilzug hält, aber mehr wahrscheinlich auch nicht. Sollte mal saniert werden, denn der Hundebahnhof am Haken erfordert schon erheblichen Willen und ordentliche Keulerei.

Vindobona (Vindobona) VIIb; kommentieren/abhaken
Jiří Prokop, Mocek, Lukavský, Sklenař, Kozmor, Koucký, ... 20.07.2004


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher