rauf
zurück - weiter

101 Dürrebielezahn /

Kommentare zum Gipfel:

Alter Weg III; kommentieren/abhaken
Dietmar Heinicke 06.12.1953
Von W Riß auf Pfeiler und links Wand z.G.

Nordweg VI; kommentieren/abhaken
Siegbert Schneider, vug. 30.07.1969
Re. in der Nordseite über Überh. Leicht linksh. auf Pfeiler. Wand gerade ZG

Dicke Arme VIIb; kommentieren/abhaken
Ralf Linke, J. Fritsche 13.08.1991
Stumpfe überh. NO-Kante an kurzem Riß vorbei zu R. Re. über Uberh. auf Pfeiler. AW ZG.

Ostweg III; kommentieren/abhaken
, vor 1964
Von O Riß auf Pfeiler. Wıe AW lı. Wand ZG

Roter Punkt VIIc; kommentieren/abhaken
Mike Jäger, Annett Donke 05.04.1998
Li. vom „Ostweg“ anfangs überh. Kante (R. SU) zum 2. R vom \"Juliweg\" diesen ZG.

Steiler Zahn VIIc; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, D.Heinicke, P.Worlich 20.09.1986
In Mitte Talseite 2 m re. vom "Juliweg“. überh. Wand zum 1.R vom "Juliweg". Wie dieser zur SU u. li. zu R. Wand gerade ZG.

Juliweg VIIa; kommentieren/abhaken
Dieter Fahr, M. Kühn, R. Freitag 16.07.1966
Li. in der Talseıte Wand hoch u. re. queren Zu Loch (R). Wand gerade zu SU. re. zu Abs. (2. R). (Unterst.) gerade ZG

**Zeitmaß VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Bodo Jilge und Wolfgang Langer, K.Jilge, P.Jäger 22.08.1987
Linke Talkante an 2R vorbei z.G.
Faultier++# Vorsicht beim Anklettern / Einhängen des 1. Ringes. Dann gut gesichert mit interessanten Zügen gen Gipfel.

Deathline VIIIb; kommentieren/abhaken
Andreas Tittel, A. Neumüller 25.04.2009
Vom 1. R des "Zeitmaß" linksansteigend Wand an Loch und R vorbei zG.
GrosserSehr gesucht, im GB Vermerk "zu dicht" von D. Heinicke am 8.8.2009. Das "Zeitmaß" verläuft eindeutig rechts der Kante, es ist also oben genug Platz. Unten ist die Linie durch die Mitbenutzung des Zeitmaß-Ringes sehr gezwungen, es bräuchte dort eigentlich einen eigenen Ring, der aber für "AW" und Zeitmaß" einen nR darstellen würde.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher