rauf
zurück - weiter

218 Schöne Nadel /

Kommentare zum Gipfel:
paetz: 0 - Gipfelkopf soll schwanken. GB und AÖ etwa 5 m unterhalb des Gipfels.

Alter Weg II; kommentieren/abhaken
Helmut Rahn, R.Jäpelt 10.05.1937
Von SW Kamin zwischen Turm und M z.G.

Nordostkamin III; kommentieren/abhaken
Dietmar Heinicke, Karin Heinicke 17.07.1971
Vom NO-Fuß teils überhängenden Kamin z.G.

***Sehnsucht nach Wärme VIIb RP VIIc; kommentieren/abhaken
Frank R. Richter, P.Jäger u.Gef. 21.05.1992
In der Nordostwand bei Rippe, anfangs leicht überhängend Wand an 3 R vorbei z.G.
Löwel, Karl-Reinhart++## Auch RP eher VII b, Crux ist das Anklettern des 1. Ringes. Zuvor einige Plattenschlingen oder besser 2 Knotenschlingen legbar. Dann durch die Ringe gut abgesichert. Schattenweg für warme Tage.

***Talkante VIIa; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke und Dietmar Heinicke 10.05.1981
2 m rechts vom "Neuen Talweg" Rißspuren zu Absatz, Kante an R vorbei z.G.
Löwel, Karl-Reinhart+++# Sehr hübsche Kante, etwas anhaltende VIIa Züge am Ring vorbei und darüber. Gutes Treten und Ruhe sind gefragt, da keine weitere Schlingenstelle mehr folgt.
ruwe++##Bis zum Ring liegen gute Schlingen. Ab Ring muss man mal dran bleiben und es ist erst vorbei wenn man drauf steht.

Hängematte VIIIa RP VIIIb; kommentieren/abhaken
Joachim Friedrich, F.Friedrich, F.Friedrich 25.04.1999
Die überh. Talkante direkt (nR, R) zum R.

*Neuer Talweg IV; kommentieren/abhaken
Helmut Marx, H.Tittel 01.07.1962
Verschneidung/Risse rechts in der Talseite.

Kantenvariante VI; kommentieren/abhaken
André Petrich, L.Petrich 28.04.1991
3m links vom "Neuen Talweg" Kante gerade auf kleinen Absatz und nach rechts zur Rissfolge

**Südostwand V (VI); kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, D.Welich, J.Bittner 05.05.1962
Etwa 5m li. v. \"Neuen Talweg\" Wand zu Abs. (Unterst.) Fingerriss u. Rsp. folgend gerade auf Schulter. Li. Talkante zG.
Löwel, Karl-Reinhart++# Hübsche Tour, 2 klappernde Blöcke fallen nicht heraus und sollten Dich nicht beunruhigen. Knotenschlingen möglich, RP eher leichte VI.
paetz+## Crux ist nicht die Baustelle vom Absatz weg, sondern der Zug aus der Rissspur auf die geneigte Wand. Hier liegt allerdings ein ringwertiger Knoten. Danach sofort gelaufen.

Talweg IV; kommentieren/abhaken
Jörg Meyer, J.Böhme 27.08.1960
Links in der Talseite Wandstufe zu Absatz. Kamin hinter gr. Platte auf diese. Kamin auf Schulter. Linke Talkante zG.

Nadelarbeit V; kommentieren/abhaken
Michael Bellmann, H.Krönert, J.Clausnitzer 11.07.1992
In der Talseite, 1,5 m rechts von Zahl 12, Wand und über Überhang zu Band. Hangelrippe zum Absatz.

Südkante V; kommentieren/abhaken
Dietmar Heinicke, F.Heinicke 03.07.1977


Bergweg III; kommentieren/abhaken
, vor 1976


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher