rauf
zurück - weiter

10 Gendarm

Kommentare zum Gipfel:
Feuerschweif: 0 -

*!*Alter Weg II; kommentieren/abhaken
Alfred Egerland, 1921 01.01.1921
Dicht li. der NO-Kante an Abs. vorbei ZG. Auch 1m rechts der NO-Kante Wand zum Abs.(IV).
WoMo+!! Der sehr feste Labiatussandstein ist, wenn feucht sehr schmierig, was an diesem Weg durch schlechte Sicherungsmöglichkeiten besondere Aufmerksamkeit erfordert. Am Beginn des Risses nach dem Band kann man einen kleinen Bandschlingenknoten versenken, der aber mehr die Moral stärkt.
benjamin++! Unten am Absatz Fusselschlingen gegen totalabsturz möglich. Dann kurzes Stück bis zur Birke und da ist es dann gelaufen. Hübscher Gipfel!

*Ostwand V !; kommentieren/abhaken
Waltraud Kürbiß und Gerhard Kürbiß 07.07.1965
ln Mitte Ostseite Riß Zu Abs. Wand an Loch vorbei ZG.

Südostkante VIIa !; kommentieren/abhaken
Jochen Viehrig, W.Scharfe 17.09.1970
SO-Kante Zu Abs. Kante, feine Rißspuren benutzend, ZG. - Auch Wand li. davon durchstiegen (VIIc).

Südweg V; kommentieren/abhaken
Hans-Jürgen Müller, J.Hübner 12.06.1965
In der Südseite Wand u. Handrıß Zu Band. Re. queren („Südostkante“ u. „Ostwand“ kreuzend) u. AW ZG.

***Südwand VIIIb RP VIIIc; kommentieren/abhaken
Thomas Knoof, L.Knoof 03.07.1983
2 m li. vom „Südweg“ Wand über Uberh. zu R. Wand erst rechtsh. zu 2. R, dann li. ZG.
Adde++## 8er im markanten Loch. Crux am 1.R und cool bleiben gen Zweiten. Es löst sich recht gut auf. Auch hier noch ein weiter Zug.

Piratenweg III; kommentieren/abhaken
Hans Schmuck, W.Scharfe 21.01.1967
2 m li. vom „Südweg“ Kamin u. schräge Kaminwand bis unter Dach. Zur NO-Kante durchkriechen u. AW ZG.

*Insider IXb RP IXc; kommentieren/abhaken
Thomas Knoof, R.Mittag 23.05.1986
Wie „Piratenweg“ Kamin Zu Dach. Nun überh. Wand gerade (2 R) ZG.

*Märchentraum IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Thomas Knoof, K.Barentin 10.07.1983
Li. in der Südwand Kante über Dach (2 R) gerade ZG.

Klagemauer IXb !; kommentieren/abhaken
Thomas Knoof, L.Knoof 28.05.1984
In Mitte Talseite Hangelrippe u. Wand (R) zu 2. R. Uberh. gerade ZG.

Abendlicht VIIb; kommentieren/abhaken
Dieter Fahr, E.Roßberg 04.06.1979
Re. in der Nordwand bei Kaminkante Wand rechtsh.(nR) u. Kante zG.

*Direktes Abendlicht VIIb RP VIIc; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, vug 19.06.2001
NW-Kante an Ring vorbei direkt zum 1. Ring.
Alex M.+## Crux dürfte das Einhängen des Ringes sein, da unten garstige Blöcke lauern.
-++# Schließe mich dem Vorkommentar an. Bis 1.R höllisch aufpassen - dann auch noch mal beim Einhängen des 2. R - das langt auch wieder bis zu den Blöcken. Ansonsten schöner Weg mit technischer Wandkletterei in festem Fels.

*Lochweg VIIb; kommentieren/abhaken
Erich Fröde, H.Walther 01.04.1967
Von der NO-Kante re. queren Zu R. (Unterst.) Zu Loch. Wand erst rechts-, dann linksh. über kl.Kanzel ZG.
-+! Schwierigkeit am Ring (vorausgesetzt oU.). Wandkletterei nach oben hin etwas leichter werdend - aber Achtung es liegt nichts mehr und es ist noch weiter als vom R bis zum Boden...

Ringboulder VIIIb; kommentieren/abhaken
Thomas Knoof, L.Knoof 29.03.1985
Li. in der NO-Seite Wand gerade (R) ZG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher