rauf
zurück - weiter

116 Coschrylenturm

Kommentare zum Gipfel:
JoergB: - jeweils vom 15.02. bis 15.07. jeden Jahres gesperrt

Alter Weg II; kommentieren/abhaken
Hans Müller, M.Kühn, H.Walther, H.Thierbach 05.06.1976
Vom M Kamin absteigen zur Scharte. Zwischen \"Sommerturm\" und \"Coschrylenturm\" durchgehen zur Talseite und rechts bewachsenen Fels z.G.

Halb und halb IV; kommentieren/abhaken
Frank Seifert und Andreas Seidel, F.Heinicke, D.Heinicke 27.09.1981


Preiselbeerweg V; kommentieren/abhaken
Heiko Schlenkrich und Thomas Dahnert, W.Schlenkrich, H.Gantze 22.08.1981
Mitte N-Seite Wand und Kamin auf gr. Pfeiler in der Talseite, Kamine zu bew. Band, Rinne und bew. Fels z.G.

Ostriss VIIb; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, H.Heller, H.Diewock, M.Ronge 29.09.1984


Fels und Botanik VIIc; kommentieren/abhaken
Christian Glaser, A.Laske u.Gef. 18.09.1994


Herbststimmung VIIIa; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, D.Heinicke, F.Seifert 26.09.1981


Talweg V; kommentieren/abhaken
Dietmar Heinicke, F.Seifert, A.Seidel, F.Heinicke 27.09.1981


Sumpfporstweg II; kommentieren/abhaken
Hasso Gantze, Waltraut Gantze, H.Walther 01.06.1981


Waldweg III; kommentieren/abhaken
Matthias Kresse, P.Kusche 28.08.1982


Oberer Weg III; kommentieren/abhaken
Hasso Gantze, M.Kühn 03.10.1976


Mittelweg 2; kommentieren/abhaken
Heinz Kittner, vom M ges. 12.09.1981


Holzwurmrinne IV; kommentieren/abhaken
Siegfried Fritzsch 22.08.1982
Vom „Sommerturm“ abst., Übertritt u. steile Rinne Zug.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher