rauf
zurück - weiter

42 Vergessener Turm

Kommentare zum Gipfel:
-: 0 - Schön freigeschnitten

**Alter Weg V (VI); kommentieren/abhaken
Hans Heilmaier, J.Schultz 27.11.1921
Rechts in der Schartenwand (unterst.)über Üh. Nach rechts und rinnenartigen Kamin zG.
der "Ich"++Die Schwierigkeit ist der Einstieg o.u., ansonsten ein schöner Weg!

*Lochzange VIIIb; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer, C.Rusch, H.-J.Stein 17.11.1984
2m links vom AW linkshaltend(2R) z.G.

Südkante VIIa; kommentieren/abhaken
Erich Lose, W.Lucke 06.04.1953


**Lochvariante VIIb; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, R.Ludwig, D.Heinicke, P.Worlich, F.Thümmel 27.04.1986
Rechts der Südkante Wand über Loch gerade zum nR der "S-Kante". Gerade weiter (SUen) , oben links zur gr. SU an der Kante. Diese zG.
-++## M. E. ein selbstständiger Weg und von der Anlage, der Art der Kletterei und der Sicherung das gängigste in diesem Schwierigkeitsbereich am Gipfel

Sächsische Realität VIIIc !; kommentieren/abhaken
Maik Reichert, W.Langer 22.04.1986


Konterminiert IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Thomas Willenberg vug 12.06.2008


*Struppi VIIa; kommentieren/abhaken
Veit Herzog, Sebastian Jacob 19.05.2001
Zwischen Frühl.-weg und dir. Frühl.-weg wand gerade zum Ring des Frühl.-weg. Linksansteigend zu SU und Wand gerade z.G.
-+! Wenn man unten wirklich so gerade klettert wie in der Beschreibung, deutlich schwieriger als VIIa und muffig gesichert. Etwas schade...

*Frühlingsweg VIIa; kommentieren/abhaken
Günter Priebst, J.Hohlfeld, H.Türpe, E.Lehnert, J.Zinke 01.05.1963
Dicht rechts der NW-WAND Kante zu Band. Rechts an kurzer Rippe vorbei zu 2.Band(R). Gerade zu Löcherreihe, rechts queren und Westkante zG.

Direkter Frühlingsweg VIIIb; kommentieren/abhaken
Camilo Müller, vug. 19.10.1988


*Variante zum Frühlingsweg VIIa; kommentieren/abhaken
Thomas Ulbricht, L.Ulbricht 05.10.1985
Von der Löcherreihe Wand gerade zG.

Nordwestwand VI; kommentieren/abhaken
Erich Lommatzsch, G.Schmiedel 11.09.1949
Links in der NW-SeiteVerschn. und über 2Üh. zu SU. Linksh. und Rinne zG.
Herold Bernd -## Unten meist trocken, oben schmierig und keimig. Abwechslungsreiche Bergfahrt. Der Start beginnt auf Wand mit Verschneidung. Oben raus werden botanische Fähigkeiten und ein Gespür für Wegfindung geprüft.

Weg des Vergessens VIIIb; kommentieren/abhaken
Camilo Müller, S.Scholz, H.-J.Scholz, A.Manka 19.10.1988


Nordpol VIIIa; kommentieren/abhaken
Camilo Müller, M.Mittasch 14.11.1982


Polarstrecke VIIc; kommentieren/abhaken
Joachim Lieback, W.Langer 18.04.1970


*Direkte Polarstrecke VIIc; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer, C.Rusch 17.11.1985
Vom R überh. Rsp (SU) bis Ende u. Wand rechtsh. zu 2.SU. Leicht linksh. zG.
Bockwurstfinger+## Kurze überschaubare Wand, leider etwas dreckig um so höher man kommt.
-+## Sicherung ok. - wenn man den R einzuhängen bekommt. Als "Kleiner" hing ich da wie eine Fledermaus. Schwierige grobkörnige Züge weiter - links zu den Henkelgriffen! Dort noch einmal beherzt antreten. Oben raus muchtig uns sehr schön der Gipfelausstieg... Aber bestens gesichert.

Gefühlsgenerator 7/V; kommentieren/abhaken
Thomas Willenberg vug 24.02.2011


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher