rauf
zurück - weiter

55 Dreimännerturm

Kommentare zum Gipfel:
Jacob Trültzsch: 0 -

**Alter Weg II; kommentieren/abhaken
, vor 1963
Aus der NO-Scharte Kamin auf kleinen Pfeiler zwischen Vorgipfel und Turm. Links Rinne und Wand z.G.
Sandsteinkraxler++# Schöner Einsteigerweg auf einen aussichtsreichen Gipfel. Erst Spreizkamin auf den Pfeiler (ab dem Absatz des Pfeilers habe ich gestemmt, dort hat mein Vorsteiger eine SU-Schlinge gelegt). Der Übertritt ist ein wenig moralisch, da man fast nur Heidekraut vor sich sieht, aber durch kräftiges Abdrücken vom Pfeiler ist die Stelle gut zu machen. Der Weg zum GB ist für II nochmal schwierig, aber gut gesichert durch die NÖ auf dem Gipfelkopf.
benjamin++## Macht Spaß, der Kamin ist leicht und sehr gängig. Zwei gute Sanduhren (eine etwas außerhalb des Weges) bis zum Übertritt, dort kann man auch bei Bedarf die Birkenwurzel abbinden. Danach noch 2 Sanduhren, aber dann ist es quasi gelaufen. Zum Gipfelbuch nach rechts, dort noch eine Öse - somit ist auch die einfache aber etwas ausgesetzte Querung top gesichert. Am besten vorher an der ersten Abseilöse links vorn nachholen.

BSV-Weg VIIa; kommentieren/abhaken
Falk Richter, R.Jauernick, J.Scheibe, T.Braun 17.06.1990


*Spreizweg IV; kommentieren/abhaken
Manfred Schneider 08.10.1967
Li. vom AW Kamin hochspr., Übertritt u. kurze Rinne zG.
Bockwurstfinger+Eine übersichtliche kurze Spreize. Der Zug in die Rinne ist unproblematisch, da Griffe vorhanden sind.

Junge VIIc; kommentieren/abhaken
Felix Friedrich und Joachim Friedrich 17.09.2015
Links vom SPREIZWEG überh.Kante über R und nR zG.

Duett VIIb; kommentieren/abhaken
Kay Eisert und André Petrich 12.09.1987


Kurzer Weg VIIb; kommentieren/abhaken
Horst Heller, M.Vogel, M.Dietrich 15.04.1978


Dynamo-Aufstieg VIIIa; kommentieren/abhaken
Steffen Konkol, T.Treufeld, J.Meusel 11.06.2005


Nieselweg VIIa (VIIb); kommentieren/abhaken
Hermann Ziesche, M.Schneider 29.10.1967


Sonnenschein VIIc; kommentieren/abhaken
Wolfgang Kießling, T.Radoi, P.Nitzsche 22.03.1998


Direkt zum Sonnenschein VIIc; kommentieren/abhaken
Steffen Konkol, U.Marten 08.06.2005


Südostweg III; kommentieren/abhaken
Günter Schmiede, R.Jacob, R.Keiler 06.04.1968


Schartenriss VIIc (VIIIa); kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, H.-D.Spanke, H.Heller 28.05.1977


Mogelpackung IXc; kommentieren/abhaken
Chris-Jan Stiller, R.Hohlfeld 08.09.2007


Südkante VIIc; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, K.Paul 16.08.1975


Vogelparadies VIIIc; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer und Thomas Türpe und Joachim Friedrich 21.11.1992


*Dreimännerwand VIIIb !; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, M.Jungrichter, H.Heller 28.09.1980
6m links der SÜDKANTE von gr.VB steile Rissrinne und linksh. zum 1.R. Wand über 2.R, oben SÜDKANTE zG.

Flotter Dreier VIIIb RP VIIIc; kommentieren/abhaken
Andreas Müller, S.Roßburg, C. Günther 03.12.1986


Lustvariante IXa; kommentieren/abhaken
Steffen Roßburg, A.Oberüber 22.03.1987


Südwestweg V; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, C.Herbst 26.05.1968


Südwestkamin III anstr.; kommentieren/abhaken
Helmut Großer, M.Großer 04.06.1963


*Vollendete Partie VIIc; kommentieren/abhaken
Dieter Ulbrich, H.Bauch, G.Weiß, D.Scheibe 08.05.1982
7m links des SW-KAMINS Wand zum 1.R und Kante über 2.R auf Pfeiler. Übertritt, rechts Rinnenfolge und Kamin zG.

Schwanenfeder XIb !; kommentieren/abhaken
Thomas Willenberg vug 02.04.2009


Flutkatastrophe VIIIb; kommentieren/abhaken
Veit Herzog, Sebastian Jacob 16.08.2002
2,5m rechts der WESTWAND, Wand gerade an 2Ringen vorbei zum 2.R.

Vollendete Party VIIc; kommentieren/abhaken
Peter Bartz, A.Müller, I.Bonikowski 26.05.2000


Demonstration VIIIb RP VIIIc; kommentieren/abhaken
Dietmar Lange und Frank Lange, E.Springer, Cordula Wissel, S.Roßburg 08.05.1988


*Dreiherrenpartie VIIc; kommentieren/abhaken
Peter Zuppke, T. Tunger, H. Zuppke 15.05.2022
Wie "Vollendete Partie" bis kurz unterhalb des Pfeilers. Links Wand (2 R) zu Band und rechts Kante (2 R) zu VG. ÜzG.

Westwand VI; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, S.Vetter, Maria Scholz 06.05.1972


*Reife Linie VIIIa; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer und Joachim Friedrich 13.11.1993
JUNIWEG kurz hoch und rechts Wand über 3R zur 1.Rinne der WESTWAND. Diese zG.

Blinde Kuh VIIIb RP VIIIc; kommentieren/abhaken
Jens Manka und Sven Schubert 29.10.2000


Juniweg VI; kommentieren/abhaken
Jens Weigand, R.Weigand, U.Gröger 12.06.1982


Und die Kuh macht Muh VIIIb; kommentieren/abhaken
Steffen Roßburg, M.Starke, C.Günther 26.08.1986


Sonnenstich VI; kommentieren/abhaken
Volker Bretschneider, M.Bretschneider, N.Hinze, M.Voigtländer 15.06.2003


Spiel mit dem KSP VIIb; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, K.Däweritz, D.Golbs 16.08.1993


Nordwestweg III; kommentieren/abhaken
Ralph Keiler 09.05.1963


Neuer Nordwestweg III; kommentieren/abhaken
Helmut Marx 06.03.1976


Nordwestriss IV; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig 11.08.1993


Direkte Nordkante IV; kommentieren/abhaken
Torsten Heß, W.Kürbiß, G.Kürbiß 21.05.1988


Rissvariante VI; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, D.Golbs, K.Däweritz 07.09.1973


Komplette Nordkante VIIb; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, D.Golbs 27.08.1993


Nordverschneidung IV; kommentieren/abhaken
Karl Däweritz, D.Golbs, G.Ludewig 07.09.1993


Nordkante III; kommentieren/abhaken
Michael Schindler 29.05.1976
Rechts vom AW rechtsgen.Rippe zur Nordkante. Diese auf VG und ÜzG.

Wandvariante V; kommentieren/abhaken
Kay Eisert, A.Petrich 12.09.1987


Männlein VIIb; kommentieren/abhaken
Joachim Friedrich, F.Friedrich 21.09.2009


*Bergweg V; kommentieren/abhaken
Claus Conrad, Ss 22.05.1980
Von der HASELMAUS südostw. abst. und links queren. Übertritt, links queren und flache Rinne zG.
WoMo+## Durch AÖ der Haselmaus gut abzusichern. Die schnellste Art auf den Gipfel zu kommen. Nach Übertritt direkt die Rinne zG.

Übergangsweg III; kommentieren/abhaken
Uwe Bell 13.06.2016
Von der HASELMAUS absteigen, Übertritt und rechts queren zu NO-Kante(?). Diese zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher