rauf
zurück - weiter

22 Großer Lorenzstein

Kommentare zum Gipfel:
Feuerschweif: ++ -

*Alter Weg I; kommentieren/abhaken

Ganz rechts in der Südseite in gr.Winkel Schlucht mit künstl. Stufen und linksabzweigend Kamin z.G.
MikeM+#Eigentlich "läuft" man nur hoch. Lediglich der Ausstieg zum Gipfelbuch/Abseilöse muss geklettert werden.

Alter Weg direkt III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 03.08.1993


Novemberweg II; kommentieren/abhaken
Gernot Endler 07.11.1966
Am Beginn der Schlucht des AW links Kamin zu Abs.Übertritt und links Rinnenfolge z.G.

Ganz kurz V; kommentieren/abhaken
Rainer Krahl, E.Pöche 19.10.2005


Osterweg V; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, S.Vetter, J.Bittner 13.04.1974
An der linken Seite des großen Winkels des AW Riß zu Abs.Wand zu Band. Nach links und kaminartige Rinne z.G.

Hakuna Matata VIIIa; kommentieren/abhaken
Alexander Marg, T.Schierz 29.04.1999


Kansteinkante V; kommentieren/abhaken
Reimund Scheibe, H.J.Scholz 21.07.1973
An der linken Kante des gr.Winkel des AW Riß zu Abs.Kante zu 2.Abs.Übertritt und rechts Rinne z.G.

Zschandblick VIIa; kommentieren/abhaken
Danilo Höhne, D.Seifert, F.Hanke 18.07.1987
4m links der KANSTEINKANTE Wand(R)zum 1.Abs. der KANSTEINKANTE. Diese zG.
Gecko--# R lockt an doch dann: Sandkasten, Moos, Dreck -> muss man wollen

Wand der Schamröte VIIb; kommentieren/abhaken
Karl-Reinhart Löwel und Lutz Henke 06.10.1977
4m links vom "Zschandblick" Wand zu Abs.Seichten Riß zum 2.Abs.der "Kansteinkante". Wie diese z.G.

Feierabendwand VIIa; kommentieren/abhaken
Danilo Höhne, D.Seifert 13.06.1986
10m links der KANSTEINKANTE Wand zu kl Abs.(SU) und Kante zum 1.Abs. der KANSTEINKANTE. Diese zG.

Försters Route V; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, R.Scheibe 21.07.1973
15m links der KANSTEINKANTE Rinne zu Abs. Links queren und bewachsene Wand zu gr.Abs. Übertritt und links überh.Riss zG.

Frühe Freuden VIIb; kommentieren/abhaken
Andreas Müller, Ursula Striecks, H.Striecks 13.10.1985
Zw. "Försters Route" und "Försters Ansitz" Wand und Rinnenfolge zu gr. Abs.Übertritt und Rinne z.G.

Försters Ansitz V; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, R.Scheibe 21.07.1973
Etwa 8m links von "Försters Route" Rißkamin zu Schlucht. Rißspuren hoch, links queren und Kamin außen hochspreizen, oben rechts Wand z.G.

Jägerlatein V; kommentieren/abhaken
Hermann Striecks, Ursula Striecks, A.Müller 13.10.1985
Rechts vom "Wildwechsel" Kante von links einsteigend auf Pfeiler. Übertritt nach rechts und Wand zu gr. Abs.Übertritt und Rinne z.G.

Wildwechsel I; kommentieren/abhaken
Günter Bach 01.11.1969
30m links der KANSTEINKANTE bei Block erdige Schlucht, teilweise als Kamin, zG.

Ausstiegsvariante zum Wildwechsel III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 03.08.1993


Pfingstausklang VIIb; kommentieren/abhaken
Dietrich Seifert, K.-U.Lehnung, Ute Seifert, G.Seifert 23.05.1988
Wie "Wildwechsel" zu kl.Felskessel. Links Kamin zu bewachsenem Abs.Übertritt, Wand rechtshaltend und Rippe zu R. Wand gerade z.G.

Horzelstiege VI; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, C.Herbst 23.10.1971
Etwa 4m links vom "Wildwechsel" Wand rechtshaltend und Kante zu Abs. Wand linkshaltend und bewachsene Rinne z.G.

Roberts Krauche I; kommentieren/abhaken
Günther Kaßner, G.Hoffmann 04.11.1971
Vom E der HORZELSTIEGE teils bew.Rinne auf Pfeiler. SÜDWEG zG.

Jägerpfad II; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert, C.Seifert 12.11.1967
Etwa 8m links vom "Wildwechsel" Kaminfolge auf Pfeiler. "Südweg" z.G.

Wildschweinsuhle III; kommentieren/abhaken
Michael Bellmann, H.Krönert 12.03.1994


Folge mir VIIa; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, R.Henkel 09.09.1981
Etwa 5m links vom "Jägerpfad" Riß, gestufte Wand und Rißspur zu R. Links Kante auf Pfeiler. Wie "Südweg" z.G.

Bis zum Gipfel VIIb; kommentieren/abhaken
Helmut Paul, D.Fahr, W.Meitzner 24.03.1984
Vom Pfeiler, 6m rechts der Rinne vom "Südweg", Wand rechtshaltend zu Band. Gerade zu R und Rinne z.G.

Vis vitalis VIIc; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, F.Seifert, D.Heinicke, J.Oldorf 10.06.1984
Rechts vom "Südweg" Wand an SU vorbei zu R. Wand und Rinne auf Pfeiler. 3m rechts der Rinne vom "Südweg" Reibung linkshaltend(2.R)z.G.

Südweg II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke, Karin Zirnstein 17.06.1966
Etwa 7m rechts vom "Südkamin" Kamin auf Pfeiler. Rinne z.G.

Jukulele VI; kommentieren/abhaken
Lutz Henke, K.-R.Löwel 06.10.1977
Zw. "Südweg" und "Südkamin" Wand und Rippe auf Pfeiler. (Unterst.) Wand z.G.

Abendstimmung VIIc; kommentieren/abhaken
Thomas Piersig, A.Redenyi 26.07.1984
3m rechts vom "Südkamin" Wand (2R)auf Pfeiler.Wie "Jukulele" z.G.

Merci VIIc; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, B.Dittrich, M.Kirsten 20.07.2004


Südkamin II; kommentieren/abhaken
Karin Zirnstein 16.07.1966
Rechts in der Südseite in gr. Winkel Kamin z.G.

Nummer 3 VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel und Michael Großer, H.Richter, E.Paul 02.07.1983
Zwischen "Südkamin" und "Neuem Südriß" Wand(2R)zu bewachsenem Band. Erst links, dann rechts Kante z.G.

Neuer Südriss VIIb; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel, K.Schäfer 16.07.1966
Etwa 5m links vom "Südkamin" Riß, oben Kamin z.G.

Krauterwand VIIc; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel, E.Liebal, A.Redenyi, T.Piersig 17.09.1978
3m links vom "Neuen Südriß" Riß zu kl. Überhang(rechts darüber R).Wand erst gerade, dann linkshaltend zu 2.R. Wand zu kl. Nische. Kurz rechts queren und Rippe zu Abs.Kamin z.G.

Scherbentanz VIIIc RP IXa; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, B.Dittrich 27.06.2003


Direkte Krauterwand VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Heinz Zirnstein, R.Greif 05.08.1988
Vom 1.R rechts Wand(2.R)z.G.

Magisteraufschwung VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, D.Fahr u.Gef. 20.05.1995


Carpe diem VIIc; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, S.Müller, M.Kirsten, B.Dittrich 01.08.2004


Scherbelladen VIIb; kommentieren/abhaken
Eberhard Liebal, P.Zirnstein, D.Ißle, R.Hesse, M.Ißle 17.07.1982
Vom Einstieg der "Südverschneidung" Wand rechtshaltend zu R. Linksansteigend queren und Plattenwand zu rechtsgeneigter Rippe. Diese hoch und kinks zu 2.R.Rechts queren und gerade z.G.

Hintertür VIIb; kommentieren/abhaken
Eberhard Liebal, P.Zirnstein 01.05.1987
Vom 1.R Wand rechtshaltend zum 2.R der "Krauterwand". Wie diese z.G.

Scherbelladenstiege VIIc; kommentieren/abhaken
Eberhard Liebal, P.Zirnstein, H.Ihle, M.Ißle 04.06.1983
Vom 2.R links Riß(3.R) bis zu 2.Band. Kurz nach links und Rinne z.G.

Abseilspuren VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Steffen Vogel und Manfred Vogel 19.06.1995
"S-Verschn." 6m hoch u. Wand gerade zu R. Linksh. (2. R) zu 3. R. Re. Rinne zG.

*Südverschneidung IV; kommentieren/abhaken
Rudolf Zirnstein, H.Pflicke, E.Koch 07.05.1964
Etwa 15m links vom "Südkamin" Riß in Verschneidung(AÖ) und Kamin z.G.

Sturmwind VIIIa; kommentieren/abhaken
Hans-Hagen Hempel, N.Ressel, T.Zeidler 01.07.2002


Fuchsjagd V; kommentieren/abhaken
Michael Bellmann und Henry Krönert 12.03.1994


****Sommerwand VIIb; kommentieren/abhaken
Günter Bach, H.Venus, Renate Glatz 08.07.1972
Etwa 8m links der "Südverschneidung" Wand und Rippe zu bewachsenem Absatz. Wand(nR) später rechtshaltend zu 2.R. Wand z.G.
Denis Müller+++## Sehr schöner Weg an der Rippe ein bis zwei Schlingen auf dem Abs an der Birke mal was einhängen, was eigentlich nicht nötig ist, denn der Weg zum nR ist schön Einhänggriff rechts oben. Zwichen erstem und zweitem Ring liegt noch eine sehr gute Schlinge an dem kleinem Abs. Reibung oben gut zu machen. ( ehrliche Leute kletters mehr links als rechts ).

Schlusspunkt VIIIa; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, S.Richter, Iris Heinicke, 12.06.1989
4m links der "Südverschneidung" stumpfe Kante(R)zu Abs. und wie "Tendenz steigend" z.G.

Tendenz steigend VIIIa; kommentieren/abhaken
Andreas Stephan, J.Jakob, H.Thomas, P.Sacha 03.04.1988
Wie "Sommerwand" ca.5m hoch und rechts Rampe zu Abs. Rippe und Wand(R)zum 2.R der "Sommerwand".

Goodbye Winter VIIIa; kommentieren/abhaken
Dirk Lehmann und Andreas Herrmann, M.Herrmann 01.03.2003


*Landblick VIIIc RP IXa; kommentieren/abhaken
Ralf Reißig, K.Prokosch 23.07.1991
Zw. SOMMERWAND und 2.FRÜHLING Wand über 1.R zum nR der SOMMERWAND. Wand und Kante über 3.R zG.

*Zweiter Frühling VIIc; kommentieren/abhaken
Eberhard Liebal, J.Lösel, D.Ißle, R.Koch, A.Redenyi 07.06.1981
Etwa 10m links der "Südverschneidung" feine Rißspur an Rippe vorbei zu Abs. Linksansteigend zu R.Wand zu Loch(2.R). Links queren und Rinne z.G.

*Direkter Zweiter Frühling VIIIc; kommentieren/abhaken
Camilo Müller und Joachim Friedrich, W. Rusch 12.05.1987
Vom 2.R. Wand (3.R.) gerade z.G.

Stiller Weg VIIc; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, D.Fahr 09.06.1990
Vom Einstieg der "Stumpfen Kante" Wand(3R)und die Rinne vom "Zweiten Frühling" z.G.

*Stumpfe Kante VIIc; kommentieren/abhaken
Günter Bach, B.Gedlich 04.09.1971
Etwa 12m links der "Südverschneidung" linksansteigend zu Platten. Wand zu R.(Unterst.) erst links-, dann rechtshaltend über Überhang(nR) und Mulde z.G.

Neue Horizonte VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Rainer Jäpel, M.Schwarz u. Gef. 09.09.2017
Rechts vom "Blitzschlag" Wand (4 R) zG.

*Blitzschlag VIIIb; kommentieren/abhaken
Günter Röthig und Holger Kraeft, K.Schäfer 25.07.1987
Rechts vom RECHTEN BIRKENWEG(NR) Wand (2R)zu 3.R. Links über Überhang und kurzen Riss zu Abs. Wand und Rinne z.G.

*Donnerwetter VIIIb; kommentieren/abhaken
Uwe Schulze, E.Hauptmann 25.07.2007
Nach dem Üh. links Wand über 4.R und Reibung zG.

Kaffee Lehmann VIIIa RP VIIIb; kommentieren/abhaken
Rainer Jäpel, A.Jäpel 14.10.2013
Den "Rechten Birkenweg" einige Meter hoch und dann rechts an der Rißkante, später Wand (2 R) zum R von "Donnerwetter" und dies zG.

*Rechter Birkenweg V; kommentieren/abhaken
Peter Zirnstein, Karin Zirnstein, E.Koch 07.05.1964
In Mitte Südseite(NR) in stumpfen Winkel Doppelriss zG.

*Kugelblitz IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Christian Günther, A.Müller 21.10.1985
Zwischen RECHTEM und MITTL.BIRKENWEG (NR) Wand (3R) zu Band. Links queren und Riss des MITTL.BIRKENWEGES zG.

*Direkter Kugelblitz IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer und Thomas Türpe 03.04.1993
Vom Band nach dem 3.R in Wandmitte über R zG.

Mittlerer Birkenweg IV; kommentieren/abhaken
Rudolf Zirnstein, H.Pflicke 07.05.1964
Etwa 5m links vom "Rechten Birkenweg" Riß z.G.

Spur N VIIa; kommentieren/abhaken
Frank Hempel und Michael Mütze, M.Gustke, F.Gustke, M.Scholze 10.10.1993


Linker Birkenweg V; kommentieren/abhaken
Dietmar Schäfer, J.Lösel 07.05.1964
Etwa 8m links vom "Rechten Birkenweg" Riß z.G.

Gipfeltreffen VIIIb; kommentieren/abhaken
Ralf Reißig, Susanne Lohf, D.Lehmann, C.Vater, J.Röntsch, Judith Specht 15.07.1989
2m links vom "Linken Birkenweg" Wand (2R) zum 3.R der "Heißen Reibung". Wand und Reibung leicht linkshaltend(4.R) z.G.

****Heiße Reibung VIIIa; kommentieren/abhaken
Volker Katzschner, P.Petters 14.08.1988
4m links vom "Linken Birkenweg" Wand linksansteigend zu R. Reibung(2.R.) zu 3.R. Wand (4.R) z.G.
ruwe+++##Bis zum Ring sieht es etwas unangenehm aus, nicht abschrecken lassen es geht viel besser! Super gesicherter Weg, vom 1. zum 2. Crux und vom 3. zum 4. einfach nur weit.

*Große Harmonie VIIc; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer, B.Günter, J.Knobloch 18.06.1972
Etwa 10m links vom "Linken Birkenweg" Rißfolge zu R. Rißspur zu Band und rechts zu 2.R.Rechts queren und über Wülste zu Band.Links queren zu 3.R. Steilrinne z.G.

Sonnenstrahl VIIIa RP VIIIb; kommentieren/abhaken
Hans-Hagen Hempel, N.Brode 26.05.1990
GR.HARMONIE 8m hoch und rechts Rissspur zu R. Wand (2.R) zum 3.R der HEIßEN REIBUNG. GIPFELTREFFEN zG.

*Direkte Große Harmonie VIIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, H.Grille, S.Kranich, M.Dietrich 28.10.1989
Vom 1.R Wand(R) zum 3.R.

Braunhedel VIIIa; kommentieren/abhaken
Thomas Johne und Volker Katzschner, S.Johne 06.10.1990


Zentraler Südriss IV; kommentieren/abhaken
Manfred Michelmann, P.Heuchert 18.07.1979
Links in der Südseite, am Ostende der Kriechstelle, Rinne zu Band.Anfangs überh.Riß z.G.

Zentrale Südwand VIIa; kommentieren/abhaken
Dietrich Hasse, P.Hasse 26.08.1970
Wie "Zentraler Südriß" zu Band.10m nach links zu nR.(unterst.) über Überhang und Riß zu 2.R. Rinne zu gr.Abs. Kurze Kante z.G.

Panoramapfeiler VIIa; kommentieren/abhaken
Klaus Paul, G.Kürbiß, H.Kürbiß 11.04.1981
Vom Einstieg zum "Zentralen Südriß" Kante linksansteigend zu Band.(Unterst.)über Überhang zu R.(Unterst.)zu 2.R. Rechts queren, Kamin ca.2m hoch und Band nach links zu 3.R. Wand zu Band und linkshaltend z.G.

Vollständiger Panoramapfeiler VIIb; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel und Dieter Fahr und Helmut Paul 20.10.1984
Vom 2.R links unterst.zum 3.R. Wand zu 4.R., dann leicht linkshaltend z.G.

Porzellanwand VIIa; kommentieren/abhaken
Helmut Paul, Angela Paul, D.Fahr 18.09.1983
Etwa 15m rechts vom "Höhlenweg" Wand rechts hoch, Band nach rechts und flache Kante zu R.Plattenwand, später linkshaltend und Rinne z.G.

Blaue Schwerter VIIIa (VIIIc); kommentieren/abhaken
Manfred Vogel und Helmut Paul, D.Fahr, H.Heller, H.Richter, P.Naumann 20.10.1984
Die Plattenwand gerade zu Überhang(2.R.). Rechts Wand zu 3.R. (Unterst.) Wand z.G.

Fettpolster VIIIc; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer, T.Kubisch, P.Worlich 03.03.1991


Kraftprobe VIIIc; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, A.Zeiler 21.10.1984
Etwa 5m rechts vom "Höhlenweg" Wand, später stark überh. an R vorbei und kurzen Riß über Dach zu Band.Rechtshaltend z.G.

Höhlenweg II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke, R.Zirnstein 07.05.1964
Ganz links in der Südseite Kamin mit höhlenartigem Einstieg, anfangs innehaltend z.G.

Überraschung III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 20.10.1984
Vom Einstieg des "Höhlenweges" unter Dach nach außen queren und hoch zu Abs. Kamin außenhaltend z.G.

*Feine Konturen IXb; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, A.Zeiler 20.10.1984
Wie "Südriß" ca.8m hoch und Wand rechtsansteigend zu R.Wand an 2.R und an Platten vorbei z.G.

Elfenbeinturm IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, M.Kirsten, B.Dittrich 28.07.2004


Südriss VI; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel, D.Schäfer 07.05.1964
Etwa 8m links vom "Höhlenweg" Wand zu Band. Rechts überh.Wand und Riß z.G.

Glücksritter VIIIa; kommentieren/abhaken
Jens Maschke, U.Gliniorz, G.Ludewig 08.07.2003


Verfehltes Glück VIIb; kommentieren/abhaken
Lutz Henke, E.Paul, M.Schindler 30.06.1977
Etwa 10m links vom "Südriß" Wand und kurze Rinne zu Band.Wand erst rechtshaltend an R vorbei, dann gerade zu 2.R. Rechts queren und wie "Südriß" z.G.

*Herbstglück VIIc; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, D.Piersig, T.Piersig, H.Trobisch 16.11.2002
4m rechts des OW Wand gerade über Üh.(R) zum 1.R.

*Vollständiges Glück VIIIa RP VIIIb; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer, G.Ludewig, J.Knobloch 05.08.1980
Vom 2.R Wand an R vorbei gerade z.G.

Stein und Flöte VIIIb; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, H.Trobisch, B.Dittrich 28.04.2002


*Neues Glück VIIIa; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, L. Henke 07.04.1983
Wie "Verfehltes Glück" zu Band. Wand leicht linkshaltend an R vorbei zu Band (2.R)Wand gerade z.G.

Keramikwand VIIc; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, G.Hühnchen, J.Munde 14.10.1990
Wie "Dir.Thüringer Weg" zum Loch(SU).Wand rechtsansteigend (3R) z.G.

Thüringer Weg VIIa; kommentieren/abhaken
Günter Bach, B.Gedlich 03.10.1971
Etwa 8m rechts der SW-Ecke Wand zu Band(R). Rechts queren, Riß und Kamin z.G.

Direkter Thüringer Weg VIIb; kommentieren/abhaken
Falk Hergert, F.Engel 09.08.1987
Rechts vom Originalweg Wand zu Loch(SU). Überh. Wand(R) zum Riß.

Fahriante VIIa; kommentieren/abhaken
Dieter Fahr, H.Paul, E.Roßberg, Waltraud Bachmann 26.09.1981
Vom R Wand gerade zu gr.Abs. und zum Kamin.

Aufbruchstimmung VIIb; kommentieren/abhaken
Uwe Gliniorz und Jens Maschke, G.Ludewig 05.10.2001


*Großvaters Kante VIIb; kommentieren/abhaken
Helmut Paul, D. Fahr, E. Roßberg, Angela Paul 04.07.1981
Vom Einstieg der "Westwand" rechtsansteigend zu Abs. an der SW-Kante(nR). (Unterst.) Kante an 2.R vorbei zum gr.Abs. der "Westwand"(3.R) Kante z.G.
Urb+# An der Baustelle nun mit nR, welcher im neusten Klefü noch nicht erwähnt ist. Der nR entlastet zwar die SUen, verhindert aber nicht das aufschlagen auf dem Abs. Also Vorsicht, die Griffe sind zwar groß, aber... Im Zweifel nachholen und "spotten", wie es neudeutsch heist.

Aufbruchvariante VIIb; kommentieren/abhaken
Falk Richter, T.Knitt, K.Mende 04.06.1998


****Westwand VI; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer und Gunter Seifert, L.Henke, G.Brückner 13.08.1972
Etwa 6m rechts vom "Westweg" Wandstufe und kurze Rinne zu Band.Wand an R vorbei zu Loch. Rechts queren und Riß zu gr. Abs.(3.R von "Großvaters Kante"). Rechts Kamin z.G.
Eckhard+++## Nach dem Ring ist es links leichter. Vom Loch (Schlinge) etwas absteigen und zum Riß queren.

*Neue Westwand VIIa; kommentieren/abhaken
Dietrich Seifert, D.Höhne, K.-U.Lehnung, G.Seifert, J.Lehnung 21.07.1988
Vom Band rechts Wand(R) zum Riß.

*Andere Lösung VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, I.Heinicke 04.03.1997
1m links der WESTWAND über Üh. zu Band. WESTWAND über R zu Loch. Rechts Wand über R gerade zG.

*Bunte Scherben VIIIa RP VIIIb; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, A.Riemer 22.07.1997
GLASBRUCH zu Band. Wand gerade über 2R zG.

Glasbruch VIIa; kommentieren/abhaken
Michael Bellmann, H.Krönert 04.07.1992


*Westweg III; kommentieren/abhaken
Walter Martin, u. Gef., 1915 28.07.1953
In der westlichen Schmalseite Rißfolge im Winkel, oben Kamine z.G.
Denis Müller-# Schon eine steilere 3 . Guter Weg für fitte Vorstiegsneulinge ( Nichtsachsen) unter Anleitung da die Wegführung oben und bis zum Gipfelbuch schwierig ist.
benjamin+#

*Bohrki VIIc; kommentieren/abhaken
Jens Wagner und Andreas Ermer 05.06.2021
„W-Weg“ ca. 7m hoch, Ɩi. Wand gerade (2 R, nR) zu Abs. der W-Kante, diese zG.
jens+## Hübsche Linie in der Westseite. Zum 1.R beliebig Schlingen im W-Weg anbringen, dann kurz kleingriffig zur großen Platte (Schlinge). An großen Griffen geht's zum 2.R, hier die athletische Crux. Es liegt noch ne dünne Schlinge bis zum nR. Teilweise noch etwas knacksig.

***Weg überm Baum VIIb; kommentieren/abhaken
Mathias Mittasch, F.Wünsche 11.06.1992
Links in der westl.Schmalseite Wand gerade über 2R zum 2.R von KOMM WIEDER. Diesen zG.
Eckhard++## Leichte 7b mit einem weiten Durchzug nach dem 1. Ring.

Durch die Rinne VIIa; kommentieren/abhaken
Iven Eißner, S.Eißner 23.08.1997


Westkante VI; kommentieren/abhaken
Rudolf Zirnstein, D.Schäfer 07.05.1964
Links in der westl.Schmalseite Wandstufe zu Band. Rechtsansteigend queren und Rinne zu Abs. Wandstufen z.G.

Westkante direkt VI; kommentieren/abhaken
Horst Heller, K.Brankoff 08.09.1992


***Komm wieder VIIa; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, R.Henkel 29.09.1982
Zw. "Westkante" und "Septemberweg" über Überhang und gestufte Reibung zu R.Wand rechtshaltend an gr.Su vorbei zu 2.R. Kante und Reibung zu gr. Abs. Kante an gr. Su vorbei z.G.
Eckhard++## Schöne Wand- und Reibungskletterei mit einer schweren Stelle nach dem 2. Ring.

***Bleib hier VIIb; kommentieren/abhaken
Uwe Gliniorz, H.Tödtmann 13.09.2000
Vom 1.R Wand gerade über 2.R zG.
Adde++## Bis zum 2.R gut gesicherter Plaisir. Hier eine vielleicht längenabhängige Crux mit Auflegern.

Variante zu Komm wieder VIIa; kommentieren/abhaken
Rainer Krahl, Ruth Lehmann, J.Krahl, E.Pöche 27.05.1985
Vom 1.R Wand erst gerade, dann leicht linkshaltend zum Kamin vom "Septemberweg". Wie dieser zum gr.Abs.

Septemberweg III; kommentieren/abhaken
Dietmar Schäfer, H.Pflicke, A.Schneider 18.09.1966
Rechts in der Scharte zur "Lorenzsteinnadel" Kamin und Kante zu Abs. Kamin z.G.

Oktoberkamin II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke 01.10.1966
Links in der Scharte zur "Lorenzsteinnadel" Kamin z.G.

Herbstkamin II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke 01.10.1966
Links vom "Oktoberkamin" Kamin z.G.

Winterkamin III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 20.12.1991


Nordwestpfeiler 1/VI; kommentieren/abhaken
Michael Ziegler, vug. 01.11.1970
Links vom WINTERKAMIN Rinne mit überh.Einsteig hoch und links zu R. Links seichte Rinne auf Pfeiler.Sprung und links Rinne z.G.

Gemeinschaftsweg 1/VIIa; kommentieren/abhaken
Gottfried Hühnchen und Horst Heller, M.Vogel, H.Paul 23.08.1987
6m links vom NW-PFEILER bei Kante über Überhang. Rechts Rinnenfolge an gr.SU vorbei und rechts zum R des NW-PFEILERS. Diesen zG.

Bierbauch VIIc; kommentieren/abhaken
Frank Hempel, O.Scheufler 14.09.1989
GEMEINSCHAFTSWEG über Überhang und linkshaltend zu R. Wand(2.R) auf Pfeiler. Rinne z.G.

Pfeilerweg V; kommentieren/abhaken
Horst Döring, P.Saling 07.10.1969
In der Nordseite des Pfeilers, links vom "Herbstkamin", Riß mit überh.Einstieg, oben Kamin auf Pfeiler. Wie "Sauberer Kamin" z.G.

Damengambit IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, M.Kirsten, B.Dittrich 14.08.2004


Rochade VIIIb; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, L.Pietzsch, H.Kern 07.05.1983
7m links vom PFEILERWEG Wand zu R. Rechts queren und Kante linkshaltend zu 2.R. Wand und Reibung(3.R)auf Pfeiler. Wie "Sauberer Kamin" z.G.

Eisbein VIIIb; kommentieren/abhaken
Joachim Friedrich und Gunter Hommel 01.06.1991
3m re. der "Direkten Nischenwand" Wand (2 R) zu 3. R. Rechtsh. zu 4. R. u. Wand auf Pfeiler. Wie "Sauberer Kamin" zG.

Nischenwand VIIb; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer und Gunter Seifert, L.Henke, G.Brückner 13.08.1972
Rechts vom "Sauberen Kamin"Wand zu R.Rechts queren und gebogenen Riß auf Pfeiler. Wie "Sauberer Kamin" z.G.

Direkte Nischenwand VIIc; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, H.Heller 03.10.1981
Wand an R vorbei gerade zum gebogenen Riß.

Schäuferle IXb; kommentieren/abhaken
Chris-Jan Stiller, vug 14.09.2008


Sauberer Kamin II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke, P.Zirnstein, Karin Zirnstein 17.07.1966
Rechts in der Nische der "Schweineschlucht" Kamin auf Pfeiler. Rinne z.G.

Gesäuberter Riss VIIa; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel, J.Anders 17.07.1966
Wie "Sauberer Kamin" ca.4m hoch, links queren und Riß an 2R vorbei z.G.

Totale Säuberung VIIb; kommentieren/abhaken
Heiko Fuchs, Ss. 29.07.1995


Schweinespalte II; kommentieren/abhaken
Hans Pflicke 01.11.1970
Unmittelbar rechts der "Schweineschlucht" Kamin, oben nach rechts z.G.

Ferkelkamin III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 20.12.1991


Schweineschlucht I; kommentieren/abhaken

Rechts in der Nordseite in Nische links Schlucht und rechts Kamin z.G.
MikeM- einfach hochlaufen, sofern man überall durchpasst ;-)

Grüne Wand VIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, G.Hühnchen, H.Heller 04.05.1986
Von Block links in der "Scheineschlucht" Wand (2R) z.G.

Schweinsrippe VIIIb; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, H.Heller, M.Jungrichter 07.06.1981
In der Nische der "Schweineschlucht", rechts vom NEUEN KAMIN, rechtsgeneigte,überh.Hangelrippe an 2R vorbei bis zum Ende(3.R). Linkshaltend z.G.

Lendchen VIIc; kommentieren/abhaken
Peter Sacha, R.Thomas, J.Lantzsch, H.Thomas, F.Görner 04.08.1990
Links der "Grünen Wand" Kante(R)zum 3.R.

Hund und Sau IXa; kommentieren/abhaken
Mike Jäger, vug 08.07.1995


Cachete IXa; kommentieren/abhaken
Mike Jäger, A.Donke, R.Hasenpflug 26.05.1999


Neuer Kamin II; kommentieren/abhaken
Jürgen Lösel 13.11.1966


Vaters Tipp VI; kommentieren/abhaken
Dietrich Seifert, G.Seifert, D.Höhne, T.Seifert, R.Dittrich 03.08.1986
Zw. NEUEM KAMIN und KL.HARMONIE Wand an Platte vorbei zu R. Linkshalten und gewundene Rinne z.G.
Matrose-# Wenn man an der Stelle mit Eisenstruktur ist, kann man den R auf dem nächsten Band liegen sehen. "Platte" suggeriert irgendwas von Sicherungs- oder Haltemöglichkeit - gibt es da in dem Zusammenhang nicht. Die Bänder bieten aber ausreichend griffige Auflagen. Starker Bewuchs.

Kleine Harmonie IV; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert, K.Pfenninger, R.Dittrich, B.Günter 16.07.1972
Etwa 4m links des NEUEN KAMINS Wandstufe und gewundene Rinne zu Abs. Rechts Kante z.G.

Lachparade VIIb; kommentieren/abhaken
Lutz Henke, G.Seifert 10.10.1976
Etwa 7m links vom Einstieg der "Kl.Harmonie" ausg. unterst. über gr.Überhang und brüchige Wand zu Band. Links queren zu R. Rinne und Kamin z.G.

Kartographensteig IV; kommentieren/abhaken
Helmut Paul 16.06.1981
Rechts vom "Nordkamin" Rinne zu Band.Nach rechts und linksgeneigte Rinne, oben rechtshaltend z.G.

Messfehler VI; kommentieren/abhaken
Horst Heller, K.Brankoff 26.08.1993


Nordkamin II; kommentieren/abhaken
Günter Bach 01.11.1969
Etwa 12m rechts der "Leichten Schlucht" rinnenartigen Kamin z.G.

Leichte Schlucht I; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert 11.06.1972
An der rechten Kante der gr.Nische vom "Winkelweg" Rinne, später Schlucht z.G.

K.-o.-System IXa; kommentieren/abhaken
Michael Petters und Matthias Schmidt 19.05.2007


Verlogenheitskultur VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Matthias Schmidt und Michael Petters und Jens Lauke 26.07.2008


Sachsenweg VIIa; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, C.Herbst, L.Heusing, H.J.Heusing 18.08.1973
Rechts vom "Grünen Winkel" schrägen Riß zu R.Rippe und Wand linksansteigend zu 2.R.Rechts queren und Rißspur zu Kriechband. Nach rechts und Kaminfolge z.G.

Sachsenschwert VIIb; kommentieren/abhaken
Helmut Paul und Manfred Vogel, G.Hühnchen, H.Heller 23.08.1987
Vom 2.R schwertförmigen Riß(R)zu Band. Rechtshaltend z.G.

Planierraupe VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Michael Petters und Matthias Schmidt 06.05.2007


Grüner Winkel V; kommentieren/abhaken
Günter Bach, Renate Glatz, D.Ufer, H.Venus 08.07.1972
Rechts in der gr.Nische vom "Winkelweg" Riß und Kamin z.G.

Naturschutzwand IXb; kommentieren/abhaken
Jürgen Höfer und Joachim Friedrich, D.Gürtler 29.08.1992


Winkelweg IV; kommentieren/abhaken
Rolf Franke, K.König 03.04.1971
In Mitte Nordseite in gr.Nische links Kamin z.G.

Botanischer Weg II; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert 11.06.1972
Links vom "Winkelweg" Kamin in kl.Winkel z.G.

Nordwestrisse VI; kommentieren/abhaken
Michael Ziegler, R.Schmidt 22.08.1976


Charakterstudie IXb; kommentieren/abhaken
Felix Friedrich und Joachim Friedrich 21.04.2018
Rechts vom APRILWEG über 5R auf Pfeiler. Bew.Schrofen zG.

Aprilweg III; kommentieren/abhaken
Uwe Franke, H.Marx 03.04.1971
Etwa 8m links der gr.Nische vom "Winkelweg" Kamin z.G.

Neujahrsgruß VIIIb; kommentieren/abhaken
Thomas Kubisch und Jürgen Höfer 01.01.1992


Schattenrisse VIIa; kommentieren/abhaken
Björn Gedlich, R.Mittag, C.Ufer, D.Ufer 10.09.1972
Zwischen "Aprilweg" und "Hohem Kamin" Riß mit überh. Einstieg zu Band(R). Rechts Rißspur zu Band(2.R.). Unterst. in Rißrinne, links queren und beginnende Rißrinne z.G.

Halbhoher Weg VIIb; kommentieren/abhaken
Horst Heller, vug 26.08.1993


Hoher Kamin II; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert 11.06.1972
Etwa 20m links vom "Aprilweg" hohen Kamin in Winkel z.G.

Abendweg V; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, C.Herbst 24.08.1973
Vom Einstieg des "Aussichtskamines" rechts Wand, kurzen Riß und Kamine z.G.

Aussichtskamin I; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert 11.06.1972
Etwa 8m links vom "Hohen Kamin" Kamin z.G.

Gewundene Rinne III; kommentieren/abhaken
Hans Joachim Scholz, C.Herbst 24.08.1973
Etwa 8m links vom "Aussichtskamin" gewundene Rinne, oben Wand z.G.

Staubiger Weg V; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert, E.Mehlhorn 27.09.1975
Wie "Frühlingskamin" auf Block. Rechts auf kl.Pfeiler. Kurzen Riß und Rinnenfolge auf kl.Kanzel. Bewachsenen Fels z.G.

Schluchtweg II; kommentieren/abhaken
Helmut Marx 03.05.1975
Ganz links in der Nordseite in Winkel und schluchtartigen Kamin z.G.

Frühlingskamin III; kommentieren/abhaken
Gunter Seifert, E.Mehlhorn 27.04.1975
Wie "Schluchtweg" kurz hoch und nach aussen auf Block. Kurze Wand und Rinne zu Abs.(Birke). Kamin z.G.

Fit for Fun VIIIa; kommentieren/abhaken
Frank Sütterlin, I.Reich, F.-D.Großmann 20.06.2001


Lahrziefensteig VIIc; kommentieren/abhaken
Helmut Paul und Manfred Vogel, G.Hühnchen 23.08.1987
8m links vom "Schluchtweg" überh.Wand(R)und Riß zu großem Band. (Unterst.)Wand zum nächsten Band und nach rechts zu 2.R.Wand z.G.

Schulweg II (IV); kommentieren/abhaken
Karin Paul 24.05.1981
Rechts vom gr.Block des "Geburtstagsweges" Kamin in Winkel, unterwegs (unterst.)auf Block, z.G.

Einstiegsvariante zum Schulweg IV; kommentieren/abhaken
Horst Heller 11.06.1997


Direkter Geburtstagsweg VIIb; kommentieren/abhaken
Björn Gedlich, R.Mittag, G.Bach 01.10.1972
Wie "Geburtstagsweg" zum überwölbten Band. Überh.Rißfolge an R vorbei, zu Rinne. Diese und kurze Wand z.G.

Geburtstagsweg VI; kommentieren/abhaken
Bernd Weber, G.Männel 14.06.1969
An der NO-Ecke hinter gr.Block Hangel an Klemmblock vorbei zu überwölbtem Band. Dieses nach links zu Kante. Links Wand und unterst. Riß z.G.

Auf und ab 1/VIIa; kommentieren/abhaken
Gisbert Ludewig, R.Henkel 09.09.1981
An der linken Kante des gr.Blockes vom "Geburtstagsweg" Wand an R vorbei auf den gr.Block.Absteigen und Sprung zu Einschartung.Rechts seichte Rinne hoch und nach rechts zu Winkel. Wie "Schulweg" auf Block. Ganz links überh.Rißkamin z.G.

Herbarium V; kommentieren/abhaken
Jürgen Schmeißer 06.09.1995


Rock Trail VIIIa; kommentieren/abhaken
Uwe Rößler, K.Schulze 21.06.2005


Finger weg! 1/VIIa; kommentieren/abhaken
Jürgen Schmeißer 06.09.1995


Späte Freuden VIIIb; kommentieren/abhaken
Andreas Müller, Angela Striecks, Ursula Striecks, H.Striecks 13.10.1985
3m rechts vom "Ostriß" Wand zu R.Wand erst gerade, dann rechtshaltend und Kante auf Pfeiler. Wie"Ostriß" z.G.

Ostriss III; kommentieren/abhaken
Bernd Günter, J.Lösel 07.05.1964
Links vom gr.Block des "Geburtstagweges" Riß und Kamin z.G.

Grauer Star Xa; kommentieren/abhaken
Uwe Richter, vug 12.09.1997


***Weißer Tag Xa; kommentieren/abhaken
Bernd Arnold, G.Müller 13.10.1987
7m links vom OSTRISS bei kurzer Rippe Wand (3R) zG.
Dosenhering++#Gleich von unten weg der erste Zug ist schwer und man muss zwingend Schlingen legen zum ersten Ring aber es liegen einige. Erster bis zum Zweiten Ring ist nicht schwer und es liegt eine dicke Sanduhr. Die Crux ist am zweiten Ring und am Ausstieg.

Blaue Lagune IXc; kommentieren/abhaken
Jens Seidel, M.Jäger 18.05.1997


Ostwand VIIa; kommentieren/abhaken
Günter Bach, J.Krause, F.Girardet, A.Jäpel (Schwebe) 09.11.1969
In Mitte Ostseite Wand an R vorbei und Kaminfolge z.G.

Große Ostwand VIIb; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer, vug. 24.06.1977
OSTWAND zum R. Darüber links queren, Wand an R vorbei und rechtsgeneigten Riss(3.R) auf Pfeiler. Übertritt und rechts zur Kaminfolge der OSTWAND. Diese zG.

Ganz große Ostwand VIIIc; kommentieren/abhaken
Matthias Gäbler, H.Kern 16.04.1983
Etwa 8m links der "Ostwand" Wand (R) zum Ende des Quergangs.

Mittlere Ostwand VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Manfred Vogel, F.Jost, D. Fahr, H. Heller, F. Anderssohn, H. Grille, G. Hühnchen 20.05.1995


Unendliche Geschichte VIIIc; kommentieren/abhaken
Thomas Türpe, J.Stingl, T.Brust 25.06.1989
3m rechts vom "Ostweg" stumpfe Kante (2R)auf Pfeiler.Übertritt und Band nach rechts.Kamin z.G.

Ostweg III; kommentieren/abhaken
Michael Ziegler, H.Pflicke, A.Schneider 28.09.1969
Unmittelbar rechts vom "Ostkamin" Kamin z.G.

Ostkamin III; kommentieren/abhaken
Peter Zirnstein, Karin Zirnstein 07.05.1964
Links in der Ostseite Kamin z.G.

Variante zum Ostkamin III; kommentieren/abhaken
Jörg Patzig und Mario Picl 09.03.1985
"Ostkamin" innehaltend zu Kaminkreuzung(AW). Rechts Seitenkamin innehaltend z.G.

Gedankenspiel VIIc; kommentieren/abhaken
Thomas Piersig, J.Mager 05.04.1985
3m links vom "Ostkamin" Wand(R)zu 2.R.Kurze Rißspur und tiefe Rinne z.G.

Buchenkante VIIIa (VIIIc); kommentieren/abhaken
Thomas Piersig, B.Schäfer 18.05.1985
Etwa 8m links vom "Ostkamin" Kante (R) zu 2.R.Wand rechtshaltend zu 3.R.(Unterst.)Wand zu Abs. Links queren und wie "Separate Wand" z.G.

Buchecker VIIIc; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, A.Riemer 08.03.1997


*Séparée IXa RP IXb; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, I.Heinicke 04.03.1997
3m links der BUCHENKANTE Wand über 4R zG.

*Separate Wand VIIc RP VIIIa; kommentieren/abhaken
Klaus Schäfer, B.Günter, G.Ludewig, J.Cruse 13.06.1981
6m links der BUCHENKANTE Wand an R vorbei zu 2.R. Überh.Wandstufe und Rinne zG.

*Kleiner Versuch VIIIc RP IXa; kommentieren/abhaken
Andreas Oberüber, Ursula Striecks, H.Striecks, M.Techel, T.Böhme 15.09.1987
9m links der BUCHENKANTE Wand (2R) zG.

Südostkamin III; kommentieren/abhaken
Helmut Richter 08.09.1970
Links der SO-Kante Kamin in kl.Winkel z.G.

Helden wie wir VIIIa; kommentieren/abhaken
Alexander Marg, T.Schierz, J.Teichert, E.Morelli 09.10.2001


Birkenkante V (VIIa); kommentieren/abhaken
Helmut Richter, M.Elias 12.09.1970
Links vom "SO-Kamin" Riß an der Kante zu Abs.(nR). (Unterst.) Kante über mehrere Abs. hinweg, zuletzt wie "Treppenweg" z.G.

Pfingstausflug VI; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, D.Heinicke,F.Seifert, Brigitte Beinhof, Iris Weißig, P.Worlich,j.Oldorf, H.Bärisch, J.Vielhauer 10.06.1984
Vom AW-Einstieg die rechte Kante der Schlucht(R)auf Abs. Links stumpfe Kante gerade z.G.

Treppenweg II; kommentieren/abhaken
Rudolf Zirnstein, Ingrid Bergmann, E.Koch, H.Pflicke 07.05.1964
In der Schlucht des AW rechts Kamin zu Abs.Wandstufen z.G.

Milder Herbst IV; kommentieren/abhaken
Rainer Krahl, J.Grämer 19.11.2003
Einstiegsschlucht vom AW 5m hinein zu Block rechts. Dort Spreize in der Schlucht hoch zu einsetzendem schrägen Risskamin. Diesen zu Absatz (Kiefer). Wandstufen und Übertritt(e) zu Plateau.

Sprung 3/VIIa; kommentieren/abhaken
Thomas Willenberg, Ss. 03.06.2011


Übergangsweg V; kommentieren/abhaken
Michael Schindler, F.Heinicke, D.Heinicke 21.07.1979
Von der "Lorenzsteinnadel" absteigen und rechts Übertritt. Wandstufe zu Band. Links bewachsene Rinne zu Band.Links Kamin z.G.

Leichter Übergang III; kommentieren/abhaken
Horst Heller 04.01.1992


Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher