Übersicht Gipfel im Teilgebiet 12 397 (Uhufelsen 397 / Výří skály 397 ) von Ostböhmisches_Mittelgebirge

Karte des Teilgebiets (Google maps) anzeigen

Angaben zum Teilgebiet ändern.
Gipfelnr Gipfelname deutsch / Gipfelname tschechisch (Anzahl Wege),
Schartenhöhe -Talhöhe, Wertung
Letzter Kommentar (Anzahl Kommentare)
1MZ Dampfer / Parník (1)  
2MZ Prellstein / Patník (2)  
3MZ Großer Falke / Velký sokol (15) Höhe: - 70m 01.11.2015(3) 
4MZ Kleiner Falke / Malý sokol (1)  
5GZ Runde Alte / Kulatá bába (2) 06.10.2015(1) 
6MZ Teufelsgarten / Čertova zahrádka (2)  
7MZ Westwände der Uhus / Západní stěny Výrů (4)  
8MZ Großer Uhu / Velký výr (7) 06.10.2015(1) 
9MZ Kleiner Uhu / Malý výr (2)  
10MZ Wasserfallwand / Stěna vodopádu (20) 06.10.2015(2) 
11MZ Eidechse / Ještěrka (3)  
12MZ Massiv der heranwachsenden Mädchen / Masiv dospívajících dívek (2)  
13MZ Tümchen Baroš / Věžička Baroš (6)  
14MZ Efeuwand / Břečťanová stěna (11)  
15MZ Jungferngrat / Panenský hřeben (1)  
16MZ Hintere Wand / Zadní stěna (2)  
17MZ Mufflonwand / Mufloní stěna (13)  
18MZ Sonnenwand / Sluneční stěna (8)  
19MZ Drache / Drak (1)  
20MZ Drillinge / Trojčata (3)  
21MZ Boulder / Boulderblok (7) 06.10.2015(1) 
22MZ Wand überm Boulder / Stěna nad Bouldrem (5)  
23MZ Eberesche / Jeřáb (1)  
24MZ Molch / Mlok (2)  
25MZ Tuzex / Tuzex (1)  
26MZ Zicklein / Kůzlátko (1)  
27MZ Zweihorn / Dvourožec (4)  
9999X Prutschelschlucht, Tafel mit Spinne / Průčelská rokle, tabule s pavoukem  
Erläuterungen
Prutschelschlucht, Tafel mit Spinne Großer Falke Runde Alte Teufelsgarten Großer Uhu Wasserfallwand Tümchen Baroš Boulder

Obere linke Ecke:14.0970555556 Grad östlicher Länge und 50.625 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:14.1006944444 Grad östlicher Länge und 50.6225 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:0.412 km; y:0.261 km

Kommentare zum Teilgebiet:

77
01.03.2020 19:42
Wertung: kann man mal hingehen Mit viel Mühe und Fleiß eingerichtet, aber seither vernachlässigt. Ob des langen Zustieges wird es wohl nie zum Modegebiet für Sportkletterer. Und eigentlich ist es ein klassisches Frühjahrsgebiet für März, April und Mai, aber da ist es wegen Falke und Uhu gesperrt. Im Sommer wird es in diesem südseitigen Kessel sicher zu heiß, ganz abgesehen vom glatten, keinerlei Handschweiß aufnehmenden Gestein und im Herbst gibt es dann Probleme mit dem üblichen Nebel.
werten, ändern
120
10.12.2015 08:14
Wertung: Bächel und Steinmänner konnten wir nicht entdecken. Cirka 150 Meter nach der Spinnentafel führen weiße Punkte an den Bäumen zur Wand.
werten, ändern
397
18.09.2014 14:47
geändert: 03.03.2016 14:43
Wertung: kann man mal hingehen Neuerschlossenes Gebiet in der Prutschelschlucht / Průčelská rokle um den Uhu-Wasserfall / Výří vodopad. Alpines Ambiente mit französischer Absicherung. Die Felsen wurden mit viel Liebe und Fleiß gesäubert. Eine Restbrüchigkeit besteht trotzdem. Beschreibung der Felsen und Wege entsprechend dem Onlineführer von links nach rechts. Die Wegnamen stehen angeschrieben, ermöglicht somit eine leichte Orientierung. Zugang: Von der Kapelle in Birnai/Brná die Straße V průčelí bis zum letzten Haus. Den grün-weißen Lehrpfad bis zur Tafel mit der Spinne. Den Lehrpfad weiter, nach einem Bächel rechts den Hang empor, Steinmännern folgend. Kletterverbot wegen des Uhus von März bis Juni. Onlineführer unter skalnioblasti.cz/foto/VyriSkaly0.1.pdf
werten, ändern

Unfälle im Teilgebiet:
08.05.2017: Hergang ist mir unbekannt. Ein toter (70 Jahre) und ein schwerverletzter Kletterer. http://usti.idnes.cz/zricena-horolezcu-ve-vysich-skalach-na-ustecku-jeden-muz-neprezil-druhy-je-tezce-zraneny-g7l-/usti-zpravy.aspx?c=A170509_112836_usti-zpravy_vac2
.
77

Neuen Gipfel eingeben, sonstiges Objekt eingeben.
Kommentar eingeben
Bild hochladen
Unfall eingeben

Zur Gebietsübersicht
Zur Gebieteübersicht Tschechische Republik
Zur Hauptseite

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 21.11.2016 Jörg Brutscher