Im Teilgebiet gibt es noch 10 sonstige Objekte: alles anzeigen - nur Höhlen Gipfelliste

Übersicht Gipfel im Teilgebiet 4 522 (Rommersreuther Schweiz 522 / Goetheovy skaly 522 ) von Zapadní Čechy / Westböhmen

Karte des Teilgebiets (Google maps) anzeigen

Angaben zum Teilgebiet ändern.
Gipfelnr Gipfelname deutsch / Gipfelname tschechisch (Anzahl Wege),
Schartenhöhe -Talhöhe, Wertung
Letzter Kommentar (Anzahl Kommentare)
1G Hauptturm / Hlavní věž (26) Höhe: 8 - 16m 28.06.2020(2) 
Erläuterungen
Hauptturm Biwakturm Birkenfels Dreierfels Waschbrett Nashorn Quarzfels Schattenfels Große Höhle Klumpen Vergessener Fels

Obere linke Ecke:11.751 Grad östlicher Länge und 50.68243 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:12.751 Grad östlicher Länge und 49.68243 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:113.897 km; y:73.694 km

Kommentare zum Teilgebiet:

982
13.06.2020 21:10
geändert: 14.06.2020 13:43
Wertung: Bis auf die Wege am Hauptturm und den Talwegen an den Massiven 7 bis 9 handelt es sich überwiegend um 5 - 6 m kurze Boulder in der Bergseite.Aber die Felsformation ist freigestellt, mit Klebehaken versehen und hat ein paar nette Touren auch für Vorstiegsneulinge und Kinder zu bieten.Die Erstbegeherdaten sind mit Vorbehalt zu behandeln, da das Gebiet bereits Anfang des letzten Jahrhunderts erschlossen worden ist.
werten, ändern
408
25.01.2020 10:14
geändert: 25.01.2020 10:16
Wertung: Das Gebiet ist im neuen Kletterführer Vogtland unter der Bezeichnung Rommersreuther Schweiz beschrieben.Goethovy skály jsou zahrnuté jak "Rommersreuther Schweiz" v průvodci "Vogland" nakladatelství Panico 2019. https:www.horosvaz.cz/skaly-sektor-932/
werten, ändern
522
03.06.2016 15:32
Wertung: weniger bedeutend Südlich von Asch, erstreckt sich eine Felswand mit hellem Kalkgestein. Die Felsen dienten schon den Mitgliedern des DÖAV Asch als Trainingsgebiet vor dem Ersten Weltkrieg.
werten, ändern

Neuen Gipfel eingeben, sonstiges Objekt eingeben.
Kommentar eingeben
Bild hochladen
Unfall eingeben

Zur Gebietsübersicht
Zur Gebieteübersicht Tschechische Republik
Zur Hauptseite

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 21.11.2016 Jörg Brutscher