rauf
zurück - weiter

14 Hebamme

Kommentare zum Gipfel:
paetz: 0 -

Alter Weg III; kommentieren/abhaken
Helmut Marx, M.Kolb 19.05.1975
Kamin zw.Turm und M. hochspreizen zu Band unter dem Gipfelkopf.Nach links zu gr.Abs. Wand z.G.

Variante zum AW IV; kommentieren/abhaken
Andreas Reichelt, T.Grötzschel 09.03.1996
Ganz re. in der N-Seite unterst. Kamin u. Riss zum Band.

Kindertag VIIIa; kommentieren/abhaken
Dankwart Medger, K.Medger 01.06.1999


Tiroler Weg VIIIb; kommentieren/abhaken
Dankwart Medger, B.Moser 14.04.1991


Mutters Weg VIIb (VIIc); kommentieren/abhaken
Annette Sütterlin, W.Meitzner, R.Sütterlin, B.Schöbel 05.06.1976
Links in der Nordseite (unterst.)Riß zu R.(Ausg.unterst.) Kante z.G.

Kinderlachen VIIc; kommentieren/abhaken
Ekkehard Ullmann, J.Schaffrath, W.Keßler, G.Nitsche 31.10.1987
In Mitte Ostseite Wand rechtshaltend (R)und Kante zu Abs. (R von "Mutters Weg").2m nach links, Wand linkshaltend(R)und wie "Vaters Freude" Kante z.G.-Vom 1.R auch Wand gerade zu Abs. (VIIIb)

Vaters Freude VIIc; kommentieren/abhaken
Falk Heinicke, D.Heinicke, F.Seifert 21.08.1980
An SO-Kante tiefe Rinne und Kante zu R.Rechts Kante z.G.

*Wunschkind VIIb; kommentieren/abhaken
Iris Heinicke, F.Heinicke 15.05.1994
2.5m rechts vom ZICKZACKWEG Wand über 2R gerade zG.
mispiDie Schwierigkeit ist das Einhängen des 1.Ringes und das saubere Vorbeiklettern, dann ist es noch eine gängige, leicht rollige 7a

*Zickzackweg V; kommentieren/abhaken
Siegfried Wendt, H.Walther, P.Mitzscherlich 07.06.1975
In Mitte Südseite Riß zu Band. Erst nach links, dann nach rechts zu R. Rinne zu Band. Links queren und Riß z.G.

***Variante zum Zickzackweg VIIa; kommentieren/abhaken
Mathias Mittasch, D.Mertink, S.Mittasch, W.Herold, G.Montag 29.04.1984
Vom Ende der Rinne Wand gerade(R)z.G.
paetz++# Facettenreicher Weg. Unten kurz gängiger Schulterriss, dann leider etwas sandige Reibung am 1.R vorbei zum Band. Hier das Manko: Es gibt keine gescheite Schlinge für den Zug zum 2.R und man steht schon ein ganzes Stück überm 1.R. Ab 1,90 könnte man evtl. gleich vom Band aus rankommen. Dann am besten leicht rechtshaltend kleingriffig am R vorbei zum Gipfel. RP VIIb halte ich für Quatsch, wenn dann o.s. VIIb.
Matthias Jäger++# Mit einer Art Seitschlitz für die linke Hand kann man vom Band aus etwas antreten und der Ring geht auch mit 1,78m gut einzuhängen. Dann kurzes, aber recht kniffliges und gut gesichertes Stück, am besten direkt am Ring oder minimal rechts davon. Die Eintrittskarte ist und bleibt unten der Zickzackweg, der auch geklettert werden möchte.
Gecko+++## Genussklettern und abwechslungsreicher Weg, super gesichert mit grünem ObrUFO zw. den Ringen. RP 7b ist Quatsch.

Sprung 2/II; kommentieren/abhaken
Dietmar Heinicke (Selbsts.) 25.04.1976
Vom Massiv absteigen zu kl.schrägen Band. Sprung zum Band des AW (oder weiter absteigen und Übertritt,III). Wie dieser z.G.

Kaiserschnitt 3; kommentieren/abhaken
Holger May, T.Willenberg 17.11.2013
Vom M, oberhalb des "Sprunges", kurz abst. u. Sprung zG.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher