rauf
zurück - weiter

112 Wenzel / Vaněk

Kommentare zum Gipfel:

Ringweg (Okružní) V; kommentieren/abhaken
Jan Farkaš, J.Přibyl 20.06.1965
In der Scharte Kamin an der Ostkante zu Band. Über Band langen Quergang nach rechts über Nordkante zur NW-Wand und rechts Wand z.G.

Effendisprung (Efendiho skok) 3/II; kommentieren/abhaken
Pavel Burian, J.Jirásek, A.Bohadlo 25.06.1982
Vom Gipfel des "Effendi" (von der Nordecke) Wand absteigen auf Pfeiler und Sprung z.G.

Petříks Taufe (Petříkovy křtiny) VIIIa; kommentieren/abhaken
Petr Slanina, S.Lukavský 21.05.1989
In der rechten SW-Wand Verschneidung über Überhang und Riß (2R) zu Band. Quergang nach links zu Riß von " Waldfrüchte" und diesen z.G.

Waldfrüchte (Lesní plody) VIIa; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavskyý, J.Houser 15.09.1974
Einstieg in der Schlucht zwischen "Wenzel" und "Simon". Links Riß zu Band und Riß z.G.

* VIIb; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, S.Lukavská 17.05.1989
Von NO Riss zu R, schräge Rissspur und Riss zu Band und liegende Kante (2.R) zG.
seppo+##

**Alkohol-Fruchtwasser (Lihová plodová voda) VIIc; kommentieren/abhaken
Stanislav Lukavský, Z. Hejcman 25.04.2006
Links der Ostkante leicht überhängende Wand zu R, Rippe zu 2.R und Kante z.G.
TT+## boulderlastige, sportkletterartige und kurze Route. Kann man mal zur Erholung der Handrücken machen

**Lustiges Spreizen (Veselý rozkrok) V; kommentieren/abhaken
Petr Mocek, J.Gereg, A. Rosenberg 06.11.2014
In Bergseite (links der O-Kante) Spreize (2R) u Wd zG
Robert Hahn++### Nunmehr gängigste Route am Gipfel: Die sehr gute Absicherung kann nur durch Altersmilde der Erstbegeher erklärt werden. Für die Spreize ist keine Sondergröße erforderlich, das Gestein ist gut, die Route allerdings nur 10m kurz.

Zuletzt geändert: 5.1.2019 Jörg Brutscher