Übersicht Gipfel im Teilgebiet 10 397 (Verlorenes Tal 397 / Ztracené údolí 7 ) von Hrubá_Skála (Groß Skal)

Karte des Teilgebiets (Google maps) anzeigen

Angaben zum Teilgebiet ändern.
Gipfelnr Gipfelname deutsch / Gipfelname tschechisch (Anzahl Wege),
Schartenhöhe -Talhöhe, Wertung
Letzter Kommentar (Anzahl Kommentare)
1GZ Sněhulík (1)  
2GZ Seeturm / Jezerní (3) 02.05.2010(1) 
3GZ Prisma / Hranolek (7) 02.05.2010(1) 
4GZ Übergangener Fels / Opomíjená skalka (5) 02.05.2010(1) 
5GZ Gefrorener Turm / Zmrzlá (6) 02.05.2010(1) 
6GZ Verlorener Turm / Ztracená (8) 17.08.2015(2) 
7GZ Grabstein / Náhrobek (3) 03.05.2011(1) 
8GZ Wildfang / Divoch (4) 02.05.2010(1) 
9GZ Sklaventurm / Otročí (5) 03.05.2011(2) 
10GZ Maiturm / Májová (5)  
11GZ Jituna / Jituna (4) 03.05.2011(1) 
12GZ Wespenglocken / Vosí báně (3)  
13GZ Wespenfels / Vosí skála (3)  
Erläuterungen
Seeturm Prisma Übergangener Fels Gefrorener Turm Verlorener Turm Grabstein Wildfang Sklaventurm Maiturm Jituna Wespenglocken Wespenfels Sněhulík

Obere linke Ecke:15.1584166667 Grad östlicher Länge und 50.5523333333 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:15.1606944444 Grad östlicher Länge und 50.5502777778 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:0.259 km; y:0.164 km

Kommentare zum Teilgebiet:

77
28.06.2015 21:22
Wertung: weniger bedeutend Im Prinzip nur ein Seitental des Regentales, einziger Fels von Bedeutung ist Nahrobek.
werten, ändern
397
29.01.2010 17:29
Wertung: Kletterverbot vom November bis März (nach Schutzgebietsverordnung vom 19.6.2008).
werten, ändern

Neuen Gipfel eingeben, sonstiges Objekt eingeben.
Kommentar eingeben
Bild hochladen
Unfall eingeben

Zur Gebietsübersicht
Zur Gebieteübersicht Tschechische Republik
Zur Hauptseite

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 21.11.2016 Jörg Brutscher