Allgemeines Forum

Hier ist Raum, Diskussionsbeiträge zu diesem Projekt loszuwerden oder auch nur über die in der Datenbank angesprochenen Beiträge zu diskutieren.
Beitrag schreiben, Smilies
Verschiedene Sortierungen und Auswertungen, neues Thema erstellen, Statistik
Gästebuch (ohne Anmeldung)
Themen

125: paetz 22.07.2019 14:35
Ankündigungen
@Grosser, 124: Definitiv dafür. Vorlage der Wahl sollte der KF sein, der am vollständigsten ist.

124: Grosser 21.07.2019 16:59
Ankündigungen
Eine Frage in die interessierte Runde. Sollte das nördliche Frankenjura in die DB aufgenommen werden ? Ich wäre dafür, allein schon ob der vielen Gipfel (etwa 200), die dort auf den Sammler warten und an denen mangels Bohrhaken oft Selbstversorgung notwendig ist. Und wenn ja, wie soll das geordnet werden ? Als Literatur zur Verfügung stünden der 1931er VfbV-Führer, Bühler 1949, Bühler 1983 und Bühler 1991 sowie Schwertner Bd. 1 von 2005 und Band 2 von 2010. Die Frankenjura.com-Aufteilung gefällt mir nicht so richtig und die Seite wird gefühlt bei jedem Aufruf kommerzieller.

123: paetz 15.07.2019 14:24
Allgemein
Der Gipfel http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/weg.php?gipfelid=17252 ist ein Duplikat und sollte mal gelöscht werden, falls das möglich ist.

122: Grosser 19.06.2019 23:10
Allgemein
Am Sonntag, 16.6.19 in Adersbach in der Scharte vom Wespenturm Exe gefunden. Besitzer möge sich melden.

121: Jacob Trültzsch 05.05.2019 16:30
Allgemein
Es war letztes Jahr im Sommer bereits der Fall eingetreten, dass die Grenze und die Zufahrt nach Adršpach geschlossen wurden. Nun war dies wieder der Fall. https://tn.nova.cz/clanek/skalni-mesta-nezvladaji-turisty-z-polska-policie-opet-zavira-hranici.html

120: Ralf Zimmermann 11.04.2019 18:15
Allgemein
Trebnitzgrundwand (Müglitztal): Der Grundstückseigentümer (Revierförster/Forstamt) untersagt das Klettern an diesem Fels. Grund ist die Lage der Wand unmittelbar oberhalb einer Fahrstraße u. die damit nicht auszuschließende Gefährdung des Straßenverkehrs.

119: Harri 27.03.2019 13:54
Allgemein
Zum Muselmann:Im Jahr 2009 urteilte das Amtsgericht Fürstenfeldbruck, dass die Bezeichnung Muselmann im Kontext des konkreten, zu verhandelnden Falls als Schimpfwort und Beleidigung anzusehen sei[5], während das Amtsgericht Hagen in einem Urteil von 2015 keine rassistische Beleidigung erkannte und die Bezeichnung als bei „ruhiger und sachlicher Betrachtungsweise im Rahmen des Artikels 5 des Grundgesetzes nicht zu beanstanden“ bewertete.[6]

118: Jacob Trültzsch 26.03.2019 09:55
Ankündigungen
Es gibt Neuigkeiten zur Böhmischen Schweiz (dem NP auf der rechtselbischen Seite) Man beachte den Autor des Beitrages auf skalnioblasti.cz :D Link: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?akce=reakce&id=182 Weiterer Beitrag: http://www.skalnioblasti.cz/5_index.asp?cmd=10&id=834 Übersetzung folgt, wenn ich Zeit habe. Für den Überblick mit schlechter Übersetzung: https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=cs&tl=de&u=http%3A%2F%2Fwww.skalnioblasti.cz%2F5_index.asp%3Fakce%3Dreakce%26id%3D182&sandbox=1 https://translate.google.com/translate?hl=en&sl=auto&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.skalnioblasti.cz%2F5_index.asp%3Fcmd%3D10%26id%3D834

117: Grosser 02.03.2019 18:34
Ankündigungen
Nein, die auf der Karte abgebildete Schenke befindet sich nicht in Kacanovy, sondern, wie der Bildtext schon sagt, in Podhaj.

116: Harri 28.02.2019 11:44
Allgemein
Das Pitruv Restaurant gehört nach dem Gebiet"Zwischen Hruba Scala und Prachau" Es steht in Kacanovi und ist in russischer Hand. Habe 2013 Borschtsch genossen.Für Fleischesser ist das vegetarische Gericht nicht geeignet. Das Hotel und Restaurant war sauber und gemütlich.Der Abend war mit Außengrill und einheimischen Gesänge ein eindrucksvolles Erlebnis. Es war ein Clubabend des Münchengräzer Kletterclubs wo ich eingeladen war.

115: Mahriser 26.02.2019 07:54
Allgemein
Was mir gerade aufgefallen ist: "Liebethal" ist hier in der DB ohne "h" geschrieben. Könnte das bitte ein Zugriffsberechtigter korrigieren? Danke

114: Ralf Zimmermann 18.01.2019 15:46
Allgemein
Betr. Prosim neklepat!/Bitte nicht klopfen! Darf dieser Routenname nun so bleiben? Vielen Dank. Den überflüssig gewordenen Kommentar hab ich gelöscht. Der untenstehende Text des J.T. spricht weiterhin für sich.

113: Jacob Trültzsch 16.01.2019 00:28
Neues in der Datenbank
Der "Generator" stürzt bei sehr Großen Gebieten -e-g- Böhmische Schweiz- ab.

112: JoergB 15.01.2019 23:19
Neues in der Datenbank
Kletterführergenerator und Datendownload dürfte wieder etwas besser gehen, ich habe die Skripte im Speicherverbrauch etwas optimiert. Siehe auch http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/revhist.htm

111: Ralf Zimmermann 12.01.2019 21:42
Allgemein
Eintrag 110 von J.T. erfolgte nach dem Kommentar zu einem Weg am Märzturm (Böhm. Elbtal, linkes Ufer).

110: Jacob Trültzsch 12.01.2019 15:56
Allgemein
@ Ralf "Klepáčík" Zimmermann: Wissen ist Macht ;D :P Heul nicht immer! Anebo zase klepaš se? :D Und lass die dummen Kommentare! Für solche Last und Ärger wäre das Forum besser geeignet, als nutzlose -den Kletterführergenerator zu-müllende- Kommentare unter dem Weg. Die Bewertungsfunktion zu Kommentaren kann man häufiger ebenso nutzen. Die Konsequenz seinen "Mist" zu überdenken oder löschen zudem ist aufrichtiger. Ich würde dies bei allen Kommentaren wünschen. Ab zwei Bewertungen habe ich öfter meine Kommentare gelöscht. Zur betreffenden Fall: Der Routenname ist "Prosím neklepat!" Welchen Pseudonamen bzw. welche Übersetzung besser gefällt sei dem Geschmack überlassen. Die dt. Bezeichnungen in den Wegbeschreibungen der Nachbarwege (Einträge Feuerschweif) waren anders. Bei den Übersetzungen der Wegnamen aus dem Tschechischen den Bezug. Manches lässt sich nur mit richtiger Recherche richtig deuten. Manchmal befrage ich dann den Erstbegeher nach der Intention und editiere (wie im Fall des "Häher"-> V. Sojka). Zu den Bezeichnungen und entsprechenden Namen der Nachbarwege (Strach ma velké Očí) und (@ "Třešení Ralfi": ...Sprache ist auch...) passen wie die Neuerdings kolportierte Einstufung wenig zur Umgebung. Der Erstbegeher gab übrigens RPVIIIa als Schwierigkeit an. Vielmehr interessiert mich noch der gefundene Bezug zu Hašeks Svejk. Welche Szene ist dabei in den Sinn gekommen?

109: Ralf Zimmermann 11.01.2019 10:18
Allgemein
Im TT-Forum wurde der neue Elbtalführer bereits von einer sattsam bekannten *Gestalt u. einem dahergelaufenen *Milchmädchen beworben. (* = Wortwahl der beiden Gesinnungsgenossen.) Dank an die beiden Herrschaften für den Hinweis. So jedenfalls wünsch ich mir als Gebietsfremder einen Klefü, womit aber z.B. der Kittler-KleFü keinesfalls abgewertet werden soll! Den auf den Fotos dokumentierten Magnesiamißbrauch mag ich auch in anderen Gebieten nicht. Bevor man jedoch dafür den Autor ansch..., sollte man wenigstens S.418 u. 419 gelesen haben.

108: hirsch 13.11.2018 21:46
Ankündigungen
eim Forenbeitrag eingeben gibt es einen Fehlermeldung wenn man nicht 'escapte quotes' ' im Text hat.

107: hirsch 13.11.2018 21:41
Ankündigungen
Hallo Jörg, Offline Kletterführer erzeugen scheitert für die 'Böhmische Schweiz'. "unable to allocate memory" Dort wäre es vielleicht sinnvoll auf Teilgebiete einzugrenzen. Analoge Fehlermeldung bei *.kf file Erzeugung. Viele Grüße Hirsch

106: Rudi Bothner 07.10.2018 15:14
?
Hallo Jörg! Ich wollte für das Gebiet Kozelka diverse Türme (z.B. "Kobyla) eintragen. Hat nicht funktioniert. Ich krieg die Meldung "Türme schon vorhanden" finde diese aber nicht. Den Versuchsturm yyyyxxxx darfst du natürlich wieder löschen.Vielleicht kannst du helfen? Viele Grüße Rudi Bothner

105: Ralf Zimmermann 01.09.2018 10:10
Allgemein
Ausnahmsweise mal ein lesenswerter Text im TT-Forum (zur Strubichkante am Wilden Kopf vom 31.8.). Matthias, Daumen hoch!

104: MarkusGausC 22.08.2018 09:56
Neues in der Datenbank
Für den Einen ist eine II extem leicht, für den Anderen eine IV. Wenn man unerfahren in einem neuen Gebiet ist (Sandstein, Granit, etc ...) helfen auch Hinweise zu Sicherung, wegverlauf, losem Gestein oder andere nützliche Informationen ... auch bei einem "vermeintlich einfachem" Weg. Daher würde ich es nicht als Quatsch pauschalisieren.

103: Der Bierkönig 21.08.2018 13:23
Neues in der Datenbank
Vorher in die Datenbank schauen mindert immer den sportlichen Wert einer Begehung, egal in welchem Grad sich Deine Leistungsgrenze befindet.

102: Löwel, Karl-Reinhart 20.08.2018 16:31
Neues in der Datenbank
Mal eine persönliche Frage an alle: Schaut Ihr wirklich in eine Routendatenbank, bevor Ihr in Routen der Schwierigkeit I oder II einsteigt ? Ich finde es Quatsch zu extrem leichten Aufstiegen hier Kommentare einzutragen.

101: skyland 20.08.2018 09:01
?
Kann bitte jemand mal den Gipfel mit Berechtigung löschen, habe ich fälschlicherweise angelegt! Danke! http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/weg.php?gipfelid=19599

100: Grosser 19.08.2018 15:00
Ankündigungen
Geplant ist eine Umstellung der Nummerierung im Gebiet Drabovna. Die alten Nummern aus dem Olympiaführer habe ich in den Kommentaren zu den einzelnen Gipfeln hinterlegt.

99: Jacob Trültzsch 16.08.2018 14:41
Ankündigungen
Thomas Knoof lebt seit Sonntag nicht mehr. https://www.sz-online.de/nachrichten/gleitschirmflieger-toedlich-verunglueckt--3993756.html

98: Grosser 10.07.2018 20:42
Ankündigungen
Es gibt einen neuen KF für Kozinec bei Eisenbrodt (Zelezny brod).

97: MarkusGausC 26.04.2018 09:55
Allgemein
Ich bin noch nicht allzu lange hier angemeldet, daher hätte ich mal eine einfache Frage: Wer entscheidet hier, ob ein hochgeladenes Bild eines Nutzers Bestand hat (oder löscht das) und mit welchem Maßstab/Richtlinien?

96: Hasso Gantze 08.04.2018 22:29
Allgemein
Zum Beitrag von Urb: Rechtschreibung! Du hast völlig recht. Was mich auch sehr stört, daß unglaublich viele Schreiberlinge nicht mehr wissen, daß es in der deutschen Rechtschreibung das kleine Wörtchen "das" eben nun mal nach festen Regeln mit "s" oder "ß" gibt. Von mir aus auch in der verweichlichten neuen Rechtschreibung mit "ss".

95: Ralf Zimmermann 06.04.2018 18:18
Ankündigungen
Mag sein, mein Freund. Das eine Öse einem Ring vorzuziehen ist, möchte ich allerdings nicht verallgemeinert haben.

94: Jacob Trültzsch 06.04.2018 06:32
Allgemein
Ralf Zimmermann scheint die Kommentarfunktion in der DB wieder mit dem Forum zu verwechseln... Es gibt hier eine Löschtaste, welche auch in diesem Fall angewendet werden könnte. Die letzten Kommentare beinhalten keine Information zum Weg.

93: klemmhand 04.04.2018 13:54
Allgemein
TZWEN: Nein, habe ich nicht absichtlich rausgelassen. Allerdings fehlt mir noch eine klare Teilgebietsstuktur. Die gängigen Topoführer haben alle kein überzeugendes Konzept, die gründlichste Ausarbeitung findet sich immer noch im letzten Bühler (Herr Buchner ist ja nicht über Band 1 hinausgekommen). Ansonsten bin ich natürlich ganz Deiner Meinung, die existierenden Datenbanken unterscheiden nicht zwischen Gipfel und Massiv und auch die Liste http://www.klettergeschichten.de/gipfelliste_in_franken.htm enthält ja nur einen Teil der rund 500 Gipfel.

92: klemmhand 04.04.2018 13:53
Allgemein
TZWEN: Nein, habe ich nicht absichtlich rausgelassen. Allerdings fehlt mir noch eine klare Teilgebietsstuktur. Die gängigen Topoführer haben alle kein überzeugendes Konzept, die gründlichste Ausarbeitung findet sich immer noch im letzten Bühler (Herr Buchner ist ja nicht über Band 1 hinausgekommen). Ansonsten bin ich natürlich ganz Deiner Meinung, die existierenden Datenbanken unterscheiden nicht zwischen Gipfel und Massiv und auch die Liste http://www.klettergeschichten.de/gipfelliste_in_franken.htm enthält ja nur einen Teil der rund 500 Gipfel.

91: TZWEN 03.04.2018 21:41
Allgemein
klemmhand: Hast du den Nördl. Frankenjura jetzt absichtlich rausgelassen? Da gibt es auch eine Menge Gipfel, siehe: http://www.klettergeschichten.de/gipfelliste_in_franken.htm

90: Grosser 12.03.2018 22:21
Ankündigungen
Klemmhand, von mir aus gern in der vorgeschlagenen Weise ändern.

89: klemmhand 08.03.2018 10:18
Allgemein
.... das Gebiet Bayern und Franken würde damit natürlich entfallen.

88: klemmhand 08.03.2018 10:17
Ankündigungen
.... das Gebiet Bayern und Franken würde damit natürlich entfallen.

87: klemmhand 08.03.2018 10:14
Allgemein
Hallo das Gebiet Bayern und Franken ist derzeit ein Sammelsurium von Haupt und Untergebieten ohne System. Ich würde die Gebiete eher nach Gebirgen ordnen. Nach den bisherigen Einträgen wären das momentan als Hauptgebiete: Nördlicher Frankenjura / Südlicher Frankenjura und Donaudurchbruch (mit Gebieten 6,7 und 8 als Teilgebiet) / Fichtelgebirge und Steinwald / Bayrischer Wald und Labertal mit (Gebieten 2,9 und 10 als Teilgebiet).

86: Mahriser 05.03.2018 13:58
Allgemein
Ist es eigentlich Absicht, dass bei Teilgebiets- und Gebietskommentaren im Gegensatz zu Gipfel- und Wegkommentaren statt der Benutzernamen nur die Benutzer-IDs angezeigt werden?

85: Jacob Trültzsch 30.11.2017 13:08
Allgemein
Neues/Altes Gipfeliges Konglomerat in Zentral-Spanien: http://anuestraputabola.blogspot.de/2017/10/guadalajara-barranco-de-la-hoz-y-madrid.html

84: Harri 27.10.2017 22:51
Allgemein
Ich danke allen für die Fotos aus den Felsen von Europa. Ich freue mich am Anblick und schwelge in Erinnerungen. Bleibt alle gesund und kommt immer heil nach Hause. Ein Rückzug ist besser als Klinikaufenthalt. Grüße von Harri Züllchner

83: Urb 28.09.2017 19:55
Allgemein
Mal ein Versuch: Es liegt mir schon seit längerem auf der Seele, eigendlich seit der Rechtschreibreform. Wegnamen sind Eigennamen, warum werden sie dann, geändert? Wenn der Erstbegeher seinen Weg z.B. "Westriß" getauft hat, sollte es auch so bleiben. In der Wegbeschreibung kann es dann heißen ...in der Westseite Riss... Dürrröhrsdorf wurde immer schon mit 3 (5) r geschrieben. Ein Herr Geißler behält doch auch seinen Namen und schreibt sich nicht Geissler. Liege ich da schief? Mir fallen da noch andere "Probleme " ein. Wie denkt ihr darüber? Gruß Urb .

82: Norbert Kindermann 21.09.2017 12:45
Neues in der Datenbank
Danke Jörg, für die neuen Möglichkeiten zur Generierung eines Gebietskletterführers.NK.

81: Grosser 18.07.2017 22:10
Allgemein
Den meisten ist es wohl schon aufgefallen: JensP (Nutzer 205) wird leider keine Kommentare mehr verfassen. http://www.sz-trauer.de/traueranzeige/dr-jens-pusch/50379555 Wer sich berufen fühlt, einen Nachruf zu verfassen, der tue dies bitte hier.

80: JoergB 02.07.2017 17:32
Neues in der Datenbank
Kletterführer lassen sich jetzt auch nur für Teilgebiete generieren. Damit lassen sich Probleme bei zu großen Datenmengen umgehen. Wer die DB gleichzeitig als Bergfahrtenbuch nutzt: Zahlen der gesammelten Gipfel sind jetzt auch sichtbar bei den Gebiets- und Teilgebietsübersichten. Damit hat einen schönen Überblick, wieviel Gipfel man in den jeweiligen Gebieten hat.

79: Mark Megel 30.06.2017 18:57
Allgemein
Ich habe versucht einen „Kletterführer“ für die Böhmische Schweiz zu erstellen mit den Kommentaren. Leider habe ich immer eine Fehlermeldung erhalten, der Speicher wäre nicht ausreichend. Wäre es möglich eine Auswahl hinzuzufügen, so dass man auch Kletterführer für Teilgebiete erstellen kann?

78: Jacob Trültzsch 02.01.2017 20:50
Ankündigungen
Es gibt neue Regelungen für das Ceský Raj bis 2021. Hier zu lesen: http://www.horosvaz.cz/res/archive/147/020963.pdf?seek=1480589264 Bald als Information zum Gebiet in der Db...

77: Löwel, Karl-Reinhart 11.12.2016 16:58
Neues in der Datenbank
Ich habe keine Ahnung, was es gegen die Erfassung der Müglitztalrouten für Argumente gibt. Da ich das Klettern bei Nässe im Sandstein strikt ablehne und primär ein "Outdoorkletterer" bin, ist das Gebiet eine der wenigen schnell erreichbaren Möglichkeiten nach Regen im Raum Dresden.

76: Ralf Zimmermann 03.10.2016 22:32
Neues in der Datenbank
Findet sich in der hier lesenden Gemeinde jemand, der die DB relativ kompetent mit einem Fundament der britischen Gebiete bereichern würde? Nach 2 schönen Wochen Cornwall stellt sich diese Frage. Klettern am naturbelassenen Fels, zumindest an den Atlantikklippen u. -wänden keine Maggispuren, allein schon das Erreichen der Einstiege ein kleines Abenteuer. Diese Zutaten müssten doch gerade Sachsen in's vereinigte Königreich locken!


Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 15.1.2019 Jörg Brutscher