Allgemeines Forum

Hier ist Raum, Diskussionsbeiträge zu diesem Projekt loszuwerden oder auch nur über die in der Datenbank angesprochenen Beiträge zu diskutieren.
Beitrag schreiben, Smilies
Verschiedene Sortierungen und Auswertungen, neues Thema erstellen, Statistik
Gästebuch (ohne Anmeldung)
Themen

224: Faultier 06.09.2021 18:59
?
Der Weg 10.1 Verhexte Maus an der Semperhexe heisst korrekt: Verzauberte Maus und sollte mit der Nr. 9.15 eingefügt werden. Wer die notwendigen Rechte geniesst und Lust hat möge es korrigieren.

223: skyland 31.08.2021 11:15
?
Habe das Teilgebiet Croda da Lago angelegt. Mir ist leider ein Fehler unterlaufen und ich habe den Gipfel Lastoni di Formin als ital. Namen eingeben, kann das bitte jemand korrigieren! Danke!

222: Grosser 19.08.2021 22:02
Allgemein
Der nächste, der am 1. R des RGW (Falkenstein) vorbeikommt und dort die heute verbliebenen Karabiner mitnimmt, möge sich bei mir melden, ich würde dann die Rückgabe an den Besitzer organisieren.

221: Löwel, Karl-Reinhart 17.08.2021 16:52
Neues in der Datenbank
Liebe Datenbankeintrager, ich habe einmal ein Anliegen. Mich hat es bereits bei Teufelsturm.de genervt, wenn zu einer Route alles Wichtige als Kommentar eingetragen wurde und Nachfolgende mit anderen Worten sinngemäß noch einmal das Gleiche schreiben. Können wir uns vielleicht dazu verständigen, dass nur vom Erstkommentar abweichende Meinungen oder Ergänzungen eingetragen werden, damit die Sache nicht so unübersichtlich wird. Sein Fahrtenbuch kann jeder Teilnehmer ja separat führen.

220: Faultier 22.07.2021 18:19
Ankündigungen
@Feuerschweif: das Erstbegehungsdatum für Mittagshexe - Kinderweg liegt in ferner Zukunft. Ist das gewollt?

219: Kletterkater 14.07.2021 20:01
Ankündigungen
Liebe Admins, im Okertal hat ein fleißiger Nutzer eine Reihe Wege unter der "Bastion" eingetragen. Es liegtdort aber eine Verwechslung vor, bekam ich nach meinem Kommentar als Hinweis. Die Wege gehören, genau so wie sie dort aufgeführt sind, zur Ziegenrücken-Bastion. Könnte das bitte mal jemand umhängen. Danke.

218: Matrose 08.07.2021 20:07
Allgemein
@Feuerschweif bzgl. 271 Barbucha: 2010 ist TS(DD) noch mit 97er Kittler losgezogen und in dem war die Position nicht vernünftig zu erkennen. So haben alle irgendwie Recht - schön.

217: mispi 27.06.2021 21:48
Neues in der Datenbank
Ich habe leider keinen Kletterführer vom Zittauer Gebirge, kann einer bitte die Daten vom Kastell im Oybiner Gebiet nachtragen? Ist auch nicht in der Datenbank vertreten. Danke mispi

216: paetz 21.06.2021 10:00
Allgemein
@Benutzer 1108 [M-SIG]: Ist das Bild von der Übungsstelle am Rauenstein aus dem Heinicke-KF kopiert? Falls ja, hat es hier nix zu suchen. Bitte nur Bilder hochladen, die nicht die Rechte Dritter verletzen.

215: Feuerschweif 01.06.2021 16:30
Allgemein
In dieser Datenbank werden Gipfel im Allgemeinen ab 5m Schartenhöhe geführt. Massive sind von hinten zu Fuß erreichbar.

214: mispi 30.05.2021 21:21
Neues in der Datenbank
Das Gebiet heißt Müllerstein und befindet sich unweit von Dubice wenn man von oben kommt, oder eben Dolné Zélezly aus dem Elbtal

213: mispi 30.05.2021 21:19
Neues in der Datenbank
Hallo, dank einer Inspiration des Bergfreundes Frank Neuwirth von der Berglust 06 besuchten wir heute ein für uns neues Klettergebiet, welches unter anderem von Karel Belina und Honza Lenin Lensek erschlossen wurde. Erschlossen vorwiegend 2004 bis 2007. Man kann da schon mal hingehen, im Sommer ist es doof, alles zugewachsen. Im Winter ist es vielleicht gar nicht so schlecht. Alle 5 Massivgipfel wurden gps-maeßig eingetragen, bei Interesse findet man die Wege im Internet.

212: Ralf Zimmermann 28.05.2021 20:16
Allgemein
In der Gebietsübersicht vom M.-tal werden Heidenauer Turm, Kohlgrundwächter, Müglitztalbarbarine u. Kochfelsen (wieder) als "Gipfel" aufgeführt. Das ist m.M. zu viel der Ehre. Sollten Gipfel i.d.R. nicht mindestens eine Schartenhöhe von 10m in reiner Kletterei aufweisen?

211: Grosser 11.04.2021 21:00
Allgemein
Am Ostermontag, den 5.4.2021 ist Harry Rost zu seiner letzten Bergfahrt aufgebrochen.

210: Ralf Zimmermann 10.04.2021 11:51
Allgemein
Nun, "Bergfreund 408" hat Deine Bitte mit Sicherheit auch gelesen, jedoch nicht reagiert. Hab den Weg wieder eingetragen. Bitte korrigieren, wenn daran was falsch ist.

209: Faultier 07.04.2021 21:46
Allgemein
Der Benutzer 408 möge, da er offenbar die Möglichkeit hat Wegnamen in der Datenbank zu ändern, seine Eintragungen vorher ausreichend recherchieren bevor er Änderungen vornimmt. Am Jäckelfels bei der Kingline hat er jedenfalls diffuses Halbwissen in die Tastatur fließen lassen. Sollte jener dies lesen, bitte ich ihn die Eintragung auf den Ursprung zurückzusetzen.

208: paetz 25.03.2021 09:26
Allgemein
Mir ist nicht ganz klar, wieso der Höhlenführerautor allein das Recht haben soll, die Koordinaten von Höhlen zu veröffentlichen. Oder gibt es da eine Vereinbarung mit dem Land Sachsen, das ihm das Exklusivrecht einräumt? Die Höhlenbeschreibungen wiederum unterliegen natürlich seinem Urheberrecht, deshalb sollten Wegbeschreibungen aus eigener Erfahrung/Erinnerung eingetragen werden.

207: Grosser 11.03.2021 20:48
Allgemein
Gut, ich erkläre es noch mal ausführlich, da Botschaft offensichtlich nicht angekommen. Wer Forderungen stellt, sollte schon beigetragen haben. Reflektiere mal Deine Mitarbeit, Mitglied seit 2012, 3 Kommentare, keine Wegeeinträge, keine Gipfeleinträge, nichts. Es wird hier niemand was dagegen haben, wenn Du den zweibändigen Höhlenführer einpflegst, allerdings nur dann, wenn Du belegen kannst, das Dir der Autor Michael Bellmann die Erlaubnis dazu gegeben hat. Und mit der Einschränkung, das die Sichtbarkeit mindestens "intern" ist. Es muss nicht jedes Objekt in social media breitgetrampelt werden, nur weil jemand den Anspruch hat, sein Tourenbuch so führen zu müssen.

206: OutdoorFEX 10.03.2021 19:09
Allgemein
Danke Joe für deine Antwort. Heißt das also, dass die angezeigten Höhlen nicht schützenswert sind?

205: Grosser 10.03.2021 00:07
Ankündigungen
Diese Datenbank muss nicht jeden Anspruch befriedigen, es handelt sich schließlich nicht um eine staatliche Einrichtung. Ein Tourenbuch kann auch handschriftlich geführt werden. Das Gefasel von nicht schützenswerten Höhlen ist reine Polemik.

204: OutdoorFEX 09.03.2021 16:45
Allgemein
Danke Joe für deine Antwort. Heißt das also, dass die angezeigten Höhlen nicht schützenswert sind?

203: paetz 09.03.2021 09:31
Allgemein
Man könnte argumentieren, dass die Höhlen ja auch im Höhlenführer öffentlich zugänglich sind. Warum also nicht auch in der Datenbank?

202: JoergB 09.03.2021 00:16
Allgemein
Das Problem hatten wir schon mal in anderem Zusammenhang. Aber zum YACguide werden keine Objekte exportiert, die nur für angemeldete Benutzer sichtbar sind. Objekte, die nur intern sichtbar sind, sind typischerweise sensibel, bzw. problematisch auch in Bezug auf Naturschutz ect. Da gehören leider auch viele Höhlen dazu. Und weil es sensibel ist, werde ich da nichts ändern.

201: OutdoorFEX 08.03.2021 19:59
Allgemein
Wieso werden standardmäßig nicht alle Höhlen angezeigt, sondern nur eine kleine Auswahl, was aber noch nicht mal die Bedeutendsten sind? Ich würde gern im YACGuide auch meine Höhlentourenbuch führen, was aber leider nicht geht, da darin nur sehr wenige Höhlen angezeigt werden.

200: OutdoorFEX 08.03.2021 10:07
Allgemein
Wieso werden standardmäßig nicht alle Höhlen angezeigt, sondern nur eine kleine Auswahl, was aber noch nicht mal die Bedeutendsten sind? Ich würde gern im YACGuide auch meine Höhlentourenbuch führen, was aber leider nicht geht, da darin nur sehr wenige Höhlen angezeigt werden.

199: paetz 14.02.2021 14:58
?
@Jacob Trültzsch: Schauen wir uns an. Sollte eigentlich nicht an der Datenmenge liegen. Kannst du uns den JSON-Datensatz zur Verfügung stellen? Würde die Sache deutlich erleichtern und beschleunigen: yacgroup.dd@gmail.com oder https://github.com/YacGroup/yacguide Danke, Pätz

198: Jacob Trültzsch 14.02.2021 07:50
?
Leider kommt beim Import meiner JSON eine Fehlermeldung. Kann das an den >6000 Datensätzen liegen?

197: Jacob Trültzsch 14.02.2021 07:50
Ankündigungen
Leider kommt beim Import meiner JSON eine Fehlermeldung. Kann das an den >6000 Datensätzen liegen?

196: Jacob Trültzsch 14.02.2021 07:49
Ankündigungen
Leider kommt beim Import meiner JSON eine Fehlermeldung. Kann das an den >6000 Datensätzen liegen?

195: paetz 08.02.2021 20:19
?
sandsteinklettern.de -> YacGuide Tourenbuch Transfer: Auf dem Smartphone in den Browser gehen und auf sandsteinklettern.de deine Tourenliste generieren, dabei einen Haken machen bei "JSON format für Tourenliste". Die generierte .json Datei runterladen und im YacGuide via Tourenbuch->Import einfügen. Achtung: Dabei wird das vorhandene Tourenbuch in der YacGuide App komplett überschrieben. Grüße, Pätz

194: mispi 08.02.2021 19:20
?
Frage, gibt es eine Info, wie man die Daten aus Sandsteinklettern in die App YacGuide bekommt? Gruß Axel

193: Jacob Trültzsch 04.02.2021 14:32
Ankündigungen
!!!Eine wichtige Info, welche auch aus Verschulden der OVK Tísá wenig verbreitet wurde: In OSTROV müssen laut OVK-Beschluss seit 2016 geplante Erstbegehungen/Projekte angemeldet und genemigt werden, bevor man sie beginnen kann. Eine Mail mit Meldung Objekt, Wegverlauf, Nachbarwege an: spravceostrov@seznam.cz Eventuell die gewohnte Nachfrage nach einiger Zeit hilft bei der Bearbeitung des Antrages Diese seit 5 Jahren bestehende Regelung tritt ab 2021 und allgemeiner Verbreitung mit dem bald erscheinenden neuen Kletterführer nun strikter in Kraft. Wege die eingebohrt oder Erstbegangen werden werden nicht anerkannt bzw. nach Beschluss entfernt oder ohne Erstbegeher geführt. Die nun seit 2016 aus Unwissenheit begangenen Wege deutscher Kletterer wurden soweit die Information einer Erstbegehung vorhanden war aufgenommen. Bei den Gebieten Tísá und Rájec ist es ähnlich. Siehe auch Fußnote: https://www.horosvaz.cz/skaly-oblast-55/ Erstbegehungsmeldungen: https://www.horosvaz.cz/databaze-skal-cr/vlozeni-prvovystupu/

192: WoMo 11.01.2021 10:30
Ankündigungen
Das Landratsamt Pirna meldet, das ab 11.01.2021 die Brücke Richtung Bielatal, zwischen Hochofen und Schweizermühle, wegen Baufälligkeit gesperrt wird. Fußgänger und Radfahrer dürfen sie noch benutzen.

191: Grosser 03.01.2021 18:06
Allgemein
Vielen Dank dem Feuerschweif für die Riesenarbeit mit dem Dauba-Führer und speziell den unzähligen Massivwegen.

190: Ralf Zimmermann 02.01.2021 23:02
Allgemein
Aus gegebenem Anlass: Das sächs. Naturschutzgesetz ermöglicht das legale Klettern an den Gipfeln des Nationalparks u. an den drei bekannten Ausnahmemassiven. Falls ich dieses Paragraphenmonster richtig interpretiere, gilt außerhalb des Elbsandsteins zwar das freie Betretungsrecht der Natur, jedoch kein automatischer Rechtsanspruch zur Ausübung des Bergsports. Wir sind also auf den guten Willen von Naturschutzbehörden, ehrenamtlichen Naturschützern, Wald- u. Grundstücksbesitzern angewiesen. Wenn nun z.B. in dieser Datenbank Felsen veröffentlicht werden, für die keine naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung existiert, so gefährdet man u.U. den Erhalt bestehender Genehmigungen u. erweist den Bemühungen ortsansässiger Kletterer einen Bärendienst. Dietmar Heinicke, Frank R. Richter u. Gerald Krug haben darum in ihren Führern auf das Veröffentlichen problematischer Felsen verzichtet.

189: Jacob Trültzsch 31.12.2020 10:07
Allgemein
Die Kontrollen fanden schon gestern im Bereich Struppen/Königstein statt.

188: Grosser 30.12.2020 21:32
Allgemein
Gemäß heutigem Rundschreiben des Landratsamtes Pirna wird umfangreiche Polizeipräsenz für den 31.12. und 1.1. angekündigt. In den letzten Tagen habe ich keinerlei Polizeikontrollen wahrgenommen, vielleicht haben sie sich wirklich für die kommenden Tage ausgeruht...

187: Jacob Trültzsch 20.12.2020 18:21
Neues in der Datenbank
http://db-sandsteinklettern.gipfelbuch.de/bildw.php?bildid=3717

186: Ralf Zimmermann 09.12.2020 21:35
Neues in der Datenbank
Lieber Robert Ho., vielen Dank für Deine Belehrung. Bitte unterstelle mir jedoch keine persönliche Fehde mit F.H. Eine ganze Reihe meiner Wegekommentare würden Dich eines Anderen belehren. Gruß Ralf

185: roho 09.12.2020 09:30
Neues in der Datenbank
Lieber Ralf Zimmermann / Nr. 878, es wäre ausgesprochen bergkameradschaftlich von Dir, wenn Du die Informationen zu Kletterwegen (Erstbegeher, Datum, Wegbeschreibung, etc. pp.) bitte nur so ausfüllst, wie es gedacht ist. ZBsp. als Erstbegeher einzutragen „Einrichter FH“; „v.o. eingebohrt von FH“; „abseilend eingerichtet von FH“ und welche Formulierungen Dir noch so einfielen, vermüllt die ganze Datenbank. U.a. wird die Statistik für Erstbegeher damit immer schrottiger. Daher würde ich Dich bitten, bei Zweifeln die Felder einfach leer zu lassen. Subjektive Empfindungen gehören in die Kommentare. Ob Deine persönliche Fehde mit FH hier richtig aufgehoben ist, bezweifle ich etwas. Trefft euch beide doch mal auf einen Glühwein am Fels, ehe hier die DB dies alles erdulden muss. Mit der Bitte um Korrektur, Grüße Robert

184: Ralf Zimmermann 07.12.2020 19:28
Allgemein
Sorry, Arzneimittelbrief natürlich von 2020.

183: Ralf Zimmermann 07.12.2020 19:26
Allgemein
Entschuldigung für folgende zwei Lesetipps u. den damit verbundenen Missbrauch dieses Forums. Doch wenn es an das Eingemachte geht, wird Klettern u. Bergsteigen sehr nebensächlich: www.arzneimittelbrief.de vom 29.11.2011 zur Entwicklung genetischer Impfstoffe gegen SARS und www.achgut.com Bericht zur Coronalage vom 7.12.20. Möge jeder selbst seine Schlüsse ziehen.

182: Grosser 25.11.2020 22:14
Allgemein
In den letzten Tagen sind Klaus Fels und Christel Gladun, geb. Stuntz verstorben. Kenner der sächsischen Historie werden den Verlust ermessen können, für die anderen sei angemerkt, daß Klaus Fels ein sehr aktiver Erschließer in Adersbach war und Christel die bisher (zumindest nach meinem Wissen) einzige Frau, die den Wiessnerriß am Frienstein vorgestiegen hat.

181: Grosser 06.11.2020 18:10
Allgemein
Am Papst am Mittwoch unterm Einstieg zur Südverschneidung einen Beutel mit Schlingen gefunden. Besitzer möge sich melden.

178: Jacob Trültzsch 29.10.2020 07:12
Ankündigungen
Hallo Man kann trotzdem, auch ohne einen Account zu besitzen weiterhin mit lesen...solange man einfach die jeweilige fortlaufende ID aufrufen kann...das ist bei allem Obj. ebenfalls der Fall.

172: André Zimmermann 18.10.2020 01:09
Allgemein
P. s.: "Öffentlich" wäre natürlich auch, wenn Daten in andere Anwendungen exportiert würden, obgleich sie auf dieser Plattform in ihrer Sichtbarkeit begrenzt sind. Das wäre ein Sakrileg.

170: André Zimmermann 18.10.2020 00:59
Ankündigungen
"gesperrte und nicht anerkannte Felsen öffentlich sichtbar" (paetz) --> Ich finde es schon grenzwertig, solche Daten überhaupt online vorzuhalten; "öffentlich" - also ohne jede Gesichtskontrolle - geht aber gar nicht. Darüber hinaus stimme ich "Grosser" zu mit den Ausnahmen, wenn die entsprechenden Ziele bereits vormals in Kletterführern veröffentlicht waren. Aber auch diese Daten würde ich nicht ohne eine Sichtbarkeits-Beschränkung (also mindestens eingeloggt mit Rechtestufe *Benutzer) veröffentlichen. Ich sehe nichts, was mögliche negative Folgen einer bedenkenlosen Veröffentlichung rechtfertigen könnte.

169: Grosser 14.10.2020 13:20
Allgemein
Gesperrte Gipfel sollten auf keinen Fall in der Datenbank auftauchen, einzige Ausnahme, sie standen schon mal im Kletterführer.

168: JoergB 12.10.2020 18:58
Allgemein
Diverse gesperrte Gipfel wie die hinten im Zschand oder z.B. auch die Barbarine sind zwar nicht sofort sichtbar, sollten eigentlich aber runterladbar sein. Ich kann das aber nochmal prüfen.

167: paetz 12.10.2020 09:51
Ankündigungen
Eine Frage an alle DB-Pfleger: Ich wäre dafür, auch gesperrte und nicht anerkannte Felsen öffentlich sichtbar zu halten. Für Nutzer der yacguide-App ist es nur auf diese Weise möglich, Besteigungen solcher Felsen im Tourenbuch zu dokumentieren (zB falls Felsen nachträglich aberkannt/gesperrt wurden). Auch sehe ich keine rechtliche Problematik, da die Felsen in der DB als offiziell verboten kenntlich gemacht sind. Meinungen?


Zur Hauptseite

Zuletzt geändert: 18.10.2020 Jörg Brutscher