Übersicht Teilgebiete von Daubaer_Schweiz 4

Alternative Schreibweisen: Daubaer Schweiz

Karte des Gebiets (Google maps) anzeigen

Babylon Höllengrund Künast Kummergebirge Hirschberg am See Hohlen Regersdorf und Habstein Popeln und Pablowitz Maschwitzberg Neuperstein Auscha Bleiswedel Mondtal Sterndorf Wilhoscht Ziebernberg Skalken und Wobrok Laubengrund und Gründeltal Sakschen Ratschberg Groß Wosnalitz Nedoweska Draschen Beschkaben Wlkow Klein Blatzen Dubus Hauska Planeyer Grund Schemanowitz Widim Neu Wosnalitz Chudolas Schelesen und Tupadl Simmer Albertstaler Grund Mscheno/Wemschen Gebiet bei Katusitz
Obere linke Ecke:14.3583611111 Grad östlicher Länge und 50.6645277778 Grad nördlicher Breite.
Untere rechte Ecke:14.7833055556 Grad östlicher Länge und 50.3623611111 Grad nördlicher Breite.
Maßstab x:31.221 km; y:34.435 km

Nr Teilgebiet Name Teilgebiet deutsch / tschechisch Anzahl Gipfel (Objekte gesamt) Anzahl Wege Anzahl Kommentare Anzahl Bilder
1 *** Babylon / Babylon 10 (10)   50   2   1  
2 ** Höllengrund / Údolí peklo 12 (24)   76   1   3  
3 *** Künast / Sosnová 13 (19)   141   1   8  
4 *** Kummergebirge / Kummerské pohoří 34 (47)   229   3   9  
5 *** Hirschberg am See / Doksy 4 (11)   140   1   5  
6 * Hohlen / Holany 3 (3)   13   1   0  
7 ** Regersdorf und Habstein / Borek a Jestřebí 4 (4)   26   1   7  
8 ** Popeln und Pablowitz / Popelov a Pavlovice 11 (12)   73   2   2  
9 *** Maschwitzberg / Maršovický vrch 5 (6)   28   1   3  
10 * Neuperstein / Nový Berštejn 4 (5)   32   1   0  
11 *** Auscha / ښtěk 20 (21)   133   2   2  
12 **** Bleiswedel / Blíževedly 13 (16)   153   3   0  
13 ** Mondtal / Měsíční údolí 5 (27)   118   1   0  
14 ** Sterndorf / Hvězda 11 (14)   85   1   1  
15 *** Wilhoscht / Vlhošt 6 (25)   216   2   3  
16 ** Ziebernberg / Stříbrný vrch 8 (16)   96   1   0  
17 *** Skalken und Wobrok / Skalka a Obrok 85 (140)   793   2   4  
18 **** Laubengrund und Gründeltal / Loubský důl a Roklice 84 (141)   1080   6   25  
19 * Sakschen / Zakšín 20 (21)   86   1   3  
20 **** Ratschberg / Rač 24 (83)   818   2   3  
21 *** Groß Wosnalitz / Osinalice 42 (49)   140   1   0  
22 ** Nedoweska / Nedvězí 13 (16)   56   1   0  
23 *** Draschen / Dražejov 35 (40)   144   2   3  
24 *** Beschkaben / Beškov 49 (68)   250   2   6  
25 *** Wlkow / Vlkov 42 (44)   129   1   1  
26 *** Klein Blatzen / Blatečky 39 (42)   260   2   6  
27 *** Dubus / Tubož 24 (25)   132   1   1  
28 *** Hauska / Houska 10 (13)   62   2   2  
29 ***** Planeyer Grund / Planý důl 134 (146)   834   3   10  
30 *** Schemanowitz / Šemanovice 35 (40)   121   1   3  
31 *** Widim / Vidim 65 (67)   217   2   7  
32 *** Neu Wosnalitz / Nové Osinalice 26 (28)   118   1   2  
33 *** Chudolas / Chudolazy 36 (36)   159   1   1  
34 ** Schelesen und Tupadl / Želízy a Tupadly 17 (23)   149   1   6  
35 Simmer / Dolní Zimoř 34 (34)   139   1   1  
36 *** Albertstaler Grund / Kokořinský důl 172 (202)   966   3   8  
37 *** Mscheno/Wemschen / Mšeno 78 (89)   601   3   10  
38 Gebiet bei Katusitz / Katusice 5 (10)   47   1   0  
 Summe 0 /1232 (1617)    

Neues Teilgebiet eingeben

Kommentare zum Gebiet:

115
16.08.2020 10:38
geändert: 16.08.2020 10:43
  Daß die deutschen Erschließer der letzten Jahre auch in den neuen Führern ignoriert werden, ist man ja gewohnt, doch daß die Skizzen und Lagepläne immer noch so mies wie in der 2005er Ausgabe sind, ist ernüchternd. Da waren die Pläne in der 1999er Auflage bedeutend aussagekräftiger, von den Plänen im Kittler-Führer (Nordteil) ganz zu schweigen - schade !!!
werten, ändern  
70
28.06.2020 16:52
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Das lange Warten ist vorbei, gestern am Siebenschläfertag 2020 wurden die ersten druckfrischen Kletterführer Daubaer Schweiz verteilt. Nach 15 Jahren ist nun ein überarbeiteter Füher in allen einschlägigen Buchhandlungen in Böhmen zu erhalten (auch in Wemschen). Viele Erstbegehungen und vor allem Massivwege zwangen zu einer zweibändigen Ausgabe. Nach einer ersten Durchsicht dürften aber etwa 250 bis 300 neue Kletterfelsen ausgewählter sächsischer Daubisten fehlen. Trotzdem schön daß er da ist! Wie ich erfahren konnte, wurde das vom Kletterführerkollektiv abends ordentlich gefeiert. Wo? Natürlich im Grobian im Kokorschiner Tal.
werten, ändern  
77
22.05.2018 09:04
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Für die Freunde des Daubaer Berglandes und des böhmischen Bieres sei die kleine Dorfbrauerei Lobeč bei Wemschen empfohlen. Der Bierfreund kann die Erzeugnisse aber auch in Gestrebitz genießen (falls die Kneipe offen hat).
werten, ändern  
77
13.03.2016 21:08
  Einer der Haupterschließer der Daubaer Schweiz, seines Zeichens Schmied in Wemschen, ist dieser Tage dahingeschieden.
Wertungen:2=~naja werten, ändern  
77
02.09.2007 13:57
  Der Nordteil des Gebietes wurde analog von Albrecht Kittlers Führer von 2003 geordnet, für den Südteil bildet der böhmische Dubske-Skaly-Führer von 2005 die Grundlage, nur das die Gebietsnummern jetzt höher sind, die Reihenfolge der Gebiete wurde aber beibehalten.
werten, ändern  
115
21.06.2007 13:00
  Teilgebiet Plany dul: Klettern nur vom 01.07. bis 31.12. erlaubt !!
werten, ändern  
77
21.10.2006 21:52
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Aktueller Kletterführer in böhmisch "Dubske skaly" 2005 in Leitmeritz erschienen, von einem Autorenkollektiv um Radek Mikulas und Vladislav Strnad. Für die Hälfte des Gebietes gibt es einen deutschen Führer von Albrecht K. die andere Hälfte ist in Arbeit. Besonders im Spätherbst ein lohnendes Ausflugsziel.
werten, ändern  
1
24.05.2005 00:15
Wertung: Gebiet lohnt einen Abstecher  Als aktueller Kletterführer empfiehlt sich: "Kummergebirge Daubaer Schweiz" von Albrecht Kittler, in der Auflage von 2003.
werten, ändern  
4
15.02.2002 10:29
geändert: 12.07.2015 19:25
  Etwas für Kenner, ruhige abgelegene Felsen geringer Höhe in schöner Umgebung mit leider auch noch brüchigem Fels. Dafür gibt es ausreichend Potential für Gipfelsammler.
Wertungen:1=~Unsinn / Dummschwätz werten, ändern  

Bilder/Lagepläne zum Gebiet:

3552
Daubaer Schweiz Südteil 12.07.2015 70 werten / ändern
3551
Daubaer Schweiz Nordteil 12.07.2015 70 werten / ändern
2737
Allen Daubisten noch die besten Wünsche für gesegnete Ostern! 12.07.2015 70 werten / ändern
1820
Der schwerste Gipfel der Daubaer Schweiz, zumindest, wenn nicht gebaut wird. 12.07.2015 77 werten / ändern
1007
Preisträger beim QST 2010. 12.07.2015 77 werten / ändern

Bild hochladen
Kommentar eingeben

Gebietsstatistik ansehen
Kletterführer vom Gebiet im Rich Text Format (RTF) formatiert erzeugen und herunterladen

Zur Hauptseite
Zur Gebietsübersicht Tschechische Republik

Homepage Joerg Brutscher

Zuletzt geändert: 28.12.2018 Jörg Brutscher